Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 548 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 545, 546, 547, 548, 549, 550, 551 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Import einer 32-stelligen Zahl / Ziffernfolge 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1233

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2009, 18:42   Titel: AW: Import einer 32-stelligen Zahl / Ziffernfolge Version: Office 2007
Wieso nicht gleich als Funktion?

Public Function ZiffernSeperator(ZahlAlsText As String, Position) As Variant
Dim i As Integer, h As Variant
h = Mid(ZahlAlsText, Position, 1)
If IsNumeric(h) Then
ZiffernSeperator = CByte(h)
Else
ZiffernSeperator = h
End If
End Function

Bevor du die 32-Bit lange Binärzahl in eine Zelle einträgst, musst du die Zelle
als "Text" formatieren, und dann kannst du die Funktion aufrufen.
Tabelle1  A1101a110011010111010010111001012130415a6171Formeln der TabelleZelleFormelA2=ZiffernSeperator($A$1;ZEILE()-1)A3=ZiffernSeperator($A$1;ZEILE()-1)A4=ZiffernSeperator($A$1;ZEILE()-1)A5=ZiffernSeperator($A$1;ZEILE()-1)A6=ZiffernSeperator($A$1;ZEILE()-1)A7=ZiffernSeperator($A$1;ZEILE()-1) [url=http://www.office-loesung.de/ftopic91422_0_0_asc.php]Excel Jeanie Html
  Thema: Datenimport mit Hilfe von VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 1567

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Sep 2009, 18:25   Titel: AW: Datenimport mit Hilfe von VBA Version: Office 2003
.Refresh BackgroundQuery:=True
  Thema: Magisches Dreieck 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 2691

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 21:56   Titel: AW: Magisches Dreieck Version: Office 2003
Wie kommt man auf die Formel des Magischen Dreiecks...

...muss man halt wissen oder wie?
  Thema: Was für Spezis! 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 21:44   Titel: AW: Was für Spezis! Version: Office 2007
Ok Fehler von mir...

Ich dachte ich könnte´damit direkt in ein Array einlesen um das ganze zu beschleunigen aber pustekuchen...

Effizenteste ist wohl über die Formel als Bereich übertragen und in Festwerte umwandeln.

Danke Inspirator, möge die Macht mit dir sein Smile
  Thema: Magisches Dreieck 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 2691

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 21:25   Titel: AW: Magisches Dreieck Version: Office 2003
Ich denke das ist zu kompliziert, elg wird dir da vielleicht weiter helfen können.
  Thema: Was für Spezis! 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 21:01   Titel: AW: Was für Spezis! Version: Office 2007
Ja wie denn?
  Thema: Magisches Dreieck 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 2691

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 20:22   Titel: AW: Magisches Dreieck Version: Office 2003
wo wird das Dreick denn gebildet? in Zellen?
  Thema: Was für Spezis! 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 19:19   Titel: AW: Was für Spezis! Version: Office 2007
ja, genau...bin am rumprobieren Smile

Was macht diese Funktion genau, wo gibts infos dazu?
ExecuteExcel4Macro

Das funktioniert wieder nicht:
MsgBox ExecuteExcel4Macro("""'" & Pfad & "

klar, same game wie bei Formeleingabe nur feste AdresseElemente möglich.
Oder gibts da vielleicht einen anderen weg?
  Thema: Was für Spezis! 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 238

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 18:43   Titel: Was für Spezis! Version: Office 2007
Gibts nen Trick folgenden Code zum Laufen zu bringen:
MsgBox Evaluate("='D:\test\[Mappe2.xls]Tabelle2'!A1")

folgender funktionieert:
MsgBox Evaluate("='Tabelle2'!A1")
  Thema: Magisches Dreieck 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 2691

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 18:20   Titel: AW: Magisches Dreieck Version: Office 2003
Für welchesd Fach wird das denn benötigt?
  Thema: per VBA-Makro Daten in CSV **anhängen** 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 1507

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 16:04   Titel: AW: per VBA-Makro Daten in CSV **anhängen** Version: Office 2007
statt:
Open strDateiname For Output As #1
das:
Open strDateiname For Append As #1
  Thema: Objektnamen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1962

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 15:46   Titel: AW: Objektnamen Version: Office 2007
Public Sub Test()
MsgBox IsExistObject("Tabelle1", "CommandButton1")
End Sub

Public Function IsExistObject(TabellenName As String, ObjektName As String) As Boolean
Dim n As Long
On Error GoTo ENDE
With ThisWorkbook.Worksheets(TabellenName)
For n = 1 To .Shapes.Count
If .Shapes(n).Name = ObjektName Then
IsExistObject = True
Exit For
End If
Next n
End With
ENDE:
If Err Then IsExistObject = False
End Function
  Thema: Hilfe beim transponieren benötigt. 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 587

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 07:16   Titel: AW: Hilfe beim transponieren benötigt. Version: Office 2003
Sub TransKomplex()
Dim arr As Variant
Dim arrCapt As Variant
Dim blnNewBlock As Boolean
Dim i As Long, z As Long
Dim rng As Range, rngF As Range
Dim Dic As Object

arr = Range("A1:B" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
For i = 1 To UBound(arr)
If arr(i, 1) <> "" Then _
Dic(arr(i, 1)) = 0
Next

arrCapt = Dic.Keys
Set rng = Range("C1").Resize(, UBound(arrCapt) + 1)
rng = arrCapt

z = 1
For i = 1 To UBound(arr)
If arr(i, 1) <> "" And Not blnNewBlock Then
z = z + 1
blnNewBlock = True
End If
If arr(i, 1) = "" Then _
blnNewBlock = False
If blnNewBlock Then
Set rngF = rng.Find(arr(i, 1), , , xlWhole)
Cells(z, rngF.Column) = arr(i, ...
  Thema: Bestimmte Datensätze löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 518

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 02. Sep 2009, 06:49   Titel: AW: Bestimmte Datensätze löschen Version: Office 2003
moin,

Sub ZeileLoeschen()
Dim i As Long
Dim lz As Long

With Worksheets("Tabelle1")
lz = .Cells(Rows.Count, 6).End(xlUp).Row
For i = lz To 2 Step -1
If WorksheetFunction.CountIf(.Range("F2:F" & lz), .Range("F" & i)) < 3 Then
.Rows(i).Interior.ColorIndex = 3
'.Rows(i).Delete
End If
Next
End With
End Sub
  Thema: Haken "Gesperrt" in Eigenschaften der Checkbox weg 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1352

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Sep 2009, 20:45   Titel: AW: Haken "Gesperrt" in Eigenschaften der Checkbox Version: Office 2003
AAhhh...gut zu wissen. Very Happy
 
Seite 548 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 545, 546, 547, 548, 549, 550, 551 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe