Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 537 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 534, 535, 536, 537, 538, 539, 540 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Abfragen welche Zelle mit Textbox Text übereinstimmt 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 1230

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2009, 18:42   Titel: AW: Abfragen welche Zelle mit Textbox Text übereinstimmt Version: Office 2003
...und warum trägst du nicht einfach Allianz ein????? Rolling Eyes
  Thema: Textdatei in Listbox mit mehreren Spalten einlesen. 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1230

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2009, 18:37   Titel: AW: Textdatei in Listbox mit mehreren Spalten einlesen. Version: Office XP (2002)
Private Sub UserForm_Initialize()
Dim intFF As Integer
Dim strDateipfad As String
Dim strZeilenText As String
Dim lngZeile As Long

strDateipfad = "C:\Text.txt"
intFF = FreeFile
Open strDateipfad For Input As #intFF
Do While Not EOF(intFF)
Line Input #intFF, strZeilenText
If Len(strZeilenText) > 0 Then
strZeilenText = Replace(strZeilenText, """", "") 'Entfernt Anführungszeichen
With ListBox1
.AddItem
.List(lngZeile, 0) = Split(strZeilenText, ";")(0)
.List(lngZeile, 1) = Split(strZeilenText, ";")(1)
.List(lngZeile, 2) = Split(strZeilenText, ";")(2)
End With
lngZeile = lngZeile + 1
End If
Loop
Close #intFF
ListBox1.ColumnCount = 3
End Sub
  Thema: blöcke in tabelle sortieren 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 503

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2009, 18:02   Titel: AW: blöcke in tabelle sortieren Version: Office 2003
Sub SortSpecial()
Dim i As Integer
Dim rngBloecke As Range

With Worksheets("Tabelle2") 'Anpassen
Set rngBloecke = .Range("A:A").ColumnDifferences(.Cells(Rows.Count, 1))
For i = 1 To rngBloecke.Areas.Count
With rngBloecke.Areas(i)
With .Resize(.Rows.Count + 1).EntireRow
.Sort .Cells(1), , .Cells(2), , , .Cells(3), , xlNo
End With
End With
Next
End With
End Sub
  Thema: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 2588

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2009, 17:31   Titel: AW: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden Version: Office 2003
wenn jetzt beide nicht laufen, dann geh ich in die Klapse!

Sub LeerZellenLöschen()
Dim lz As Long, i As Long
Dim ls As Integer, k As Integer
Application.ScreenUpdating = False
With Worksheets("Fortbildungsbedarf")
lz = .Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row
ls = .Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Column

For i = lz To 1 Step -1
For k = ls To 1 Step -1
If Trim$(.Cells(i, k).Text) = "" Then _
.Cells(i, k).Delete xlShiftUp
Next
Next
End With
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Sub LeerZellenLöschen2()
Application.ScreenUpdating = False
With Worksheets("Fortbildungsbedarf")
On Error Resume Next
.UsedRange.SpecialCells(xlCellTypeBlanks).Delete xlShiftUp
On Error GoTo 0
End With
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
  Thema: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 2588

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2009, 14:36   Titel: AW: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden Version: Office 2003
Sub LeerZellenLöschen()
Dim lz As Long, i As Long
Dim ls As Integer, k As Integer
Application.ScreenUpdating = False
With Tabelle1
lz = .Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row
ls = .Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Column

MsgBox .UsedRange.Address
For i = lz To 1 Step -1
For k = ls To 1 Step -1
If Trim$(.Cells(i, k).Text) = "" Then _
.Cells(i, k).Delete xlShiftUp
Next
Next
End With
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
  Thema: abhängige ComboBox - Bearbeitungszeit 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 515

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2009, 13:24   Titel: AW: abhängige ComboBox - Bearbeitungszeit Version: Office 2003
Ok mein fehler:
Excel2003 kennt RandBetween nicht

So sollte es gehen:
=ZEICHEN(ZUFALLSZAHL()*5+65)

oder du trägst von Hand Werte zwischen 1 und 4 in den bereich
[A1:C20] ein. (bei Werten 1-4 ist der Effekt richtig sichtbar)
  Thema: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 2588

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2009, 10:26   Titel: AW: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden Version: Office 2003
poste mal ein Abbild deiner Tabelle.
  Thema: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 2588

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2009, 08:44   Titel: AW: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden Version: Office 2003
ersetz mal UsedRange durch Cells
  Thema: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 2588

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Sep 2009, 08:14   Titel: AW: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden Version: Office 2003
Du musst den Tabellennamen anpassen
  Thema: Teile Text 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 286

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2009, 23:30   Titel: AW: Teile Text Version: Office 2003
Sub Test_machs()
machs Range("B7:B" & Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row), Range("E1")
End Sub

Public Sub machs(Quelle As Range, Ziel As Range)
Dim Regex As Object
Dim Out As Variant
Dim M As Object
Dim B As Long
Dim txt As String

txt = Join(WorksheetFunction.Transpose(Quelle.Columns(1)), ";")

Set Regex = CreateObject("Vbscript.Regexp")
With Regex
.Pattern = "(D\d{7}_[A-Z]|D\d{7}_*)"
.Global = True
Set M = .Execute(txt)
If M.Count = 0 Then Exit Sub
ReDim Out(1 To M.Count)
For B = 1 To M.Count
Out(B) = M(B - 1)
Next
End With
Ziel.Cells(1).Resize(UBound(Out)) = _
WorksheetFunction.Transpose(Out)
End Sub
  Thema: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 2588

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2009, 23:07   Titel: AW: leere und Zeilen mit Inhalt 0 ausblenden Version: Office 2003
etwas kürzer...

Sub LeerZellenLöschen()
Application.ScreenUpdating = False
With Tabelle1
On Error Resume Next
.UsedRange.SpecialCells(xlCellTypeBlanks).Delete xlShiftUp
On Error GoTo 0
End With
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
  Thema: abhängige ComboBox - Bearbeitungszeit 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 515

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2009, 14:04   Titel: AW: abhängige ComboBox - Bearbeitungszeit Version: Office 2003
Was ist das für ein Fehler? ...noch kann ich nicht hellsehen aber ich gelbe
Besserung! Very Happy
  Thema: Teile Text 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 286

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2009, 13:54   Titel: AW: Teile Text Version: Office 2003
@ransi

Das Regex in einer Funktion zu setzen, halte ich nicht für ratsam, eher
in einer Sub verwenden.

Die Performance leidet beachtlich gegeüber instr und Mid -
Funktionen.

War selber überrascht. Also für große Datenmengen ist das keine
schnelle Lösung.
  Thema: Abgerundetes Rechteck 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 2936

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2009, 03:02   Titel: AW: Abgerundetes Rechteck Version: Office 2007
Genau das habe ich gesucht: Adjustment
...darauf muss mann erstmal kommen.

Werd mich mal informieren....meld mich dann
  Thema: Abgerundetes Rechteck 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 2936

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Sep 2009, 01:56   Titel: AW: Abgerundetes Rechteck Version: Office 2007
Hallo Bernd,

schau mal ob du einen Code aufzeichnen kannst wobei du das
"gelbe Karo" ziehst. Dieses verändert die Ecken des Rechteckes, rundet
sie ab. Leider fehlt mir der Code.

Siehe Bild
 
Seite 537 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 534, 535, 536, 537, 538, 539, 540 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project