Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 60 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: With + Objekt-Übergabe + Aufruf 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 273

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Apr 2013, 21:30   Titel: AW: With + Objekt-Übergabe + Aufruf Version: Office 2010
Testergebnisse:

Sub x

Cells(1).....0,1328125
Cells.........0,0703125
Names......0,0703125
Tabelle1....0,0234375
-------------------------

Sub y

Cells(1).....0,2265625
Cells.........0,15625
Names......0,1015625
Tabelle1....0,0234375
-------------------------

Sub x()
Dim t As Single
Dim z As Long
Dim i As Long

z = 30000

With Tabelle1

t = Timer
For i = 1 To z
Call WsName_obj(.Cells(1).Parent)
Next
Debug.Print "Cells(1)", Timer - t

t = Timer
For i = 1 To z
Call WsName_obj(.Cells.Parent)
Next
Debug.Print "Cells", Timer - t

t = Timer
For i = 1 To z
Call WsName_obj(.Names.Parent)
Next
Debug.Print "Names", Timer - t

t = Timer
For i = 1 To z
Call WsName_obj(Tabelle1)
Next
Debug.Pr ...
  Thema: With + Objekt-Übergabe + Aufruf 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 273

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Apr 2013, 21:04   Titel: AW: With + Objekt-Übergabe + Aufruf Version: Office 2010
Meinst in Bezug auf Performance.
  Thema: With + Objekt-Übergabe + Aufruf 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 273

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Apr 2013, 20:12   Titel: AW: With + Objekt-Übergabe + Aufruf Version: Office 2010
Was bezweckst Du denn?

Wenn ich schon mit With Objekt arbeite, dann möchte ich im
With-Körper nicht immer wieder das Objekt setzen müssen.

Das ist ja eigentlich Sinn der With-Anweisung.
1. Beschleunigt es die Durchlaufzeit
2. Weniger Arbeit bei Änderungenwünschen

und auch das Cells(1) ist überflüssig das das die erste Zelle des Bereichs, nämlich A1 zurück gibt.

Yap, das war Doppelgemoppelt.

Ich würde dann aber eine mir ganz wenigen Eigenschaften benutzen, z.B. die Names-Auflistung , und nicht ausgerechnet eine mit den meisten Eigenschaften wie Range.

Den Satz verstehe ich nicht. Hast du ein Beispiel?
  Thema: Selection !? 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 85

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 05. Apr 2013, 19:58   Titel: Selection !? Version: Office 2010
Hallo,

ich bin Word-Anfänger und frage mich ob man auch ohne Selection auskommt.
Ich denke es ist wichtig zur Navigation, ab muss vor jeder Aktion zuvor Selektiert
werden?

Wie sieht es mit der Performance aus, bezüglich der Verwendung von Selection.

Ich denke dass die Fehleranfälligkeit auch minimiert wird?!

Ein Beispiel aus der Hilfe:
Sub Test()
With Documents(2)
' .Paragraphs.Last.Range.Select
' .ActiveWindow.Selection.Copy
.Paragraphs.Last.Range.Copy
End With

With Documents(1)
With .ActiveWindow.Selection
.StartOf Unit:=wdStory, Extend:=wdMove
.Paste
End With
End With
End Sub


Die auskommentierten Zeilen habe ich gekürzt zusammengefasst (Copy).
Aber beim .Paste ist das schwieriger, denn diese benötigt das Selection-Objekt.
(Hab zumindest lt. Intellisense nix gefunden)

Kann mir jemand ein wenig darüber Auskunft geben?

Danke im Voraus

EDIT: Hat n ...
  Thema: With + Objekt-Übergabe + Aufruf 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 273

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Apr 2013, 18:36   Titel: AW: With + Objekt-Übergabe + Aufruf Version: Office 2010
Hallo maninweb,

Beispiel mit RangeObjekt:

With Range("A1").Cells(1).CurrentRegion.Columns(1)
Call Test_XY(.Cells)
End With

Geht sowas auch mit der Tabelle1 bzw. Worksheet / WorkBook?
  Thema: With + Objekt-Übergabe + Aufruf 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 273

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Apr 2013, 18:00   Titel: With + Objekt-Übergabe + Aufruf Version: Office 2010
Hallo,

ich habe folgenden Test-Code:

Sub Test()
With Tabelle1
MsgBox WsName(.Cells(1).Parent)
End With
End Sub

Function WsName(ByRef ws As Worksheet)
WsName = ws.Name & vbLf & ws.CodeName
End Function


Ziel ist die Übergabe der Tabelle1 (Objektübergabe) in Verbindung mit With.
Das funktioniert ja so auch, aber gehe den Umweg über .Cells(1).Parent.

Gibt es da keine elegantere Lösung? z.B .Me , um sich selber zu übergeben?
  Thema: Excel Datenbank Wert Spalte A ändern f. S-Verweis 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 148

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Apr 2013, 12:59   Titel: AW: Excel Datenbank Wert Spalte A ändern f. S-Verweis Version: Office 2010
Als UDF in Modul1:

Function BestellnummerUmwandeln(strBestellNr As String)
Dim lngCnt As Long, strTmp As String
strBestellNr = Replace(strBestellNr, "XY", "")
For lngCnt = 1 To Len(strBestellNr)
If lngCnt = 6 Or ((lngCnt Mod 4) = 2 And lngCnt > 6) Then
strTmp = strTmp & "-"
End If
strTmp = strTmp & Mid$(strBestellNr, lngCnt, 1)
Next
BestellnummerUmwandeln = strTmp
End Function

Bsp-aufruf in einer Zelle: =BestellnummerUmwandeln(A2)
  Thema: Textboxen auf Inhalt prüfen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 75

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Apr 2013, 12:18   Titel: AW: Textboxen auf Inhalt prüfen Version: Office XP (2002)
Dann musst du es doch über die Ereignisse regeln.

Schau mal ob du hiermit klar kommst:

EDIT:
Das Exit_Ereignis funktioniert ist in der Ereignis-Klasse nicht. Das Change
Ereignis müsste reichen.
  Thema: Textboxen auf Inhalt prüfen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 75

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Apr 2013, 11:54   Titel: AW: Textboxen auf Inhalt prüfen Version: Office XP (2002)
Hallo,

warum prüfst du das nicht vor Übernahme der Einträge?

Das musst du so oder so, denn wie willst du prüfen ob überhaupt was eingegeben
wurde?
  Thema: nur neue Daten aus txt einlesen, da Rechner zu lahm 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 280

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Apr 2013, 16:42   Titel: AW: nur neue Daten aus txt einlesen, da Rechner zu lahm Version: Office 2010
link funktioniert nicht.
  Thema: nur neue Daten aus txt einlesen, da Rechner zu lahm 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 280

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Apr 2013, 13:51   Titel: AW: nur neue Daten aus txt einlesen, da Rechner zu lahm Version: Office 2010
Hallo,

oben hast du angegeben .TextFileTabDelimiter = True .
Also bin ich davon ausgegangen dass die Textdatei Tabs als Trennzeichen hat.

Ersetze vbTab durch dein gewünschtes Trennzeichen.
  Thema: Zeitproblem 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 249

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Apr 2013, 07:06   Titel: AW: Zeitproblem Version: Office 2007
Hallo Gandalf,

Das Problem ist nur, wenn jetzt beide laufen (Füllen,Leeren) gibt es immer ein Auf und ab...

Ich find es gar nicht mal so schlimm, es signalisiert dass was am fließen ist.
  Thema: nur neue Daten aus txt einlesen, da Rechner zu lahm 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 280

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Apr 2013, 06:58   Titel: AW: nur neue Daten aus txt einlesen, da Rechner zu lahm Version: Office 2010
Hallo,

Sub SucheInTextDateiGesamt()
Dim sPfad As String
Dim sDatei As String
Dim iFF As Integer
Dim sTxt As String
Dim lPosFind As Long
Dim lPos_1 As Long
Dim lPos_2 As Long
Dim vSuchwert As Variant


Tabelle2.UsedRange.Clear

Application.ScreenUpdating = False

vSuchwert = Tabelle1.Cells(1, 1).Text 'Anpassen *****

sPfad = ThisWorkbook.Path & "\" 'Anpassen *****

sDatei = Dir(sPfad & "*.txt") 'Anpassen *****
Do While sDatei <> vbNullString

iFF = FreeFile
Open sPfad & sDatei For Input As iFF
sTxt = Input(LOF(iFF), iFF)
Close iFF

lPosFind = InStr(Replace(sTxt, vbCrLf, vbTab & "|"), vSuchwert)

If lPosFind > 0 Then
lPos_1 = InStrRev(Left$(sTxt, lPosFind), vbC ...
  Thema: nur neue Daten aus txt einlesen, da Rechner zu lahm 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 280

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2013, 23:43   Titel: AW: nur neue Daten aus txt einlesen, da Rechner zu lahm Version: Office 2010
Hallo,

Ist der Zeitstempel immer aufsteigend sortiert?

Benötigst du einen Zeitbereich oder einen Zeitpunkt?
  Thema: leere Zeilen im nicht aktuellem Sheet löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 20
Aufrufe: 306

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 03. Apr 2013, 18:58   Titel: AW: leere Zeilen im nicht aktuellem Sheet löschen Version: Office 2007
Private Sub CommandButton1_Click()

Dim i As Long

Application.ScreenUpdating = False

With Worksheets("Zusammenfassung1")
For i = .Cells.SpecialCells(xlCellTypeLastCell).Row To 1 Step -1
If Application.WorksheetFunction.CountA(.Rows(i)) = 0 Then .Rows(i).Delete
If i Mod 100 = 0 Then Application.StatusBar = i
Next i
End With

Application.StatusBar = False
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
 
Seite 60 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 57, 58, 59, 60, 61, 62, 63 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe