Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 7635 Ergebnisse ergeben.
Seite 7 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Ganze Zeile hervorheben wenn ein bestimmtes Wort drin steht 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 2440

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Nov 2010, 16:25   Titel: AW: Ganze Zeile hervorheben wenn ein bestimmtes Wort drin st Version: Office 2007
Hallo lafringuella,

das Makro prüft ALLE Absätze eines Dokuments und markiert alle diejenigen, die das betreffende Wort enthalten, gelb. Es hört von allein auf, wenn es das Dokument durchforstet hat.

Wie bist Du vorgegangen, dass es nur für EINE Zeile funktioniert? Zeig mal den von Dir verwendeten Code! An sich sorgt die obige Schleife dafür, dass alle Absätze behandelt werden.

Gruß
Lisa
  Thema: *T*große Zwischenräume trotz Blocksatz und Silbentrennung 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 5480

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 25. Nov 2010, 15:06   Titel: AW: *T*große Zwischenräume trotz Blocksatz und Silbentrennun Version: Office 2003
Hallo Gast,

hast Du die Formatvorlage Standard kontrolliert? Da darf das Kästchen nicht ausgefüllt sein.

Ansonsten probier mal so: Das ganze Dokument mit Strg A markieren. Format - Absatz - Register: Zeilen- und Seitenwechsel: Klicke jetzt gegebenenfalls 2mal in das Kästchen, danach sollte sich der Haken entfernen lassen.

Gruß
Lisa
  Thema: Inhaltsverzeichnis beim Speichern aktualisieren 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1523

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Nov 2010, 15:03   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis beim Speichern aktualisieren Version: Office 2007
Hallo JC,

geht's etwas genauer? Was hat nicht funktioniert?
Hast Du das Makro aufgerufen? Wurde das Inhaltsverzeichnis dabei aktualisiert und das Dokument danach gespeichert?

Wie bist Du vorgegangen?

Gruß
Lisa
  Thema: Suchen & Ersetzen in Fußnoten 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 652

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Nov 2010, 15:01   Titel: AW: Suchen & Ersetzen in Fußnoten Version: Office 2010
Hallo Beginner,

setz mal vor die Zeile c.Copy noch c.Select, also so:
c.Select
c.Copy
Selection.Collapse wdCollapseStart
  Thema: Ganze Zeile hervorheben wenn ein bestimmtes Wort drin steht 
Lisa

Antworten: 10
Aufrufe: 2440

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Nov 2010, 14:58   Titel: AW: Ganze Zeile hervorheben wenn ein bestimmtes Wort drin st Version: Office 2007
Hallo lafringuella,

klar funktioniert das auch unter Word 2003 (sogar unter Word 97 getestet). Der zu suchende Text muss in genau dieser Schreibweise vorkommen und in Anführungsstrichen stehen.

Ansonsten beschreib mal, wo der Text steht, der da nicht gefunden wird?

Gruß
Lisa
  Thema: Symbolleiste kopieren 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1632

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Nov 2010, 14:55   Titel: AW: Symbolleiste kopieren Version: andere Office-Suite
Hallo Sternkrabbe,

das ist ja sehr seltsam. Ich habe hier meine (uralte) Textbausteinsammlung, eine .dot, die ich ursprünglich in Word 97 erstellt hatte, später dann immer mitgenommen hatte nach 2000 usw. Diese .dot habe ich in Word 2010 ins StartUp-Verzeichnis kopiert. Nach dem Start von Word sind alle Symbolleisten mit allen Menüeinträgen (sind wirklich viele) vorhanden.

Ich dachte an sich, dass sich Word 2010 und 2011 nicht so krass unterscheiden, aber bei unserer allerliebsten Softwarefirma weiß man ja nie ...

Noch was ist mir gerade eingefallen: Wenn Du die alte Datei aus Word 2000 oder 2004 oder wo immer sie noch komplett funktioniert, in Word 2007 öffnest, wie siehst es dann aus? Da sollte zumindest alles noch da sein. Wenn es wenigstens gelingt, die Symbolleisten mitzunehmen, kannst Du die VBA-Module komplett neu importieren (im VBA-Editor über Export und danach in der neuen Datei über Import der *.bas-Dateien).

Vielleicht hast Du ja auch die Möglichkeit, die fun ...
  Thema: Inhaltsverzeichnis beim Speichern aktualisieren 
Lisa

Antworten: 3
Aufrufe: 1523

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Nov 2010, 00:12   Titel: AW: Inhaltsverzeichnis beim Speichern aktualisieren Version: Office 2007
Hallo,

ja, geht etwa so:
Sub InhaltsverzeichnisAktualSpeichern()

If ActiveDocument.TablesOfContents.Count > 0 Then
ActiveDocument.TablesOfContents(1).Update
End If
ActiveDocument.Save

End Sub
Gruß
Lisa
  Thema: Symbolleiste kopieren 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1632

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 25. Nov 2010, 00:03   Titel: AW: Symbolleiste kopieren Version: andere Office-Suite
Hallo Sternkrabbe,

mir ist noch nicht klar, was Du mit "oberste Ebene" der Symbolleiste meinst?
Ist die Symbolleiste so voll, dass sie mehrere Zeilen mit Symbolen hat, wovon nur die obere Zeile kopiert/angezeigt wird?
Falls das gemeint ist, könntest Du die Symbolleiste in Word 2004 quasi "aufteilen", sprich die Prozeduren auf mehrere "einzeilige" Symbolleisten verteilen, die dann einzeln kopiert werden, also quasi aus einer Symbolleiste 3 (oder mehr) Symbolleisten machen, die dann in Word 2011 einfach untereinander angezeigt werden.
Nochmal die Syntax von OrganizerCopy:
Sub SymbolleisteKopieren()

Dim docQuelle As Document
Dim docZiel As Document
Dim strSymbolleiste As String 'Name der Symbolleiste

Set docQuelle = ActiveDocument
Set docZiel = Documents.Open("TestSymb2.doc")
strSymbolleiste = "Test"
Application.OrganizerCopy Source:=docQuelle.Name, Destination: ...
  Thema: Suchen & Ersetzen in Fußnoten 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 652

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Nov 2010, 23:16   Titel: AW: Suchen & Ersetzen in Fußnoten Version: Office 2010
Hallo Beginner,

nein, eine solche Möglichkeit bietet die Text-Eigenschaft des Find-Objektes nicht. Die Formatierung muss getrennt besorgt werden.

Als Workaround könntest Du die Zwischenablage "missbrauchen". Dafür ist jedoch Bedingung, dass nichts anderes gemacht wird, solange das Makro arbeitet. Probier mal so:
Sub Platzhalter_durch_Literaturangaben_Ersetzen()
'
' Suchen_Ersetzen_mit_Tabelle Macro
' Notes: Die Tabelle muss zweispaltig sein. Dabei steht in der ersten Spalte der zu suchende Text und in der zweiten die Ersetzung.

Dim oDoc As Document
Dim rDoc As Document
Dim a As Long, i As Long
Dim b As String
Dim c As Range

Set oDoc = ActiveDocument
Set rDoc = Documents.Open("C:\Literaturangaben.docx") 'Das ist das Dokument mit der Tabelle
' Set rDoc = ActiveDocument
a = rDoc.Tables(1).Rows.Count
For i = 1 To a 'Wenn Tabelle Überschriftszeile hat: For i = 2 To ...
  Thema: Suchen & Ersetzen in Fußnoten 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 652

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Nov 2010, 14:12   Titel: AW: Suchen & Ersetzen in Fußnoten Version: Office 2010
Hallo Beginner,

auf die Schnelle:

Der Schalter
MatchCase = True
regelt die Groß- und Kleinschreibung, kommentier ihn probeweise mal aus (Hochkomma davorsetzen).
Wegen der Formatierung steht eine jetzt auskommentierte Zeile drin, die für Fettschrift sorgt, Du kannst sie "entkommentieren" (Hochkomma entfernen), damit das Ergebnis fett wird, oder Du sorgst selbst für Kursivschrift:
Replacement.Font.Italic = True
Gruß
Lisa
  Thema: Briefpapier ein-/ausblenden 
Lisa

Antworten: 2
Aufrufe: 1067

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Nov 2010, 00:43   Titel: AW: Briefpapier ein-/ausblenden Version: Office 2007
Hallo Norman,

die von Word selbständig generierten Namen sind leider nicht so zuverlässig. Wenn es in der Kopfzeile sonst weiter keine Shapes gibt (Textfelder, Grafiken), könntest Du es so machen, das sollte zuverlässiger funktionieren:
Selection.HeaderFooter.Shapes(1).Select
  Thema: Symbolleiste kopieren 
Lisa

Antworten: 7
Aufrufe: 1632

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 24. Nov 2010, 00:01   Titel: AW: Symbolleiste kopieren Version: andere Office-Suite
Hallo Sternkrabbe,

um noch einen draufzusetzen, hast Du schon so probiert:

Du brauchst zwei Rechner: einen mit Word 2011 und einen mit Word 2004.
Eine Kopie der funktionierenden .dotm (mit Makros, ohne Symbolleiste) in Word 2011 öffnen. Speichern unter im Format Word 2004 als .dot
Dann die .dot in Word 2004 öffnen.
Die Symbolleiste hineinkopieren, mit den Makros wieder neu verknüpfen, falls Verknüpfungen unterwegs verloren gegangen sind.
Die nun komplette .dot in Word 2004 speichern.
Nun die .dot in Word 2011 öffnen und nachsehen, ob die Symbolleisten alle da sind.
Wenn alles passt, als .dotm speichern.

Ansonsten: Mit
Application.OrganizerCopy
kannst Du in VBA Symbolleisten kopieren. Version 2011 kenne ich nicht selbst, sieh halt in der Hilfe nach, ob es noch unterstützt wird.
  Thema: Suchen & Ersetzen in Fußnoten 
Lisa

Antworten: 14
Aufrufe: 652

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Nov 2010, 23:53   Titel: AW: Suchen & Ersetzen in Fußnoten Version: Office 2010
Hallo,

nimm einfach eine weitere Schleife für den Fußnotenbereich mit auf:
Sub Platzhalter_durch_Literaturangaben_Ersetzen()
'
' Suchen_Ersetzen_mit_Tabelle Macro
'
'
' Notes: Die Tabelle muss zweispaltig sein. Dabei steht in der ersten Spalte der zu suchende Text und in der zweiten die Ersetzung.

Dim oDoc As Document
Dim rDoc As Document
Set oDoc = ActiveDocument
Documents.Open ("C:\Literaturangaben.docx") 'Das ist das Dokument mit der Tabelle
Set rDoc = ActiveDocument
a = rDoc.Tables(1).Rows.Count
For i = 1 To a 'Wenn Tabelle Überschriftszeile hat: For i = 2 To a
b = Left(rDoc.Tables(1).Cell(i, 1).Range.Text, _
Len(rDoc.Tables(1).Cell(i, 1).Range.Text) - 2)
c = Left(rDoc.Tables(1).Cell(i, 2).Range.Text, _
Len(rDoc.Tables(1).Cell(i, 2).Range.Text) - 2)
With oDoc.Range.Find
.Text = "{" ...
  Thema: Beim Verlassen der Eingabemaske auf der 1. Seite landen 
Lisa

Antworten: 1
Aufrufe: 209

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 23. Nov 2010, 23:47   Titel: AW: Beim Verlassen der Eingabemaske auf der 1. Seite landen Version: Office 2007
Hallo Pete,

als letzte Zeile die hier nehmen:
Selection.HomeKey wdStory
Gruß
Lisa
  Thema: Diskussion zum AddIn: Erweiterter Dialog Tabelle einfügen 
Lisa

Antworten: 20
Aufrufe: 2298

BeitragForum: Word Hilfe   Verfasst am: 15. Nov 2010, 19:40   Titel: AW: Diskussion zum AddIn: Erweiterter Dialog Tabelle einfüge Version: Office 2003
Hallo René,

ja, Schaltfläche wär auch gegangen.

Die Checkbox "Merken" verhält sich genauso wie die Checkbox im Word-eigenen Dialog "Tabelle einfügen" (da bleibt der Haken auch nicht drin). Deswegen hatte ich das so gemacht, wer die Checkbox schon von Word benutzt hat, für den ist die Benutzung sozusagen "vertraut"/Gewohnheit. Ich denk nochmal drüber nach.

Für die andere Checkbox zum Merken der Position bin ich nicht so sicher, was besser ist, ob sie mit gemerkt werden soll oder nicht. Ist halt die Frage: Erwarte ich, dass der Dialog immer an derselben Stelle erscheint? Also sprich: Ich füge eine Tabelle ein, der Dialog steht ungünstig (für die Sicht auf den Bildschirminhalt), weswegen ich ihn zur Benutzung einmalig verschieben kann. Beim nächsten Mal erwarte ich ihn wieder an seiner Ausgangsposition. Ich würde im Prinzip nur diese Ausgangsposition mit der Checkbox einmalig speichern.

Aber natürlich könnte man auch erwarten, dass der Dialog ...
 
Seite 7 von 509 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10 ... 503, 504, 505, 506, 507, 508, 509  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project