Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 580 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 577, 578, 579, 580, 581, 582, 583 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: ComboBox Füllt sich nicht & Formate übertragen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2009, 09:39   Titel: AW: ComboBox Füllt sich nicht & Formate übertragen Version: Office 2003
1. der code funzt einwandfrei, könnte glatt von mir stammen
2. Kommt drauf an wie du die werte "übermittelst" per Zuweisung oder Kopie
  Thema: Datum in Zelle (A1) eingeben und dort auch in KW umrechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 4480

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2009, 09:24   Titel: AW: Datum in Zelle (A1) eingeben und dort auch in KW umrechn Version: Office 2k (2000)
Wenn du meinst, irgendwie ergibt dein Code keinen Sinn...

und du meinst doch "KW" und nicht "WK"?!
  Thema: Datum in Zelle (A1) eingeben und dort auch in KW umrechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 4480

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2009, 09:08   Titel: AW: Datum in Zelle (A1) eingeben und dort auch in KW umrechn Version: Office 2k (2000)
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim zell As Range
If Not Intersect(Target, Range("A:A")) Is Nothing Then
On Error GoTo ENDE:
Application.EnableEvents = False
For Each zell In Intersect(Target, Range("A:A"))
If zell.NumberFormat = """KW ""0" Then _
zell.NumberFormat = "m/d/yyyy"
If IsDate(zell) Then
zell = Format(zell.Text, "WW", vbMonday, vbFirstFourDays)
zell.NumberFormat = """KW ""0"
Else
zell.NumberFormat = "General"
End If
Next
End If
ENDE:
Application.EnableEvents = True
End Sub
  Thema: Aus einer Zelle mit Zeilenumbrüchen Zeilen löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 395

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Aug 2009, 07:23   Titel: AW: Aus einer Zelle mit Zeilenumbrüchen Zeilen löschen Version: Office 2007
moin,

Sub Test_ZellTextEditieren()
With Tabelle1 'Anpassen Tabelle und Bereich >> hier Spalte A
ZellTextEditieren .Range("A1:A" & .Range("A" & .Rows.Count).End(xlUp).Row)
End With
End Sub

Sub ZellTextEditieren(Bereich As Range)
Dim zell As Range
Dim arr As Variant
Dim arrOut() As Variant
Dim i As Integer, k As Integer
Application.ScreenUpdating = False
For Each zell In Bereich
arr = Split(zell.Text, vbLf)
For i = 0 To UBound(arr)
If Trim(Split(arr(i), ":")(1)) <> "" Or i = 0 Then
ReDim Preserve arrOut(k)
arrOut(k) = arr(i)
k = k + 1
End If
Next
If k <> 0 Then
zell = Join(arrOut, vbLf)
Erase arrOut
k = 0
End If
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
  Thema: Datum in Zelle (A1) eingeben und dort auch in KW umrechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 4480

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 23:06   Titel: AW: Datum in Zelle (A1) eingeben und dort auch in KW umrechn Version: Office 2k (2000)
Ich weiss nicht was du meinst, bei mir tuts...

Soblad ein Datum eingegeben wird wird es in die KW als Zahl (Format:Standard)
umgewandelt
  Thema: Programmlaufzeiten darstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 435

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 22:51   Titel: AW: Programmlaufzeiten darstellen Version: Office 2003
hi,
  Thema: Programmlaufzeiten darstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 435

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 15:24   Titel: AW: Programmlaufzeiten darstellen Version: Office 2003
Meld mich heut abend wieder...bis denn
  Thema: Änderungen verfolgen und kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 1189

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 15:20   Titel: AW: Änderungen verfolgen und kopieren Version: Office 2003
Ich weiß ja nicht was wohin kommen soll, das musst du mir schon sagen
  Thema: HILFE! Suchfunktion verpfuscht 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 448

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 15:15   Titel: AW: HILFE! Suchfunktion verpfuscht Version: Office 2003
Razz Razz Razz Razz Razz Razz

Na, wer ist hier der größte Strahlemann Laughing Laughing
  Thema: doppelte Zellen finden und Zeilen löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 777

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 15:13   Titel: AW: doppelte Zellen finden und Zeilen löschen Version: Office 2003
Dann vielleicht so:

KriteriumSpalte ist SpalteA:

Sub DoppelteLoeschen()
Dim wks As Worksheet
Dim i As Long, lz As Long
Application.ScreenUpdating = False
For Each wks In ThisWorkbook.Worksheets
With wks
lz = .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
For i = lz To 2 Step -1
If WorksheetFunction.CountIf(.Range("A2:A" & i - 1), .Cells(i, 1)) > 0 Then _
.Rows(i).Delete
Next
End With
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
  Thema: HILFE! Suchfunktion verpfuscht 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 448

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 14:46   Titel: AW: HILFE! Suchfunktion verpfuscht Version: Office 2003
Stern "*" steht für x-beliebig folgende Zeichen udn Fragezeichen "?" für
genau ein Zeichen.

zB "3*" ergibt 31,33,34,300,38, ...usw. >> alles was mit 3 anfängt
zB "3?" ergibt 31,33,34,38, ...usw. >> alles was mit 3 anfängt + 1 Zeichen
zB "3??" ergibt 300 ...usw. >> alles was mit 3 anfängt + 2 Zeichen

noch komfortabler wäre es die Such-Spalte in eine Combobox einzulesen.
Somit hast du zusätzlich die Wahl dierekt einen wert auszuwählen

ich modele das mal um... meld mich gleich wieder Very Happy

EDIT: hier mit Combo
  Thema: doppelte Zellen finden und Zeilen löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 777

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 14:34   Titel: AW: doppelte Zellen finden und Zeilen löschen Version: Office 2003
Probiers mit dem spezialfilter mit Kopieren + Unikate.
  Thema: Makro läuft unter xls2003 nicht mehr 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 254

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 14:31   Titel: AW: Makro läuft unter xls2003 nicht mehr Version: Office 2003
am Code liegts nicht hab 2007. bei mir läufts.
  Thema: HILFE! Suchfunktion verpfuscht 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 448

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 14:25   Titel: AW: HILFE! Suchfunktion verpfuscht Version: Office 2003
schau mal, Button hab ich weggelassen und Msgbox einkommentiert (nervt!)
  Thema: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörigen ID 
Phelan XLPH

Antworten: 75
Aufrufe: 3014

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 14:16   Titel: AW: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörige Version: Office 2003
Also nicht als text formatieren sondern als Zahl:

füge als letztes das hier ein:
rng.NumberFormat = "0"
 
Seite 580 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 577, 578, 579, 580, 581, 582, 583 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum