Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 55 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Daten auf Tabellen aufteilen? 
astern

Antworten: 15
Aufrufe: 482

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 26. Feb 2010, 11:44   Titel: AW: Tabelle Version: Office 2003
Du,
nimm's mir nicht übel, aber aus Deinen Fragen sehe ich, dass Du Null Komma Null Ahnung von Access hast. Das Grundlagenwissen können wir hier im Forum nicht vermitteln. Du solltest Dir wirklich erst mal ein Buch kaufen und Dich da reinlesen! Access macht man nicht mal so nebenbei - da gehört relativ viel Einarbeitungsaufwand dazu.
Wenn man die Zeit für diesen Aufwand nicht hat, dann sollte man sich überlegen, ob man sein Problem nicht auch mit Excel lösen kann.

MfG
A*
  Thema: Dateneingabe in ein Formular soll in zwei Tabell eingetragen 
astern

Antworten: 17
Aufrufe: 1639

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2010, 22:46   Titel: AW: Dateneingabe in ein Formular soll in zwei Tabell eingetr Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Formulare kommen erst später. Jetzt geht es erst mal um das Datenmodell.
Wegen des Uploads siehe hier: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic126638_0_0_asc.php]Dateien anhängen

"Alle Daten aus allen Tabellen" geht sowieso nicht! Das macht auch keinen Sinn.
Wenn Du das Erstellen von Formularen schon mal üben willst, dann kannst Du Dir mal mein Tutorial ansehen:
[url=http://www.office-loesung.de/ftopic330767_0_0_asc.php]Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion
MfG
A*
  Thema: Dateneingabe in ein Formular soll in zwei Tabell eingetragen 
astern

Antworten: 17
Aufrufe: 1639

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2010, 21:44   Titel: AW: Dateneingabe in ein Formular soll in zwei Tabell eingetr Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Das könnte dann z.B. so aussehen (s.u.).
Mit der Zwischentabelle tblBes_Pro kannst Du festhalten, für welche Produkte sich ein Ansprechpartner bei einem Besuch interessiert hat und was er dafür ausgeben würde.

MfG
A*
  Thema: OfficeTab 1.22 
astern

Antworten: 12
Aufrufe: 1112

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 25. Feb 2010, 21:21   Titel: Re: AW: OfficeTab 1.22
Hallo!
Gibt es diesen Punkt bei dir auch? In Word und Excel ja - in Powerpoint nicht.

Hast du das SP2 installiert?Ja
Du scheinst eine andere Version von OfficeTab zu haben als ich - mein OfficeTab Setting Center sieht geringfügig anders aus als Deines (s.u.)
Mein OfficeTab hat die Version 1.22 (Build 2009013)
Das PowerPointTab hat die Version 2.22
Ist Deine neuer oder älter?

MfG
A*
  Thema: Dateneingabe in ein Formular soll in zwei Tabell eingetragen 
astern

Antworten: 17
Aufrufe: 1639

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2010, 19:55   Titel: AW: Dateneingabe in ein Formular soll in zwei Tabell eingetr Version: Office 2k (2000)
Klar,
das kriegen wir hin. Ich melde mich wieder!
Du schreibst:
dieses Tabellenblatt einfach zu ersetzen
Das macht mich jetzt etwas stutzig, denn es klingt sehr nach Excel. Wir sprechen doch aber von Access - oder bist Du im falschen Forum gelandet?

MfG
A*
  Thema: OfficeTab 1.22 
astern

Antworten: 12
Aufrufe: 1112

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 25. Feb 2010, 19:51   Titel: AW: OfficeTab 1.22
Hmm,
dann muss es ja wohl an irgendwelchen Einstellungen in meinem PowerPoint liegen. Hättest Du da eine Idee, wo ich suchen kann?
Im OfficeTab Setting Center sind alle Optionen bei Word, Excel und PowerPoint identisch gesetzt.

MfG
A*
  Thema: Daten auf Tabellen aufteilen? 
astern

Antworten: 15
Aufrufe: 482

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2010, 19:12   Titel: AW: Tabelle Version: Office 2003
Hallo!
Dann brauchst Du keine zwei Tabellen. Das wird viel zu umständlich. Du machst einfach eine Tabelle "tblPerson" mit einer Spalte "per_user" (Datentyp: Ja/Nein). Wenn "per_user" = "nein", dann ist es ein Bewerber; wenn "per_user" = "ja", dann ist ein User! Ganz einfach!
Dann kannst Du Dir alle Bewerber über eine Abfrage raussuchen:
SELECT *
FROM tblPerson
WHERE per_user='nein'Einen Bewerber kannst Du einfach in einen User umwandeln, indem Du den Wert in der Spalte per_user von "nein" auf "ja" änderst.

MfG
A*
  Thema: Dateneingabe in ein Formular soll in zwei Tabell eingetragen 
astern

Antworten: 17
Aufrufe: 1639

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2010, 19:01   Titel: AW: Dateneingabe in ein Formular soll in zwei Tabell eingetr Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Was Du brauchst, ist ein Datenmodell. Ich kann Dir dabei helfen - muss aber verstehen, worum es geht. Du besuchst also Kunden ("Kunde" = "Firma"?). Dort hast Du Ansprechpartner. Was meisnt Du mit "Kundendaten" und "Eigene Daten von Kunden"? Was haben "Umsatz" und "Produkt" mit der ganzen Sache zu tun?
Beschreibe das Ganze mal genauer - vielleicht anhand eines Beispiels.

MfG
A*
  Thema: Daten auf Tabellen aufteilen? 
astern

Antworten: 15
Aufrufe: 482

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 25. Feb 2010, 18:21   Titel: AW: Tabelle Version: Office 2003
Hallo!
Das hört sich ziemlich durcheinander an, was Du da schreibst. Wenn Dir jemand helfen soll, musst Du Deine Problematik für einen Außenstehenden verständlich beschreiben. Alleine aus "Ich habe zwei Tabellen x und y - wie muss ich das machen?" kann man nichts entnehmen!
Worum geht es denn bei Dir? Wer sind die User und wer die Bewerber? Bewerber wofür?
Sind User und Bewerber zwei verschiedene Gruppen oder kann ein User auch ein Bewerber sein?

MfG
A*
  Thema: OfficeTab 1.22 
astern

Antworten: 12
Aufrufe: 1112

BeitragForum: Anwendungsübergreifende Fragen   Verfasst am: 25. Feb 2010, 16:53   Titel: AW: OfficeTab 1.22
Sorry ... ich will nicht drängeln ... aber hast Du schon was rausgekriegt?

MfG
A*
  Thema: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr 
astern

Antworten: 173
Aufrufe: 15203

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 24. Feb 2010, 21:47   Titel: Re: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr Version: Office 2007
Hallo!
nun möchte ich nicht wie im frm Kameraden die angezeigt bekommen bei denen im Feld geloescht null ist sondern bei denen das datum steht.Da musst Du im SQL-Text einfach schreiben "... WHERE Not IsNull (geloescht)"
(Ich glaube, "... WHERE geloescht Is Not Null" geht auch - musst Du mal ausprobieren)

Wie kann ich das mit dem Lager realisiereneinfache Variante:
eine Spalte bart_anzahl in tblBekleidungsart, die
- bei einer Lieferung in einem entsprechenden Formular heraufgesetzt wird und
- bei einer Ausgabe an Kameraden in einem entsprechenden Formular herabgesetzt (um den Wert "kameradenbart_anzahl")

aufwändige Variante:
eine Tabelle tblLieferung, die 1:n mit tblBekleidungsart verbunden ist und in der man sich merken kann, wann wieviel von welcher Bekleidungsart gekommen ist. Den aktuellen Bestand erhält man dann immer aus der Summe aller Lieferungen minus Summe aller Ausgaben (kameradenbart_anzahl).

MfG
A*
  Thema: Hochschulnoten 
astern

Antworten: 66
Aufrufe: 5508

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 24. Feb 2010, 21:33   Titel: AW: Hochschulnoten Version: Office 2007
Also,
(1) WAS sollst Du
(2) BIS WANN abliefern?

Wie sind denn überhaupt die Rahmenbedingungen? Es wird doch wohl kaum jemand die Namen der Studenten und die Matrikelnummern alle eintippeln wollen. Also müssen die doch wohl schon in irgendeiner Form vorliegen. Oder etwa nicht?
Was für ein "Bedarf" besteht denn? Irgendjemand will irgendo Noten eingeben? Wie ist das denn bisher gemacht worden? Alles handschriftlich?
Ich spekuliere mal: Im einfachsten Fall brauchst Du also das, was Du in Deiner DB im wesentlichen schon hast:

In EINEM Fach gibt es MEHRERE Prüfungen.
EINE Prüfung gehört zu EINEM Fach.

An EINER Prüfung nehmen MEHRERE Studenten teil.
EIN Student nimmt an MEHREREN Prüfungen teil.
Das ergibt eine m:n-Beziehung.
Die Noten kommen in die Zwischentabelle.

Dann brauchst Du ein Formular, in dem man
- zunächst ein Fach aus einer Liste aller Fächer auswählt
- und die dazugehörigen Prüfungen (Liste) angezeigt bekommt
- Dann wählt man eine Prüfung aus de ...
  Thema: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr 
astern

Antworten: 173
Aufrufe: 15203

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 24. Feb 2010, 20:52   Titel: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr Version: Office 2007
So,
ich habe Dir die Sache mit dem Suchfeld erst mal repariert.
Du musst den VBA-Code regelmäßig compilieren!! (Menü "Debuggen"). Da waren noch jede Menge Syntaxfehler drin. So kann das gar nicht funktionieren. Beim compilieren zeigt Dir der Debugger ja, wo die Fehler sind.
Worauf bezieht sich Deine Frage mit dem Listenfeld konkret? Welches Formular?

MfG
A*
  Thema: Hochschulnoten 
astern

Antworten: 66
Aufrufe: 5508

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 24. Feb 2010, 17:32   Titel: AW: Hochschulnoten Version: Office 2007
Ja,
ich kann Dir schon helfen - aber wenn Du jetzt auf die Schnelle ein schlecht durchdachtes Konzept umsetzt, dann hast Du nachher das Problem, die Daten aus der "Not-Datenbank" in die richtige Datenbank zu kriegen. Unter Umständen war dann die ganze Arbeit umsonst. Kann man die Noten nicht erst mal in Excel "zwischenlagern", um Zeit zum Nachdenken zu gewinnen?

MfG
A*
  Thema: krieg keine Normalisierung hin... 
astern

Antworten: 30
Aufrufe: 1482

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 24. Feb 2010, 17:27   Titel: AW: krieg keine Normalisierung hin... Version: Office 2003
Hallo!
Das ist nur ein Scheinproblem. Es wird ja nicht "vom Autor auf etwas zugegriffen", sondern umgekehrt: Zur Lösung gehört ein Autor und zum Problem gehört ein Autor.
Man arbeitet dann mit Abfragen der Art

SELECT... FROM ... WHERE tblProblem.aut_id_f=tblAutor.aut_id
bzw.
SELECT... FROM ... WHERE tblLoesung.aut_id_f=tblAutor.aut_id

MfG
A*
 
Seite 55 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 52, 53, 54, 55, 56, 57, 58 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps