Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 581 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 578, 579, 580, 581, 582, 583, 584 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Datum in Zelle (A1) eingeben und dort auch in KW umrechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 4480

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 14:07   Titel: AW: Datum in Zelle (A1) eingeben und dort auch in KW umrechn Version: Office 2k (2000)
hi, pack das mal ins codefenster einer Tabelle und gib ein Datum in Spalte A ein:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim zell As Range
If Not Intersect(Target, Range("A:A")) Is Nothing Then
On Error GoTo ENDE:
Application.EnableEvents = False
For Each zell In Intersect(Target, Range("A:A"))
If IsDate(zell) Then _
zell = Format(zell.Text, "WW", vbMonday, vbFirstFourDays)
zell.NumberFormat = "General"
Next
End If
ENDE:
Application.EnableEvents = True
End Sub
  Thema: HILFE! Suchfunktion verpfuscht 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 448

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 13:57   Titel: AW: HILFE! Suchfunktion verpfuscht Version: Office 2003
Teste den mal, in codefendter von "Suche" damit:
Private Sub TextBox1_Change()
DatenHolen
End Sub


Private Sub DatenHolen()
Dim c As Range, wks As Worksheet
Dim FirstAddress As String
Static k As Long

Rows("13:" & 13 + k).ClearContents
If TextBox1 = "" Then Exit Sub
Set wks = Worksheets("Tabelle1")

'Beginn der Suchfunktion
With wks.Range("B2:B" & wks.Range("B" & Rows.Count).End(xlUp).Row)
Set c = .Find(TextBox1.Value, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole)
If Not c Is Nothing Then
FirstAddress = c.Address
k = 0
Do
Range("B" & 13 + k & ":H" & 13 + k).Value = _
wks.Range("B" & c.Row & ":H" & c.Row).Value
k = k + 1
Set c = .FindNext(c)
...
  Thema: HILFE! Suchfunktion verpfuscht 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 448

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 13:22   Titel: AW: HILFE! Suchfunktion verpfuscht Version: Office 2003
konnte aus dem Code nicht rauslesen welche Spalten übernommen werden
sollen, hab die ganze zeile genommen:

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim c As Range, wks As Worksheet
Dim FirstAddress As String

Set wks = Worksheets("Tabelle1")

'Beginn der Suchfunktion
With wks.Range("B2:B" & wks.Range("B" & Rows.Count).End(xlUp).Row)
Set c = .Find(TextBox1.Value, LookIn:=xlValues)
If Not c Is Nothing Then
FirstAddress = c.Address
Do
Worksheets("Suche").Rows(13).Value = wks.Rows(c.Row).Value
Set c = .FindNext(c)
Loop While Not c Is Nothing And c.Address <> FirstAddress
Else
MsgBox ("Kein Eintrag vorhanden!")
End If
End With
End Sub
  Thema: Änderungen verfolgen und kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 1189

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 12:55   Titel: AW: Änderungen verfolgen und kopieren Version: Office 2003
Kann ich diese Änderungsverfolgung auch dynamisch gestalten? Sprich wenn Änderung In Tabelle 2 in Zeile von VerfolgungsnummerXYZ dann ändere mir die gleichen Zeilen in Tabelle 1?

...vertseh ich nicht. Bitte genauer
  Thema: ComboBox/DropDown vordefinieren 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 4022

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 12:46   Titel: AW: ComboBox/DropDown vordefinieren Version: Office 2003
Überhaupt nicht verständlich aber vielleicht meinst ja sowas:
Private Sub ComboBox1_GotFocus()
Dim arr As Variant
arr = Array(1, 2, 3, "Hund", "Katze", "Maus")
ComboBox1.List = arr
End Sub
  Thema: Meldung bei Programmende 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 311

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 12:22   Titel: AW: Meldung bei Programmende Version: Office 2007
Sub Test()
'Dein Code
MsgBox "Programm-Ende", vbInformation, "ENDE"
End Sub
  Thema: Arbeitsmappen mit je einem Tabellenblatt in neue Arbeitsmapp 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 880

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 12:18   Titel: AW: Arbeitsmappen mit je einem Tabellenblatt in neue Arbeits Version: Office 2007
hi,

Sub Konsolidieren()
Dim wks As Worksheet
Dim strPfad As String
Dim strDatei As String
Dim u As Byte, t As Double

Application.ScreenUpdating = False
t = Timer

Set wks = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1") 'Zieltabelle anpassen

strPfad = "D:\test\" 'Anpassen
strDatei = Dir(strPfad & "*.xls?")

Do While strDatei <> ""
u = IIf(WorksheetFunction.CountA(wks.Rows(1).Cells) = 0, 0, 1)
Workbooks.Open(strPfad & strDatei, 0).Worksheets(1).UsedRange.Offset(u).Copy _
wks.Cells(wks.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(u)
ActiveWorkbook.Close False
strDatei = Dir
Loop
Application.ScreenUpdating = True
MsgBox Format(Timer - t, "###0.0"), , "Durchlaufzeit"
End Sub
  Thema: Änderungen verfolgen und kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 1189

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 11:35   Titel: AW: Änderungen verfolgen und kopieren Version: Office 2003
Hier mal ein Bsp mit dem Change-ereignis daas den Bereich A1:E15 überwacht.

ins codefenster der tabelle und Zieltabelle (hier "Tabelle4") anpassen:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim zell As Range
If Not Intersect(Target, Range("A1:E15")) Is Nothing Then
For Each zell In Intersect(Target, Range("A1:E15"))
Tabelle4.Cells(zell.Row, zell.Column) = zell
Next
End If
End Sub

damit sparst du dir den Button Very Happy
  Thema: Zeilen Ausblenden 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 228

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 11:14   Titel: AW: Zeilen Ausblenden Version: Office 2003
Benutze den autofilter, dazu ist er ja da.

Wenn du es als vba benötigst dann zeichne ihn auf und passe ihn ggf.
dynamisch an.
  Thema: Kommentare mit Zellwert automatisch hinzufügen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 767

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 11:10   Titel: AW: Kommentare mit Zellwert automatisch hinzufügen Version: Office 2003
mensch Kerle...
  Thema: Excel und .txt Datei 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 170

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 11:07   Titel: AW: Excel und .txt Datei Version: Office XP (2002)
hi,

hab da mal was geschrieben, Anpassungen vornehmen!

Sub OpenTextFileImportSpecialKombi() ' (Code mit Aufteilung)
Dim fs As Object, f As Object
Dim TxT As String, i As Long, k As Long
Dim arrZ As Variant, arrOut() As Variant
Dim t As Double, ZeilenAnz As Long
Dim strPfad As String

Application.ScreenUpdating = False

On Error GoTo FEHLER
ZeilenAnz = 35000 'MaxAnzal an Zeilen pro Blatt ANPASSEN
If ZeilenAnz > Rows.Count Then ZeilenAnz = Rows.Count - 1
strPfad = "D:\test\a100.txt" 'ANPASSEN
t = Timer

Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set f = fs.OpenTextFile(strPfad, 1, False, 0)
TxT = f.ReadAll
f.Close

arrZ = Split(TxT, vbCrLf)
If ZeilenAnz > UBound(arrZ) Then ZeilenAnz = UBound(arrZ)

ReDim arrOut(1 To ZeilenAnz, 1 To 1)
For i = 0 To UBoun ...
  Thema: Kommentare mit Zellwert automatisch hinzufügen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 767

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 10:49   Titel: AW: Kommentare mit Zellwert automatisch hinzufügen Version: Office 2003
siehe oben
  Thema: Datum wird nicht als Datum erkannt 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 4754

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 10:39   Titel: AW: Datum wird nicht als Datum erkannt Version: Office 2k (2000)
Da die Daten in einer text-Datei als Text-Format vorliegen, importierst du sie
auch als Text.
  Thema: Kommentare mit Zellwert automatisch hinzufügen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 767

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 10:25   Titel: AW: Kommentare mit Zellwert automatisch hinzufügen Version: Office 2003
hi,

ins Codefenster der Tabelle:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(Target, Range("B:B")) Is Nothing Then
KommentareEinfuegen Intersect(Target, Range("B:B"))
End If
End Sub

Sub KommentareEinfuegen(rngBereich As Range)
Dim zell As Range
Dim strText As String

For Each zell In rngBereich
strText = ""
Select Case zell.Value
Case 1: strText = "Erledigt"
Case 2: strText = "in Bearbeitung"
Case 3: strText = "Ausstehend"
End Select
If Not zell.Comment Is Nothing Then _
zell.Comment.Delete
If strText <> "" Then
zell.AddComment "Autor:" & vbLf & strText
'KommentarÜberschrift formatieren--------------
With zell.Comment.Shape.TextFrame
With .Characters(1, Len(Split& ...
  Thema: ActiveWindow zweimal teilen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 343

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 09:57   Titel: AW: ActiveWindow zweimal teilen Version: Office 2003
Hier nochmal etwas weniger fehleranfällig Very Happy

...ja so ab und zu hab ich mal so nen Gedankenblitz Laughing
 
Seite 581 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 578, 579, 580, 581, 582, 583, 584 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Frontpage Forum