Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 2190 Ergebnisse ergeben.
Seite 58 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Verknüpfung Dropdown / IF ELSE / Formtext 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 496

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 17. Dez 2012, 11:30   Titel: AW: Verknüpfung Dropdown / IF ELSE / Formtext Version: Office 2003
Hi,

mein Vorstellungsvermögen stößt an seine Grenzen, obwohl Deine Word-Version dafür antik genug ist. Könntest Du einmal ein Beispiel hochladen oder einen Textausschnitt zeigen?

Danke.

M.
  Thema: Vorlage mit anderen Kopf- u. Fußzeilen ab 2. Seite 
MarkMH_K

Antworten: 6
Aufrufe: 225

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 16. Dez 2012, 23:17   Titel: AW: Vorlage mit anderen Kopf- u. Fußzeilen ab 2. Seite Version: Office 2003
Hi,

logisch: die Kopfzeile (die Du im ersten Abschnitts vermutetst) ist die primäre Kopfzeile des zweiten Abschnitts (korrekt wäre ein Abschnitt und in Datei > Seite einrichten, Registerkarte Layout: Erste Seite anders - was aber keiner der Abschnitte hatte). Deshalb verschwindet sie, wenn Du den Abschnittswechsel löschst.

Ich würde Dir raten, erst einmal eine Anleitung zu lesen und dann die Vorlage ganz neu (from scratch) zu gestalten. Ich will das auch an einem weiteren Beispiel begründen: statt den linken Seitenrand einzustellen (und die Spezial-Absätze mit Positionsrahmen oder mit negativen Einzügen zu versehen) hat im hochgeladenen Dokument der Standard-Absatz einen linken Einzug von 2,2cm (was alles mögliche davon abhängige verhagelt).

HTH.

Markus
  Thema: Texthintergrundfarbe (Hervorheben) per VBA setzen 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 1157

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Dez 2012, 21:58   Titel: AW: Texthintergrundfarbe (Hervorheben) per VBA setzen Version: Office 2003
Hi,

Selection.Range.Shading...
ActiveDocument.Words(1).Shading...

M.
  Thema: Verketten in Word 
MarkMH_K

Antworten: 8
Aufrufe: 365

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 16. Dez 2012, 03:35   Titel: AW: Verketten in Word Version: Office 2010
Hi,

steht doch schon in meinem Post. Geht so:
- unter den ersten Barcode das Feld, das die Start-Nummer festlegt:
....A tippen
....Strg+F9 drücken, ein paar leere Word-Feldklammern erscheinen
....reinschreiben Seq Barcode1 \r 11001
....F9 drücken
- unter den nächsten Barcode das Folge-Feld, das die Startnummer hochzählt
....A tippen
....Strg+F9 drücken
....reinschreiben Seq Barcode1
....F9 drücken
- und unter jeden Barcode ein weiteres Folge-Feld.

Anmerkung:
Du siehst, daß nur das erste Feld das \r 11001 enthält. Dieser Feldschalter sorgt dafür, daß die Numerierung, die den Namen Barcode1 hat, bei 11001 beginnt.
Das Seq-Feld muß Namen (wie im Beispiel Barcode1) haben, sonst funktioniert es nicht. AutoNum-Felder funktionieren auch ohne Namen, aber man kann keinen Startwert festlegen. Deshalb Seq-Felder.

HTH.

Markus
  Thema: Zeichen für die Verdoppelung von "m" oder "n& 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 516

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 16. Dez 2012, 03:12   Titel: AW: Zeichen für die Verdoppelung von "m" oder & Version: Office 2010
Hi,

für mich ist das alles Neuland. Also 'mal geguckt. Und siehste (vielen lieben Dank, EPsi1): in Word XP geht's genauso (nur daß der angegebene Tastenschlüssel Alt+x lautet, aber nur Alt+c funktioniert). Das würde hier ja keinen interessieren, und so hätte ich es auch nicht geschrieben, wenn nicht reporduzierbar folgendes passierte:

Ich füge ein diakritisches Zeichen (kombinierend) ein. Ich stelle fest, das war nicht richtig. Versuche es zu löschen. Geht nicht. Weder mit Entf noch mit Backspace noch mit Strg+leer. Es funktioniert nur, wenn sich das diakritische Zeichen rechts von einem nicht kombinierten befindet. Dann muß man dieses nicht-kombinierte Zeichen markieren. Erweitert man die Markierung langsam zeichenweise nach rechts, tritt sie sozusagen auf der Stelle, aber nur einmal. Damit hat man dann das diakritische Zeichen erwischt. Irgendwie mogelt sich der Cursor immer um das null-breite Zeichen herum. Am einfachsten löscht man den ganzen Absatz. Löscht man nur die Zeil ...
  Thema: Formatvorlage Beschriftung nicht auf ganzen Absatz anwenden 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 362

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 15. Dez 2012, 23:27   Titel: AW: Formatvorlage Beschriftung nicht auf ganzen Absatz anwen Version: Office 2011 (Mac)
Hi,

[url=http://translate.googleusercontent.com/translate_c?depth=1&ei=jurMUPG5FoHi4QTO6oGACA&hl=de&langpair=en%7Cde&rurl=translate.google.de&u=http://wordfaqs.mvps.org/RunInSidehead.htm&usg=ALkJrhgd4LXcS7g080XR_J6LqdJVJBA9rQ]hier sind noch andere Lösungen. Beide funktionierten auch schon in den antiken Word-Versionen.

M.
  Thema: Zeichen für die Verdoppelung von "m" oder "n& 
MarkMH_K

Antworten: 10
Aufrufe: 516

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 15. Dez 2012, 13:36   Titel: AW: Zeichen für die Verdoppelung von "m" oder & Version: Office 2010
Hi,

in Office 2010 ist das bestimmt viel komfortabler. Aber in den alten Versionen, gerade als noch keine Unicode-Zeichensätze verbreitet waren, hat man sich mit dem Formel- bzw. Eq(ation)-Feld mit dem Felschalter \o(verwrite)geholfen. Ich beschreibe hier nur diese Variante.
{Eq \o (m;—)}
- Die Feldklammern gibt man mit Strg+F9 ein
- Dann schreibt man den Text. Allerdings wäre das m jetzt durchgestrichen.
- Noch während die Ansicht der Feldfunktionen aktiv ist, markiert man den Bindestrich und stellt ihn höher (Format > Zeichen, Registerkarte Zeichenabstand, Dropdown Position). Da das m direkt neben dem Bindestrich steht, kann man das Ergebnis gut einjustieren.
- Dann einfach F9 drücken und das Ergebnis steht da.

Es werden ja wohl nicht so viele Kombinationen gebraucht, also legt man sich einmal alle fest und speichert sie z.B. als AutoTexte oder in einer Tabelle in einem separaten Dokument, aus dem man sie mit der Zwischenablage kopiert. Oder man erfaßt einen Platzhalte ...
  Thema: Keine Mailbenachrichtigung mehr ??? 
MarkMH_K

Antworten: 4
Aufrufe: 263

BeitragForum: Fragen & Anregungen zum Office Forum   Verfasst am: 15. Dez 2012, 11:39   Titel: AW: Keine Mailbenachrichtigung mehr ???
Hi,

was könnt Ihr denn so als Zweit-, Dritt- und Viertforum empfehlen?

Danke.

Markus
  Thema: Inhaltsverzeichnis oder Index auf Tabellen 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 227

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Dez 2012, 22:13   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis oder Index auf Tabellen Version: Office 2003
Nachdem mein Beitrag von heute mittag im Nirwana verschwunden ist, will ich's nochmal probieren.
Hi,

dazu füllt mir nur ein: manuelle Nacharbeit. Und zwar als letzten Akt der Bearbeitung des Dokuments, damit die Seitenzahlen der Verzeichnisse auch stimmen. Dann:
- Inhaltsverzeichnis mit Strg+Shift+F9 in normalen Text umwandeln
- von den "Spalten"-Verzeichniseinträgen die Seitenzahlen und die ersten beiden ¶ entfernen
- den nunmehr entstandenen Absatz markieren
- Tabelle > Umwandeln: Tabelle in Text, Trennzeichen Tabstopp.

Wenn das in mehreren Dokumenten vorkommt, kannst Du den Vorgang ruhig einem Makro anvertrauen.
- Denn das Makro erkennt die "Spalten"-Verzeichniseinträge an der Formatvorlage VerzeichnisX.
- Wenn das Makro der fertigen Tabelle mit den "Spalten"-Verzeichniseinträgen eine andere Absatzformatvorlage zuweist, ist sichergestellt, daß es nicht mehrmals abläuft.

HTH.

Markus
  Thema: Seitenumbruch vor Überschrift mit Rahmen und Schattierung 
MarkMH_K

Antworten: 7
Aufrufe: 2229

BeitragForum: Word Formate   Verfasst am: 14. Dez 2012, 22:07   Titel: Re: AW: Seitenumbruch vor Überschrift mit Rahmen und Schatti
Hi,
Manuelle Seitenumbrüche braucht kein Mensch.Doch, ich. Aber nur, wenn ich eine Dokumentvorlage erstelle und die verschiedenen Kopf- und Fußzeilen von Hand mit Text füllen will.

M.
  Thema: nummerierung 
MarkMH_K

Antworten: 2
Aufrufe: 78

BeitragForum: Word Gestaltungselemente   Verfasst am: 14. Dez 2012, 17:50   Titel: AW: nummerierung Version: Office 2007
Hi,

guckst Du [url=http://www.office-loesung.de/ftopic561555_0_0_asc.php#2382004]hier.

HTH.

Markus
  Thema: Seriendruckfelder werden nicht mit ausgerduckt 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 294

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 14. Dez 2012, 16:44   Titel: AW: Seriendruckfelder werden nicht mit ausgerduckt Version: Office 2010
Hi,

wie ist die Tastenkombination für ausgeblendet in Word2010? Hast Du die vielleicht versehentlich gedrückt?

M.
  Thema: Mehrfachauswahl 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 202

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Dez 2012, 12:19   Titel: AW: Mehrfachauswahl Version: Office 2010
Hi,

auf die Schnelle: außer einer UserForm mit Checkboxen, die den Verteiler zusammenstellt, sehe ich keine Möglichkeit.

M.
  Thema: Word 2010 - Kapitel Problem bei einem User 
MarkMH_K

Antworten: 3
Aufrufe: 123

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 14. Dez 2012, 12:16   Titel: AW: Word 2010 - Kapitel Problem bei einem User Version: Office 2010
Hi,

von 2010 versteh' ich gar nix. In den unteren Versionen gab's dickste Probleme mit den Listenformatvorlagen, weil da etwas auf der Maschine und nicht nur in Dokument/Dokumentvorlage gespeichert wurden. Word97 ist bei mir zuverlässig abgestürzt, wenn ein Dokument komplexere Listenformatvorlagen hatte.
René Probst hat nachstehende Abhilfe vorgeschlagen:
Sub ResetAllListGalleries() 'René Probst, ~ 2005?
'setzt alle ListGalleries zurück.
Dim oGallery As ListGallery, i As Long
For Each oGallery In Application.ListGalleries
For i = 1 To oGallery.ListTemplates.Count
oGallery.Reset Index:=i
Next i
Next oGallery
End Sub 'ResetAllListGalleriesVielleicht hilft's, wenn Du bei dem einen User von seiner Normal.dotm aus, ohne daß ein Dokument geöffnet ist, dieses Makro laufen läßt. Die Listenformatvorlagen in den Dokumenten werden dabei übrigens nicht angegriffen.

HTH.

Markus
  Thema: Serienbrief druckt nur Seite 1 von 11 aus 
MarkMH_K

Antworten: 1
Aufrufe: 1220

BeitragForum: Word Serienbriefe   Verfasst am: 14. Dez 2012, 01:30   Titel: AW: Serienbrief druckt nur Seite 1 von 11 aus Version: Office 2010
Hi,

zu später/früher Stunde erlaube ich mir eine kleine Vorlesung, von der ich hoffe, daß sie Deine Frage beantworte. Ich möchte vorausschicken, daß ich "nur" Word2002 habe, also nix zu den Versioen 2007/2010 sagen kann, wohl aber die Entwicklung von Word seit Word5DOS miterlebt habe.

Ein Word-Serienbrief-Hauptdokument (vulgo "Serienbrief") ist im Prinzip ein normales Word-Dokument, das a) intern und User-unsichtbar eine Verbindung zu einer Steuerdatei hat und b) die Daten dieser Steuerdatei mit Seriendruckfeldern abbildet (der Adreßblock ist m.W. eine maskierte Seriendruckfeld-Kombination). Folglich zeigt die normale Datei-Seitenansicht ein Word-Serienbrief-Hauptdokument immer nur mit einem Seriendruck-Datensatz an (den, der über die Seriendruck-Symbolleiste der unteren Word-Versionen gerade ausgewählt war).

Eine Kontrolle, wie der Serienbrief mit jedem einzelnen Datensätzen tatsächlich aussieht, ermöglicht Word in den unteren Versionen so:
- entweder ma ...
 
Seite 58 von 146 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 55, 56, 57, 58, 59, 60, 61 ... 140, 141, 142, 143, 144, 145, 146  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme