Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 547 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 544, 545, 546, 547, 548, 549, 550 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zeilen Löschen in Zeitlupe :( 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 285

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 09. Sep 2009, 10:59   Titel: Zeilen Löschen in Zeitlupe :( Version: Office 2003
Hallo,

wo stell ich nochmal ein dass der Löschvorgang von Zeilen nicht in "Zeitlupe"
durchgeführt wird? ...und wie sieht der VBA-Code dazu aus?

Habs mal gewusst und fällt nicht mehr ein?
  Thema: Spaltenvergleich --> dazugehörige Werte übertragen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 740

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Sep 2009, 23:00   Titel: AW: Spaltenvergleich --> dazugehörige Werte übertragen Version: Office 2k (2000)
s.oben
  Thema: Datei auswählen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 224

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Sep 2009, 09:23   Titel: AW: Datei auswählen Version: Office 2003
google mal nach GetOpenFilename und achau mal in der VBA-Hilfe [F1] nach.
  Thema: Zellbereich mit Variable 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 313

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Sep 2009, 08:02   Titel: AW: Zellbereich mit Variable Version: Office 2003
das kannst du noch einlkein wenig vereinfachen:
.Range("G" & i & ":G" & i + 2).Value = Z

um zB sowas hier zu erhalten ist der obere Code nötig:
.Range("G12:G14").Value = Z
  Thema: Spaltenvergleich --> dazugehörige Werte übertragen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 740

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Sep 2009, 00:12   Titel: AW: Spaltenvergleich --> dazugehörige Werte übertragen Version: Office 2k (2000)
Sub Vergleich()
Dim rngZ As Range
Dim rngQ As Range
Dim rngF As Range
Dim zell As Range
Dim lz As Long

With Worksheets("Tabelle2") 'QuellBlatt
Set rngQ = .Range("A2:A" & .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
End With
With Worksheets("Tabelle1") 'ZielBlatt
lz = .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
Set rngZ = .Range("A2:A" & lz)
End With

For Each zell In rngZ
Set rngF = rngQ.Find(zell.Text, , xlValues, xlWhole)
If Not rngF Is Nothing Then _
zell.Offset(, 2) = rngF.Offset(, 2)
Next
For Each zell In rngQ
Set rngF = rngZ.Find(zell.Text, , xlValues, xlWhole)
If rngF Is Nothing Then
lz = lz + 1
rngZ.Parent.Cells(lz, 1).Resize(, 3).Value = zell.Resize(, 3).Value
rngZ.Parent.Cells(lz, 1).Resize(, 3).Font.ColorIndex = ...
  Thema: Change Ereignis auch beim Filtern, sowie Ein- und Ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1698

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2009, 20:13   Titel: AW: Change Ereignis auch beim Filtern, sowie Ein- und Ausble Version: Office 2k (2000)
Die Proc ist doch nur ein Beispiel zur Ausgabe
welches Ereignis grad gegriffen hat. Du rufst anstatt Proc deine von dir definierte
Prozedur auf.
  Thema: Bereich mehrerer Tabellen in eine andere Tabelle übertragen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 325

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2009, 19:57   Titel: AW: Bereich mehrerer Tabellen in eine andere Tabelle übertra Version: Office 2003
siehe oben
  Thema: Problem mit Aktivierung von Checkboxes mittels Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 258

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2009, 19:47   Titel: AW: Problem mit Aktivierung von Checkboxes mittels Makro Version: Office 2003
Da greift kein Application.EnableEvents.

Da musst du dich mit einem globalen SperrMerker behelfen.

Hier ein Beispiel mit einem Button u. zwei Checkboxen:

Option Explicit

Private blnSperre As Boolean

Private Sub CheckBox1_Click()
If Not blnSperre Then
blnSperre = True
MsgBox "CheckBox1"
CheckBox2 = Not CheckBox2
blnSperre = False
End If
End Sub

Private Sub CheckBox2_Click()
If Not blnSperre Then
blnSperre = True
MsgBox "CheckBox2"
blnSperre = False
End If
End Sub

Private Sub CommandButton1_Click()
blnSperre = True
CheckBox1 = Not CheckBox1
blnSperre = False
End Sub


Durch den Sperrmerker wird verhindert dass der Code im "CheckBox?_Click"
ausgeführt wird.
  Thema: Change Ereignis auch beim Filtern, sowie Ein- und Ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1698

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2009, 19:33   Titel: AW: Change Ereignis auch beim Filtern, sowie Ein- und Ausble Version: Office 2k (2000)
ins Codefenster von "DieseArbeitsmappe":

Private Sub Workbook_SheetActivate(ByVal Sh As Object)
Proc "Activate"
End Sub

Private Sub Workbook_SheetCalculate(ByVal Sh As Object)
Proc "Calculate-Ereignis"
End Sub

Private Sub Workbook_SheetSelectionChange(ByVal Sh As Object, ByVal Target As Range)
Proc "SelectionChange-Ereignis"
End Sub

Private Sub Proc(Quelle As String)
MsgBox Quelle
End Sub

Trick bei Filtern: in irgendeine Zelle folgende Formel: =HEUTE() somit
wird deim Filtern das Calculate-Ereignis ausgelöst.
  Thema: Ordner voll csv Dateien bearbeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 687

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Sep 2009, 12:07   Titel: AW: Ordner voll csv Dateien bearbeiten Version: Office 2003
Die Code liest alle csv Dateien im Pfad aus und schreibt die Werte
in Tabelle1. Wolltest du das so nicht?

Aus Tabelle1 kannst du auch Activesheet machen.
  Thema: Bereich mehrerer Tabellen in eine andere Tabelle übertragen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 325

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2009, 23:07   Titel: AW: Bereich mehrerer Tabellen in eine andere Tabelle übertra Version: Office 2003
Sub x()
Dim Pfad As String
Dim Datei As String
Dim wkb As Workbook
Dim wks As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim zell As Range
Dim lz As Long
Dim jahr As Integer

Pfad = "D:\test\" 'Anpassen
jahr = 2009

Set wksZ = ActiveSheet
lz = wksZ.Range("D" & Rows.Count).End(xlUp).Row
If lz < 5 Then lz = 4

Datei = Dir(Pfad & "*.xls")
Do While Datei <> ""
Set wkb = Workbooks.Open(Pfad & Datei, 0)
For Each wks In wkb.Worksheets
If wks.Index = 1 Then
For Each zell In wks.Range("B9:B204")
If IsDate(zell.Text) Then
If Year(zell.Text) = jahr Then
wks.Range("B" & zell.Row & ":H" & zell.Row).Copy _
wksZ.Range("D" & lz + 1)
lz = lz + 1
...
  Thema: Blattname ermitteln als function 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 4215

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2009, 20:21   Titel: AW: Blattname ermitteln als function Version: Office 2003
Public Function Blattname(Position As Integer)
Dim arr As Variant, i As Integer
Application.Volatile
ReDim arr(1 To Sheets.Count)
For i = 1 To Sheets.Count
arr(i) = Sheets(i).Name
Next
Blattname = arr(Position)
End Function
  Thema: VBA Script gesucht für: Alle nicht leeren Zellen markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 3170

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2009, 19:52   Titel: AW: VBA Script gesucht für: Alle nicht leeren Zellen markier Version: Office 2007
Wie wärs mit Anzahl2?
  Thema: Ordner voll csv Dateien bearbeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 687

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2009, 19:10   Titel: AW: Ordner voll csv Dateien bearbeiten Version: Office 2003
Hallo probier das mal:

Sub CsvDateienEinlesen()
Dim Pfad As String
Dim Datei As String
Dim txt As String

Pfad = "D:\test\" '*****ANPASSEN******
Datei = Dir(Pfad & "*.csv")
Do While Datei <> ""
Open Pfad & Datei For Input As #1
txt = txt & Input(LOF(1), #1)
Close #1
txt = txt & vbCrLf
Datei = Dir
Loop
Schreiben txt

With Tabelle1 '*****ANPASSEN*****
.Paste .Range("A1")
End With
End Sub

Private Sub Schreiben(s)
Dim clp As New DataObject
With clp
.SetText s
.PutInClipboard
End With
End Sub
Microsoft Forms 2.0 Object Library muss gesetzt sein
in VBA >> Extras >> Verweise
  Thema: VBA Script gesucht für: Alle nicht leeren Zellen markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 3170

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2009, 18:47   Titel: AW: VBA Script gesucht für: Alle nicht leeren Zellen markier Version: Office 2007
Kannst du mal genauer erklären warum du das so regeln möchtest?
was ist Sinn, Zweck und Ziel?
 
Seite 547 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 544, 545, 546, 547, 548, 549, 550 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe