Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 575 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 572, 573, 574, 575, 576, 577, 578 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Combobox Eingabe und Treffer 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1175

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 19:44   Titel: AW: Combobox Eingabe und Treffer Version: Office 2003
hallo, ist mit einer Combo etwas umständlich

nimm eine Listbox zur Ausgabe und eine TectBox zur Eingabe.

SuchMuster:
? ist Platzhalter für ein einzelnes
* ist Platzhalter für x-beliebigviele Zeichen
# ist Platzhalter für eine einzelne Ziffer

ins codefenster der Userform
Private arrList As Variant

Private Sub TextBox1_Change()
Dim i As Long, k As Long, arrOut() As Variant
k = -1
For i = LBound(arrList) To UBound(arrList)
If LCase(arrList(i)) Like TextBox1.Value & "*" Then
k = k + 1
ReDim Preserve arrOut(k)
arrOut(k) = arrList(i)
End If
Next
If k < 0 Then
ListBox1.Clear
Else
ListBox1.List = arrOut
End If
End Sub

Private Sub UserForm_Initialize()
With Tabelle1
arrList = WorksheetFunction.Transpose(.Range("A1:A" & .Cells ...
  Thema: Anzahl Leerzellen angeben 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 1291

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 18:57   Titel: AW: Anzahl Leerzellen angeben Version: Office XP (2002)
Was ist mit Datum (SpalteA) udn Zeit (SpalteB)?
  Thema: Anzahl Leerzellen angeben 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 1291

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 18:18   Titel: AW: Anzahl Leerzellen angeben Version: Office XP (2002)
was soll denn geschützt werden?

Wie willst du dann Einträge tätigen?
  Thema: Wert in anderes Tabellenbalatt schreiben / Datumsorientiert 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 163

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 18:15   Titel: AW: Wert in anderes Tabellenbalatt schreiben / Datumsorienti Version: Office 2003
Sub KopieUnterLetzteZeile()
With Tabelle1.Range("A2:D2")
Tabelle2.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1).Resize(, .Columns.Count).Value = .Value
End With
End Sub
  Thema: Increase bei Ausführung 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 199

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 17:51   Titel: AW: Increase bei Ausführung Version: Office XP (2002)
Nimm einen BereichsNamen dazu:

Sub Inkrementieren()
Dim n As Name, blnExist As Boolean
For Each n In ThisWorkbook.Names
If n.Name = "MakroCounter" Then blnExist = True
Next
If Not blnExist Then
ThisWorkbook.Names.Add "MakroCounter", 1
Else
With ThisWorkbook.Names("MakroCounter")
.Value = Evaluate(.Value) + 1
MsgBox Evaluate(.Value)
End With
End If
End Sub
  Thema: Formular unter aktiver Zelle Positionieren 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 644

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 17:31   Titel: AW: Formular unter aktiver Zelle Positionieren Version: Office 97
Me.Left = ActiveCell.Left
Me.Top = ActiveCell.Top
  Thema: Text vergleichen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 491

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 17:30   Titel: AW: Text vergleichen Version: Office 2007
@Schokimonster

was sind denn kriptische Formeln, was er da hat ist aufgezeichneter Code.
  Thema: Anzahl Leerzellen angeben 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 1291

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 16:51   Titel: AW: Anzahl Leerzellen angeben Version: Office XP (2002)
immer locker bleiben, dich bekommen wir schon noch zum schweigen Very Happy
  Thema: Schleife mit definierten steps 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 360

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 16:34   Titel: AW: Schleife mit definierten steps Version: Office 2007
Das ist *Pfusch*
Sub test()
Dim int_I As Integer

For int_I = 1 To 30

Select Case int_I
Case 3
int_I = 9
Case 25
int_I = 28
End Select
Next

End Sub


hier ein Bsp:
Sub test_Faerben()
Dim intI As Integer, arr As Variant
arr = Array(1, 2, 4, 6, 23, 24, 35) 'Diese Zeilen werden gefärbt
For intI = 0 To UBound(arr)
Rows(arr(lngI)).Interior.ColorIndex = 6
Next
End Sub
  Thema: Anzahl Leerzellen angeben 
Phelan XLPH

Antworten: 38
Aufrufe: 1291

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 16:22   Titel: AW: Anzahl Leerzellen angeben Version: Office XP (2002)
hi, Volker

Sub LeerZaehlen()
Dim rngBereich As Range
Dim i As Long, t As Double

t = Timer
Set rngBereich = Range("C2:C" & Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row)

On Error Resume Next
Set rngBereich = rngBereich.SpecialCells(xlCellTypeBlanks)
If Not Err Then
With rngBereich.Areas
For i = 1 To .Count
.Item(i).Cells(1).Offset(, 1) = .Item(i).Count
.Item(i).Offset(, 2) = .Item(i).Count
Next
End With
End If
MsgBox Format(Timer - t, "0.00") & " sec.", , "Durchlaufzeit"
End Sub

@Elvis

...warum so Kompliziert???? Smile
  Thema: Große Probleme :} 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 591

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 15:55   Titel: AW: Große Probleme :} Version: Office 2003
@eto

wozu das hier:
Application.DisplayAlerts = False

...es werden doch keine Blätter gelöscht
  Thema: Nächste Aufgabe anzeigen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 264

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 15:50   Titel: AW: Nächste Aufgabe anzeigen Version: Office 2003
Vielleicht so:
=INDIREKT("Tabelle1!A"& SUMMENPRODUKT(VERGLEICH(1;(Tabelle1!$B:$B="")*1;0)))
  Thema: FieldInfo und Array 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 15:12   Titel: AW: FieldInfo und Array Version: Office 2003
dann zeig mal deinen Code, die Kugel gibt nichts mehr her
  Thema: FieldInfo und Array 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 14:38   Titel: AW: FieldInfo und Array Version: Office 2003
@Eto

...wozu hast du eine Glaskugel Laughing Laughing Laughing Laughing

Dann lass mich mal einen Blick in deine Kugel werfen.

FieldInfo gibt an ob und in welchem Format die Spalten importiert werden sollen.
  Thema: Schleife in der Schleife oder anders ???? 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 236

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Aug 2009, 14:33   Titel: AW: Schleife in der Schleife oder anders ???? Version: Office 2003
Nun "On Error Resume Next" überspringt alle Fehler.

Ausserdem sollte nur eine Fehlerbehandlungsroutine gestartet werden, wenn
es keine andere Möglichkeit gibt.

Der Fehler tauchte auf, wie du schon bemerkt hast, wenn keine Übereinstimmung
stattfand. Bei Übereinstimmung werden alle Zeilen in rngGleich zusammen-
gefasst. Wenn rngGleich nix zugwiesen wurde und versucht darauf zuzugreifen
läuft er in einen Fehler.

Das lässt sich ganz einfach mit einer Abfrage beheben:
WENN rngGleich ist nicht NICHTS, DANN rngGleich färben.

If Not rngGleich Is Nothing Then
.Cells.Interior.ColorIndex = xlColorIndexNone
rngGleich.Interior.ColorIndex = 36
End If
 
Seite 575 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 572, 573, 574, 575, 576, 577, 578 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum