Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 583 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 580, 581, 582, 583, 584, 585, 586 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 1650

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 18:39   Titel: AW: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen Version: Office 2007
AAAAAAAAAHHHH >> Zeitersparnis = 400 sek.

Denkfehler von mir, ich dachte 12 sek.

Das ist ja dann richtig gut Razz Razz Razz
  Thema: Combobox 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 163

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 18:30   Titel: AW: Combobox Version: Office 2007
nimm dieses Ereignis:
Private Sub ComboBox1_GotFocus()
'Dein Code
End Sub
  Thema: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 1650

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 13:46   Titel: AW: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen Version: Office 2007
naja die 12 sek. rissens auch nicht raus Sad
  Thema: Excel Formel als funktion nach VBA bringen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 580

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 13:44   Titel: AW: Excel Formel als funktion nach VBA bringen Version: Office 2003
Public Function WERT(arg1, arg2, arg3, arg4) As Byte
'arg1=D25
'arg2=F25
'arg3=K25
'arg4=M25

If arg1 = "NA" Then WERT = 0: Exit Function
If arg1 = arg3 And arg2 = arg4 And Abs(arg1 - arg2) >= 3 Then WERT = 4: Exit Function
If arg1 = arg3 And arg2 = arg4 Then WERT = 3: Exit Function
If arg1 - arg2 = arg3 - arg4 Then WERT = 2: Exit Function
If arg1 > arg2 And arg3 > arg4 Then WERT = 1: Exit Function
If arg1 < arg2 And arg3 < arg4 Then WERT = 1: Exit Function
End Function
  Thema: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörigen ID 
Phelan XLPH

Antworten: 75
Aufrufe: 3014

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 12:53   Titel: AW: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörige Version: Office 2003
Änder edas Format der spalte auf "Text"
  Thema: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 1650

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 12:50   Titel: AW: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen Version: Office 2007
...freut mich.

Wie lang hats denn vorher benötigt? Damit ich weiss wie effektiv der Code
ist.
  Thema: ActiveWindow zweimal teilen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 343

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 12:40   Titel: AW: ActiveWindow zweimal teilen Version: Office 2003
Hi, nochmal...aber vielleicht kannst du dich damit zufrieden geben:
  Thema: ActiveWindow zweimal teilen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 343

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 11:58   Titel: AW: ActiveWindow zweimal teilen Version: Office 2003
M.E. Nein 8)
  Thema: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 1650

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 11:42   Titel: AW: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen Version: Office 2007
@r.mueller

sollte das nicht so heißen:
lngLetzteZeile = Cells.Find(What:="*", SearchOrder:=xlByRows, SearchDirection:=xlPrevious).Row
lngLetzteSpalte = Cells.Find(What:="*", SearchOrder:=xlByColumns, SearchDirection:=xlPrevious).Column

...sonst wird eines der beiden werte falsch ermittelt
  Thema: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 1650

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 11:33   Titel: AW: CSV => CSV, Zahlenformat übernehmen Version: Office 2007
Hi, MsgBox

ich weiss nicht ob ich das Problem erfasst hab aber vielleicht hilft dir das weiter:
Sub EtwasOhneScheife()
With Range("B1:B10")
.Formula = "=TEXT(A1,""0000000000"")"
.Copy
.PasteSpecial xlPasteValues
End With
Application.CutCopyMode = False
End Sub
  Thema: Effizienzprobleme -> lange Arbeitszeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 268

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 11:15   Titel: AW: Effizienzprobleme -> lange Arbeitszeiten Version: Office 2007
>>Formeln>>Berechnungsoptionen>>Manuell auswählen

teste mal meinen Code, möchte wissen ob dieser auch tut Smile
  Thema: Effizienzprobleme -> lange Arbeitszeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 268

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 10:25   Titel: AW: Effizienzprobleme -> lange Arbeitszeiten Version: Office 2007
Hi,

schau mal ob dieser Code funzt:
Public Sub ListenFuellen()
Range("J1:J607").Formula = _
"=PALO.SETDATA(D1;WAHR;2007!G4;2007!G5;C1;2007!G6;2007!G7;TEXT(DATE(2000,B1,1),""MMM"");2007!G8;2007!G9)"
End Sub
  Thema: Zeiten aus einer Zelle auslesen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 290

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 10:00   Titel: AW: Zeiten aus einer Zelle auslesen Version: Office 2003
hallo,

habs mal als Funktion programmiert:
Public Function ZeitDifferenz(Text As String, UhrzeitFormat As Boolean) As Variant
Dim dblBeginn As Double
Dim dblEnde As Double

dblBeginn = TimeValue(Split(Text, " ")(0))
dblEnde = TimeValue(Split(Text, " ")(2))

If UhrzeitFormat Then
ZeitDifferenz = Format(dblEnde - dblBeginn, "hh:mm")
Else
ZeitDifferenz = (dblEnde - dblBeginn) * 24
End If
End Function


Beispiel-Aufruf:
=ZeitDifferenz(A1;0)
oder
=ZeitDifferenz(A1;1)
  Thema: Daten vergleichen und fehlende Daten anfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 1249

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 09:35   Titel: AW: Daten vergleichen und fehlende Daten anfügen Version: Office 2003
hi,
Sub Abgleichen()
Dim arrA As Variant
Dim arrCD As Variant
Dim Dic As Object
Dim i As Long

Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
With Tabelle2 'ANPASSEN*****************
arrA = .Range("A2:A" & .Range("A" & .Rows.Count).End(xlUp).Row)
arrCD = .Range("C2:D" & .Range("C" & .Rows.Count).End(xlUp).Row)

For i = 1 To UBound(arrA)
Dic(arrA(i, 1)) = ""
Next
For i = 1 To UBound(arrCD)
Dic(arrCD(i, 1)) = arrCD(i, 2)
Next

.Range("E2").Resize(Dic.Count) = _
WorksheetFunction.Transpose(Dic.Keys)
.Range("F2").Resize(Dic.Count) = _
WorksheetFunction.Transpose(Dic.Items)
End With
End Sub
  Thema: tangens in gra 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 335

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Aug 2009, 08:47   Titel: AW: tangens in gra Version: Office 2007
Sub Kotangens()
MsgBox 1 / Tan(-4 / 6)
End Sub
 
Seite 583 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 580, 581, 582, 583, 584, 585, 586 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS