Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 612 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 609, 610, 611, 612, 613, 614, 615 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zählen, wenn Wert das erste Mal über 3,5 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 951

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 15:29   Titel: AW: Zählen, wenn Wert das erste Mal über 3,5 Version: Office 2003
Auch ne Varinte:

Sub KopieGroesserAls()
Dim arr As Variant
Dim i As Long
Dim VglWert As Double
VglWert = 3.5 'Anpassen
arr = Range("A1:A" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
For i = UBound(arr) To 1 Step -1
On Error Resume Next
If WorksheetFunction.Large(arr, i) > VglWert Then
If Err.Number = 0 Then
Range("B1") = WorksheetFunction.Large(arr, i)
Exit For
End If
End If
On Error GoTo 0
Next
End Sub
  Thema: daten aus lesen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 250

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 15:09   Titel: AW: daten aus lesen Version: Office 2007
so vielleicht:
wksZ.Cells.ClearContents

...was hast du denn vorhin vergessen?
  Thema: Hilfe Dropdown-Menü 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 1270

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 15:04   Titel: AW: Hilfe Dropdown-Menü Version: Office 2003
mit sortierung:
Private Sub Worksheet_Activate()
Dim strWahl As String
With Worksheets("Tabelle1") 'ANPASSEN QuellTabelle
If .Range("A1:A" & .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row).Count < 2 Then Exit Sub
strWahl = Join(WorksheetFunction.Transpose(.Range("A1:A" & .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)), ",")
End With
strWahl = SortWahl(strWahl)
With Range("A10").Validation 'Anpassen WahlZelle
.Delete
.Add Type:=xlValidateList, AlertStyle:=xlValidAlertStop, _
Operator:=xlBetween, Formula1:=strWahl
End With
End Sub

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rngF As Range
If Target.Address(0, 0) = "A10" Then
With Worksheets("Tabelle1") 'ANPASSEN QuellTabelle
...
  Thema: Textcbox formatieren 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 865

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 15:01   Titel: AW: Textcbox formatieren Version: Office 2003
ok, dann nochmal ne prüfung:
MsgBox Application.International(xlThousandsSeparator)

spuckt er komma oder einen punkt aus?
  Thema: Hilfe Dropdown-Menü 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 1270

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 14:52   Titel: AW: Hilfe Dropdown-Menü Version: Office 2003
Hab noch ne Sortierung eingebaut.

Warum es nur bis zur Hälfte gefüllt wird weiss i net, wo stehen denn deine
stichworte in welcher Spalte?
  Thema: Hilfe Dropdown-Menü 
Phelan XLPH

Antworten: 22
Aufrufe: 1270

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 14:20   Titel: AW: Hilfe Dropdown-Menü Version: Office 2003
Also ich bin davon ausgegangen, dass deine Stichworte in Tabelle1 in
SpalteA stehen.

In Tabelle2 Zelle A1 kannst du dann die Stichworte wählen und der Rest
wird von SpalteB bis SpalteZ kopiert.

Übernimm den oben korrigierten Code, es müssen mehr als 2 Stichworte
in Tabelle1 SpalteA existieren
  Thema: Textcbox formatieren 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 865

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 14:05   Titel: AW: Textcbox formatieren Version: Office 2003
Du sollst mir mitteilen was die MsgBox ausspuckt...
  Thema: *.asc importieren, Inhalt in Tabelle schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 599

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 14:04   Titel: AW: *.asc importieren, Inhalt in Tabelle schreiben Version: Office 2007
1.Wie sieht denn so ne Zeile in der .asc-Datei aus?
2.Wie will man dann unterscheiden was ein Trennzeichen ist und ein
DezimalKomma?
  Thema: Textcbox formatieren 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 865

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 13:51   Titel: AW: Textcbox formatieren Version: Office 2003
hallo,

für mal folgenden Code aus um zu schauen was für Einstellungen du hast:

Sub PruefungEinstellungen()
If Application.International(xlCountryCode) = 49 Then
MsgBox "Excel: deutschsprachige Einstellung"
Else
MsgBox "Excel: fremdsprachige Einstellung"
End If
If Application.International(xlCountrySetting) = 49 Then
MsgBox "Betriebssystem: deutschsprachige Einstellung"
Else
MsgBox "Betriebssystem: fremdsprachige Einstellung"
End If
End Sub
  Thema: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörigen ID 
Phelan XLPH

Antworten: 75
Aufrufe: 3014

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 13:37   Titel: AW: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörige Version: Office 2003
das komische ist ja dass er durchläuft und erst am schluss beim wieder
ausgeben der daten in einen Fehler läuft...

EDIT:

ersetz mal den letzten Teil:
With Worksheets("Ziel") 'ANPASSEN
If Dic.Count > 0 Then
.Range("A:B").ClearContents
Erase arr
arr = Dic.Items
.Range("A1").Resize(UBound(arr) + 1) = _
WorksheetFunction.Transpose(arr)
Erase arr
arr = Dic.Keys
.Range("B1").Resize(UBound(arr) + 1) = _
WorksheetFunction.Transpose(arr)
End If
End With

vielleicht bringt das was Confused Rolling Eyes
  Thema: Textcbox formatieren 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 865

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 13:31   Titel: AW: Textcbox formatieren Version: Office 2003
ich hoffe mein senf ist nicht störend...

bei mir geht das so:

Private Sub CommandButton1_Click()
Range("A1").NumberFormat = "#,##0"
Range("A1") = Val(Replace(TextBox1.Text, ".", ""))
End Sub

Private Sub TextBox1_Change()
With TextBox1
If IsNumeric(.Text) Then _
.Text = Format(.Text, "#,##0")
End With
End Sub
  Thema: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörigen ID 
Phelan XLPH

Antworten: 75
Aufrufe: 3014

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 13:08   Titel: AW: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörige Version: Office 2003
Mach mal folgendes....geh in den VBA-Editor

-ALT+F11 (VBA-Editor)
-Extras
-Verweise

und schau mal ob folgende Verweise gesetzt sind, ich weiss jetzt auch
nicht genau welcher für das Problem verantwortlich ist und welcher nicht.

Einfach mal setzen
2 Verweise mit Versionsnummer: ..... 12.0 .... werden bei dir kleiner sein da ich
XL2007 hab.

EDIT:

Das wirds wahrscheinlich auch nicht sein denn die ertsen 5000 macht er ja,
was für ne Telefonnummer hast du denn in Zeile 5000?
  Thema: verschiedene Button in einem Sheet verstecken? 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 232

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 12:55   Titel: AW: verschiedene Button in einem Sheet verstecken? Version: Office 2003
Hi Jens,

ins codefenster deiner Tabelle:
Sub ObjekteImBereichAusblenden()
Dim Bereich As Range
Dim ole As OLEObject
Set Bereich = Range("C6:F9") 'Anpassen

For Each ole In Me.OLEObjects
If ole.progID = "Forms.CommandButton.1" Then
If Not Intersect(Bereich, ole.TopLeftCell) Is Nothing And _
Not Intersect(Bereich, ole.BottomRightCell) Is Nothing Then
'MsgBox ole.Name
ole.Visible = False
End If
End If
Next
End Sub

Sub AlleEinblenden()
Me.OLEObjects.Visible = True
End Sub
  Thema: Textcbox formatieren 
Phelan XLPH

Antworten: 24
Aufrufe: 865

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 12:36   Titel: AW: Textcbox formatieren Version: Office 2003
hallo, Reginchen

für die Textbox kannst auch das nehmen:

Private Sub TextBox1_KeyPress(ByVal KeyAscii As MSForms.ReturnInteger)
With TextBox1
Select Case KeyAscii
Case 48 To 57
If IsNumeric(.Text) Then .Text = Format(.Text, "#,##0")
Case Else: KeyAscii = 0
End Select
End With
End Sub
  Thema: Automatisch Kommentare einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 891

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 13. Jul 2009, 11:17   Titel: AW: Automatisch Kommentare einfügen Version: Office 2003
was bedeutet der Code ("B8", Cells(Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row, Cells(7, Columns.Count).End(xlToLeft).Column))
dient zur ermittlung der letzten gefüllten Zeile und Spalte
Cells(Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row = Letzte gefüllte Zelle in Spalte 2 (B)
Cells(7, Columns.Count).End(xlToLeft).Column)) = Letzte gefüllte Zelle in Zeile 7

Auch gibt es mehr als die zwei gennanten Suchbegriffe "L" und "W".
Kann ich die einfach hier hinten dran hängen?
Ja
 
Seite 612 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 609, 610, 611, 612, 613, 614, 615 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft-Excel Diagramme