Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 582 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 579, 580, 581, 582, 583, 584, 585 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Excel Zellen einrücken 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 2818

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 09:55   Titel: AW: Excel Zellen einrücken Version: Office 2003
teste das mal:

Sub Verschieben()
Dim zell As Range
Dim spalte As Integer

For Each zell In Range("A1:A" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
spalte = zell.End(xlToRight).Column
If spalte <= 4 Then
zell = zell.Offset(, spalte - 1)
zell.Resize(, spalte - 1).Offset(, 1).ClearContents
End If
Next
End Sub
  Thema: Über RS232 Messwerte direkt in Excel einbringen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 6770

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 09:39   Titel: AW: Über RS232 Messwerte direkt in Excel einbringen Version: Office 2003
Hallo Jürgen,

wie sieht denn dein Code aus, würde mich brennend interessieren oder
hast du noch keinen?
  Thema: Datum wird nicht als Datum erkannt 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 4754

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 09:18   Titel: AW: Datum wird nicht als Datum erkannt Version: Office 2k (2000)
Hallo,

@Peter ...ganz so einfach ist es nicht, manuell funzt es per Makro aber nur
mit expliziter FieldInfo-DatumFormat.

Sub BspMakro()
Dim rngCol As Range
For Each rngCol In Range("A1").CurrentRegion.Columns
If IsDate(rngCol.Cells(1)) Then _
rngCol.TextToColumns Destination:=rngCol.Cells(1), _
DataType:=xlDelimited, FieldInfo:=Array(1, 4)
Next
End Sub


Varinate2:
Sub DatumTextInDatumwert()
Dim arr As Variant
Dim i As Long, k As Long
arr = Range("A1").CurrentRegion
For i = 1 To UBound(arr)
For k = 1 To UBound(arr, 2)
If IsDate(arr(i, k)) Then _
arr(i, k) = CDate(arr(i, k))
Next
Next
Range("A1").CurrentRegion = arr
End Sub
  Thema: Makro 20 mal alle 0,5 Sekunden wiederholen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 1381

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 08:39   Titel: AW: Makro 20 mal alle 0,5 Sekunden wiederholen Version: Office XP (2002)
EINTRAG ist DOPPELT

...sowas tut man nicht Twisted Evil

hier gehts weiter:
http://www.office-loesung.de/ftopic327992_0_0_asc.php
  Thema: Makro wiederholen für 10 Sek. 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1521

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 08:35   Titel: AW: Makro wiederholen für 10 Sek. Version: Office XP (2002)
Hier mal ein Beispiel:

Sub Bsp()
Dim Start As Double
Dim Pause As Double
Dim i As Long, k As Long
Dim arr As Variant, h As Variant
Dim pos As Long

arr = Array("Hund", "Katze", "Maus", "Elefant", "Lama")
Debug.Print UBound(arr)

For i = 1 To 30 'anzahl Durchläufe

'ZufallTausch
Randomize
For k = 0 To UBound(arr)
pos = Int((UBound(arr) + 1) * Rnd)
h = arr(pos)
arr(pos) = arr(k)
arr(k) = h
Next
'Ausgabe1
'Range("A1").Resize(, UBound(arr) + 1) = arr
'Ausgabe2 (nur ein Wert)
Range("A3") = arr(0)

'Pausenschleife in sec.
Pause = 0.1 ' Dauer festlegen.
Start = ...
  Thema: Makro wiederholen für 10 Sek. 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1521

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 08:04   Titel: AW: Makro wiederholen für 10 Sek. Version: Office XP (2002)
was ist das ziel
  Thema: auslesen einer liste und tabellenblatt erzeugen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 570

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Aug 2009, 00:58   Titel: AW: auslesen einer liste und tabellenblatt erzeugen Version: Office 2003
teste mal; in ein StandardModul damit:

Option Explicit

Sub Projekteübertragen12_Erweitert()
Dim zell As Range, strWksName As String
With Worksheets("Bericht")
For Each zell In .Range("A42:A" & .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
If zell <> "" Then
strWksName = zell.Text & "-" & zell.Offset(, 1).Text
If Not IsWksExist(strWksName) Then
Worksheets.Add(After:=Sheets(Sheets.Count)).Name = strWksName
.Range("A39:AD41").Copy Worksheets(strWksName).Cells(1, 1)
End If
.Range("A" & zell.Row & ":AD" & zell.Row).Copy _
Worksheets(strWksName).Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1)
End If
Next
End With
End Sub

...
  Thema: Mit Excel nach Dateien suchen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 1038

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 20:14   Titel: AW: Mit Excel nach Dateien suchen Version: Office 2003
Bsp:

Sub test()
Dim pfad As String
Dim datei As String
Dim NName As String
Dim PNR As String

NName = "Hubertus"
PNR = "012345"

pfad = "D:\test\"
datei = NName & "_" & PNR & "_" & "*.xls"

If Dir(pfad & datei) <> "" Then MsgBox "Date existiert!"
End Sub
  Thema: #Bezug via Makro ersetzen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 438

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 19:33   Titel: AW: #Bezug via Makro ersetzen Version: Office 2007
Sub Makro2()
Dim strNeueTabelle As String
Dim strGeloeschteTabelle As String
strGeloeschteTabelle = "Tabelle3"
strNeueTabelle = "Tabelle2"
Rows("11:14").Replace strGeloeschteTabelle, strNeueTabelle
End Sub
  Thema: Kopie ohne VBA-Inhalt erstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 250

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 19:30   Titel: AW: Kopie ohne VBA-Inhalt erstellen Version: Office 2003
http://www.office-loesung.de/ftopic229690_0_0_asc.php
  Thema: Makro WarteSchleife -Makro verzögern- 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 2038

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 19:23   Titel: AW: Makro WarteSchleife -Makro verzögern- Version: Office 2k (2000)
Das Makro kennt nur einen weg M.E.

Parallel läft auch nix ab, ausser eine andere Anwendung wird geladen und
das Makro ist schneller als der aufbau der Anwendung.

Da musst du die Reihenfolge deiner Makroaufrufe ändern.
  Thema: Division von Zellen mit Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 1289

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 19:07   Titel: AW: Division von Zellen mit Makro Version: Office 2007
Sub Formatierung_Ergänzen()
Dim n As Long
With ActiveWorkbook.Sheets("Tabelle2")
For n = 2 To 150
If Not IsEmpty(.Range("A" & n)) Then _
If Val(.Range("P" & n).Value) <> 0 Then _
.Range("R" & n) = .Range("Q" & n) / .Range("P" & n)
Next
End With
End Sub
  Thema: kopieren einer Zelle / aber nur den wert nicht die Formel 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 199

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 19:00   Titel: AW: kopieren einer Zelle / aber nur den wert nicht die Forme Version: Office 2007
Sub title()
Selection.Value = Range("P6").value
End Sub
  Thema: Transponieren zwischen Arbeitsblättern 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 517

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 18:59   Titel: AW: Transponieren zwischen Arbeitsblättern Version: Office 2007
'TabellenNamen anpassen
Sub Transponieren()
Dim rng As Range
Set rng = Tabelle2.Range("A1").CurrentRegion
Tabelle3.Range("A1").Resize(rng.Columns.Count, rng.Rows.Count) = _
WorksheetFunction.Transpose(rng.Cells)
End Sub
  Thema: Programmlaufzeiten darstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 435

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 18:43   Titel: AW: Programmlaufzeiten darstellen Version: Office 2003
keine Ahnung hab den größtmöglichen Datentypen genommen (Variant).

Das dürfte nix mit den anderen makros zu tun haben.

Müsste mir die Datei genauer ansehen.
 
Seite 582 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 579, 580, 581, 582, 583, 584, 585 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks