Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 59 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Kundendatenbank erstellen 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 6332

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 15. Feb 2010, 21:19   Titel: AW: Kundendatenbank erstellen Version: Office 2007
Hallo!
Das könnte dann z.B. so aussehen (s.u.).
Ich muss aber gleich meinen Standardsatz dazu sagen: Access lernt man nicht nebenbei und nicht kostenlos aus dem Internet! Du musst Dich auf jeden Fall mit dem Gedanken anfreunden, Dir ein Buch zu kaufen und Access richtig zu lernen! Das kostet Mühe, Zeit und Nerven. Eine Datenbank ist nicht mal eben fix gemacht!

MfG
A*
  Thema: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr 
astern

Antworten: 173
Aufrufe: 15203

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 15. Feb 2010, 18:23   Titel: Re: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr Version: Office 2007
Hallo!
Wenn ich beim Formular 23:00 - 1:00 eingebe zeigt er mir eine - zahl anWenn Differenz <0 Dann addiere 24
BekleidungHier hast Du meinen Satz "Ansonsten kannst Du alles 1:1 übernehmen!! " leider allzu wörtlich genommen. Mit "1:1 übernehmen" meine ich natürlich nicht, dass Du einfach Tabellen und Code aus meinem Beispiel in Deine DB hineinkopierst!
Entscheidend ist der Satz davor:
Was dort Auftrag ist, ist bei Dir "Kamerad"; was dort Materialart ist, ist bei Dir "Bekleidungsart"Ich hatte Dir ja in der Version 11 das Datenmodell zur Bekleidung schon fertiggemacht. Jetzt musst Du nur noch mein Formular an Deine Bezeichnungen anpassen.

ACHTUNG: Ich weise nochmal auf meinen Hinweis zu der sauberen Namensgebung hin! In Deinem Bekleidungsformular geht es schon wieder los: Das UFO "frmkameradenauftrag_ufo_material" hat bei Dir den Unterformularnamen "tblkauf_mat Unterformular" (Rechtsclick / Eigenschaften / Andere / Na ...
  Thema: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr 
astern

Antworten: 173
Aufrufe: 15203

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 14. Feb 2010, 16:43   Titel: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr Version: Office 2007
Hallo!
Ich bin noch dabei, mir Deine DB anzusehen.
Vorweg aber schon mal folgendes: Du hast ein ziemliches Chaos bei der Vergabe von Namen angerichtet. Alles heißt kreuz und quer durcheinander (Tabellen, Spalten, Formulare, Steuerelemente). Ich kann Dir wirklich nur ganz dringend raten, da erst mal Ordnung zu schaffen.Sonst wirst Du bei der Formularentwicklung ständig Probleme haben, weil Du dachtest, das heißt "Kameraden", es heißt aber "Kamerad", weil Du dachtest, das heißt "Fahrzeugliste", das heißt aber "Fahrzeuge" usw. usw. Es gibt für die Namensvergabe bestimmte Konventionen, an die Du Dich halten solltest:

"PFLICHT"
---------
(siehe:
So,
ich habe Dir am Formular "Einsatz" erst mal einiges repariert. Sieh Dir mal die Kombinationsfelder für die Alarmart und die Einsatzart an! Da hattest Du etwas falsch gemacht. Das läuft über die Fremdschlüssel - Du hattest aber extra Felder für Alarmierung und Einsatzart einge ...
  Thema: Verzeifelte Abfrage 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 341

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 12. Feb 2010, 23:31   Titel: AW: Verzeifelte Abfrage Version: Office 2003
Hallo!
SELECT COUNT(tab_spalte2) AS Anzahl
FROM (SELECT DISTINCT tab_spalte2
FROM tabelle);
MfG
A*
  Thema: Langsames Access bei mehreren Usern 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 408

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 12. Feb 2010, 21:27   Titel: AW: Langsames Access bei mehreren Usern Version: Office 2007
Hallo!
Ich habe auch schon viel mit dem Problem gekämpft.
Anbei meine Linkliste zu dem Thema:
[url=http://office.microsoft.com/de-de/access/HA102355891031.aspx]Optimieren von Access
[url=http://www.granite.ab.ca/access/performancefaq.htm]Microsoft Access Performance FAQ
[url=http://www.dbwiki.de/wiki.php?title=Access_Performance-Tipps]Access Performance-Tipps
[url=http://www.fmsinc.com/tpapers/faster/]Microsoft Access Performance Tips to Speed up Your Access Databases
[url=http://support.microsoft.com/kb/303528/de]Optimale Pflege einer Jet 4.0-Datenbank
Außerdem lohnt es sich, sich mal mit dem Thema Record Locking zu beschäftigen (VBA-Hilfe + Google)

MfG
A*
  Thema: zwei formen mit einander verbinden 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 1433

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 10. Feb 2010, 21:02   Titel: AW: zwei formen mit einander verbinden Version: Office 2007
Hallo!
Dann musst Du Haupt- und Unterformular miteinander verknüpfen. Das kann man mit wenigen Worten kaum erklären. Sieh Dir am besten mal das Beispielformular in meinem Tutorial an:
http://www.office-loesung.de/ftopic330767_0_0_asc.php

MfG
A*
  Thema: Spieldatenbank für Billardspiele 
astern

Antworten: 33
Aufrufe: 2502

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 10. Feb 2010, 20:51   Titel: AW: Spieldatenbank für Billardspiele Version: Office 2007
Na dann,
viel Erfolg und auch Spaß weiterhin mit Access!
Und denk' an meine Hinweise zum Formularlayout (möglichst alles in einer Schriftart und -größe).

MfG
A*
  Thema: Datenbank neu erstellen mit VBA 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 4060

BeitragForum: Access Tipps & Tricks   Verfasst am: 10. Feb 2010, 00:18   Titel: AW: Datenbank neu erstellen mit VBA Version: Office 2007
Hallo!
Ich bin jetzt auf TransferDatabase gestoßen und habe damit auf ziemliche einfache Weise die Tabellen in die neue DB transferiert:
For Each objTable In Application.CurrentData.AllTables
If Left(objTable.Name, 4) <> "MSys" Then
Debug.Print objTable.Name;
Debug.Print
DoCmd.TransferDatabase acExport, "Microsoft Access", strFullFileName, _
acTable, objTable.Name, objTable.Name, True
End If
Next objTableWürdest Du das nicht machen, weil damit der "Binärmüll" mit in die neue DB übernommen wird? Sollte man auch hier den (wohl sehr viel komplizierteren) Weg über ASCII-Dateien gehen?

Mit TransferDatabase könnte man ja auch alle anderen Objekte auf die neue DB übertragen (Formulare, Abfragen, Makros, ... usw.)

MfG
A*
  Thema: Abbruch ohne Grund 
astern

Antworten: 3
Aufrufe: 283

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 09. Feb 2010, 22:53   Titel: Re: AW: Abbruch ohne Grund Version: Office 2007
Hallo!
Mach mal eine neue leere DB und importiere alles aus der defekten DB da hinein und teste.Dazu gibt es hier: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic363183_0_0_asc.php]Datenbank neu erstellen mit VBA
übrigens ein interessantes Tutorial!

MfG
A*
  Thema: Spieldatenbank für Billardspiele 
astern

Antworten: 33
Aufrufe: 2502

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 09. Feb 2010, 20:18   Titel: AW: Spieldatenbank für Billardspiele Version: Office 2007
Hallo!
(1) Zwischen die beiden Nz(DSum(...)) muss ein "+" - kein "&" (mein Fehler - hatte ich Dir falsch gesagt - sorry!)
(2) Das Definieren der Datenquelle des UFO's mit der ewigen Punkteliste fehlte.

Übrigens: Du brauchst nicht laufend neue rs-Variablen - kannst immer dieselbe nehmen. Musst sie nur nach Gebrauch mit Set rs = Nothing "vernichten".

MfG
A*
  Thema: hilfe bei datenbankmodell 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 1210

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Feb 2010, 16:47   Titel: Re: AW: hilfe bei datenbankmodell Version: Office 2k (2000)
Hallo!
ihr beide ward mir eine große hilfe
Wir beide sind nur einer Wink

MfG
A*
  Thema: hilfe bei datenbankmodell 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 1210

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Feb 2010, 13:21   Titel: AW: hilfe bei datenbankmodell Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Man könnte es auch so machen (siehe unten):
Man abstrahiert von Zutat, Halbfertigprodukt und Produkt auf "Bestandteil" und sagt ganz allgemein:

EIN Bestandteil besteht aus MEHREREN Bestandteilen.
und
EIN Bestandteil hat EINE Bestandteilart ("Produkt", "Halbfertigprodukt", "Zutat", "Dreiviertelfertigprodukt", "Zweidrittelfertigprodukt", ... usw.)

Dann hätte man die absolute Flexibilität, beliebig viele weitere Zwischenebenen einzuführen (wie von Dir bereits angedeutet). Diese Möglichkeit ist aber wohl eher theoretisch interessant - praktisch würde man es wohl wie oben machen. Dann müsste man sich allerdings gleich überlegen, ob es noch eine weitere Zwischenebene geben soll.

MfG
A*
  Thema: hilfe bei datenbankmodell 
astern

Antworten: 4
Aufrufe: 1210

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 09. Feb 2010, 13:08   Titel: AW: hilfe bei datenbankmodell Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Das könnte dann so aussehen:

MfG
A*
  Thema: Datenbank neu erstellen mit VBA 
astern

Antworten: 6
Aufrufe: 4060

BeitragForum: Access Tipps & Tricks   Verfasst am: 09. Feb 2010, 09:54   Titel: AW: Datenbank neu erstellen mit VBA Version: Office 2007
Hallo,
und Danke für Deine ausführlichen Erläuterungen! Dann werde ich mal sehen, dass ich das mit den Tabellen und Beziehungen auch noch hinkriege. Noch zwei Fragen:
(1) Was ist mit der auskommentierten Zeile in procRCSaveReferences ("If Not objRef.IsBroken Then ...")? Kann die ganz weg bzw. in welchem Fall braucht man die?
(2) Wenn ich Deine Erklärungen zu den Optionen richtig verstanden habe, dann könnten ja in procRCSetOptions alle Zeilen "strOptions(...) = ..." weg und auch die For-Schleife nach With objAccess!? Richtig? So dass nur noch die For Each-Schleife übrig bleibt?

MfG
A*

PS: Ich habe gerade etwas herumgegoogelt - und: Der Export/Import von Tabellen und Relationen wird wohl nicht so einfach werden. Einen Parameter acTable für die Funktion SaveAsText gibt es zwar - seine Benutzung führt aber zur Fehlermeldung "Das Argument Objekttyp dieser Methode ist ungültig". Und einen Parameter acRelation gibt es erst gar nicht ...
  Thema: Mehrere verknüpfte Tabellen (1:n) in einer Abfrage 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 1182

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 08. Feb 2010, 20:41   Titel: AW: Mehrere verknüpfte Tabellen (1:n) in einer Abfrage Version: Office 2k (2000)
Gut,
dann stimmt das Datenmodell so. Und was ist jetzt Deine Frage?

MfG
A*
 
Seite 59 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 56, 57, 58, 59, 60, 61, 62 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks