Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 556 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 553, 554, 555, 556, 557, 558, 559 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zellen zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 786

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 10:52   Titel: AW: Zellen zählen Version: Office 2003
anz = WorksheetFunction.CountA(Range("G14:G" & Range("G" & Rows.Count).End(xlUp).Row))
  Thema: Bestimmte Werte aus Array löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 866

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 10:50   Titel: AW: Bestimmte Werte aus Array löschen Version: Office XP (2002)
gut Smile
  Thema: Datum von-bis in Tabelle wiedergeben 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 272

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 10:38   Titel: AW: Datum von-bis in Tabelle wiedergeben Version: Office 2003
Was ist ein DTPicker? wie sieht sowas aus?

Sub Test_DatumErstellen()
DatumErstellen Tabelle1.Range("H5"), Date, Date + 5
End Sub

Sub DatumErstellen(StartBereich As Range, Beginn As Date, Ende As Date)
Dim i As Long, k As Long
If Beginn > Ende Then
MsgBox "Beginn-Datum liegt nach dem Ende-Datum!", , "Abbruch"
Exit Sub
End If
For i = Beginn To Ende
StartBereich.Cells(1).Offset(k) = CDate(i)
k = k + 1
Next
End Sub
  Thema: Bestimmte Werte aus Array löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 866

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 10:29   Titel: AW: Bestimmte Werte aus Array löschen Version: Office XP (2002)
gugggs du
  Thema: Ertragsdaten sortieren und summieren 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 253

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 10:10   Titel: AW: Ertragsdaten sortieren und summieren Version: Office 2003
wenns jetzt nicht tut dann nie...
(Zeile1 muss Überschrift sein)

Sub Makro1()
Dim i As Long
On Error GoTo Ende
Application.DisplayAlerts = False
With Range("A1").CurrentRegion
.Sort .Cells(3), xlAscending, _
.Cells(2), , xlAscending, _
.Cells(1), xlAscending, xlGuess
.Subtotal GroupBy:=3, Function:=xlSum, TotalList:=Array(4), _
Replace:=True, PageBreaks:=False, SummaryBelowData:=True
If MsgBox("Gliederung löschen?", vbYesNo, "???") = vbYes Then _
.Cells(1).ClearOutline
End With
For i = 2 To Cells(Rows.Count, 3).End(xlUp).Row
If LCase(Cells(i, 3)) Like "*ergebnis*" Then
Cells(i - 1, 5) = Cells(i, 4)
Cells(i, 3).ClearContents
Cells(i, 4).ClearC ...
  Thema: Letzten Sonntag im Monat März bestimmen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 2189

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 09:45   Titel: AW: Letzten Sonntag im Monat März bestimmen Version: Office 2003
Auch ne Variante:

Sub Test_LetzteSonntag()
MsgBox LetzteSonntag(Year(Date), Monat(Date))
End Sub

Function LetzteSonntag(Jahr As Integer, Monat As Integer) As Date
Dim t As Integer, Datum As Date
Datum = DateSerial(Jahr, Monat + 1, 0)
t = Weekday(Datum, vbMonday)
If t > 1 Then Datum = Datum - t
LetzteSonntag = Datum
End Function
  Thema: Zellen zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 786

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 08:45   Titel: AW: Zellen zählen Version: Office 2003
anz = WorksheetFunction.CountA(Range("G:G"))
  Thema: Wert aus ListBox nach übertragen löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 680

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 07:56   Titel: AW: Wert aus ListBox nach übertragen löschen Version: Office 2k (2000)
moin, machs mit Dioppelklick

Private Sub UserForm_Initialize()
ListBox1.List = Tabelle2.Range("C2:C20").Value
ListBox1.ListIndex = 0
ListBox2.List = Tabelle2.Range("D2:D20").Value
ListBox2.ListIndex = 0
ListBox3.List = Tabelle2.Range("E2:E20").Value
ListBox3.ListIndex = 0
End Sub

Private Sub ListBox1_DblClick(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
ActiveCell = ListBox1.Text
ListBox1.RemoveItem (ListBox1.ListIndex)
End Sub

Private Sub ListBox2_DblClick(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
ActiveCell = ListBox2.Text
ListBox2.RemoveItem (ListBox2.ListIndex)
End Sub

Private Sub ListBox3_DblClick(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
ActiveCell = ListBox3.Text
ListBox3.RemoveItem (ListBox3.ListIndex)
End Sub

Nur mit Click gibt Probleme
  Thema: wie finde ich default schaltfläche in der Maske ? 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 546

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 07:36   Titel: AW: wie finde ich default schaltfläche in der Maske ? Version: Office 2007
Meinst du "Werkzeugsammlung"
  Thema: Wieviele Wochen im Jahr? VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 3428

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. Aug 2009, 07:30   Titel: AW: Wieviele Wochen im Jahr? VBA Version: Office XP (2002)
Guten Morgen Massimo,

ist schon merkwürding vielleicht fehlt in 2003 ein Verweis.

Das geht auch ohne Format-Funktion:

Sub Test_AnzWo()
AnzWo Year(Date)
End Sub

Sub AnzWo(XJahr As Integer)
Dim DieWochen As Integer, i As Integer
For i = 31 To 28 Step -1
DieWochen = DIN_KW(DateSerial(XJahr, 12, i))
If DieWochen > 1 Then Exit For
Next
MsgBox DieWochen
End Sub

Public Function DIN_KW(DasDatum As Date) As Byte
Dim KW As Date
KW = 4 + DasDatum - Weekday(DasDatum, 2)
DIN_KW = (KW - DateSerial(Year(KW), 1, -6)) \ 7
End Function
  Thema: Bestimmte Werte aus Array löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 866

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2009, 21:34   Titel: AW: Bestimmte Werte aus Array löschen Version: Office XP (2002)
hier mal ein Beispiel
  Thema: zellen einfärben 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 244

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2009, 20:27   Titel: AW: zellen einfärben Version: Office 2003
Auch ne Möglichkeit:

Sub ZellenMitWertenFaerben()
Dim zell As Range
Dim Bereich As Range
Set Bereich = Range("A1:D10") 'Anpassen
For Each zell In Bereich
zell.Interior.ColorIndex = _
IIf(zell <> "", 15, xlColorIndexNone) '15 = grau
Next
End Sub
  Thema: Leerzeichen am Textende - kein RTrim 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 2170

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2009, 20:18   Titel: AW: Leerzeichen am Textende - kein RTrim Version: Office 2003
Entfernt die ersten 32 Zeichen des Acsii-Codes

Sub x()
Dim zell As Range
For Each zell In Range("A1:A10")
zell = WorksheetFunction.Clean(zell)
Next
End Sub

...vielleicht hilfts
  Thema: Msgbox unter bestimmter Voraussetzung 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 292

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2009, 20:16   Titel: AW: Msgbox unter bestimmter Voraussetzung Version: Office 2007
Razz Razz Razz 8)
  Thema: Hilfe beim Kopieren in mehrere Tabellen 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 201

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Aug 2009, 20:08   Titel: AW: Hilfe beim Kopieren in mehrere Tabellen Version: Office 2003
was spricht denn gegen folgenden Code:
http://www.office-loesung.de/ftopic331901_0_0_asc.php
 
Seite 556 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 553, 554, 555, 556, 557, 558, 559 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum