Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 614 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 611, 612, 613, 614, 615, 616, 617 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Microsoft ehrt Word Moderatorin Lisa als MVP 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 6071

BeitragForum: Office Forum Bekanntmachungen   Verfasst am: 12. Jul 2009, 21:17   Titel: AW: Microsoft ehrt Word Moderatorin Lisa als MVP
...ich dachte auch du wärst schon längst MVP.

Wow, riesen Glückwunsch von mir.

Das Forum strotzt nur so von Kompetenz Wink
  Thema: Delete-Anweisung für Zelle in andere Tabelle 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 274

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 17:41   Titel: AW: Delete-Anweisung für Zelle in andere Tabelle Version: Office 2003
teste das mal:

Sub HJ()
With myDocumentRP_Plant
.Range(.Cells(int_firstRow + int_numberPlantToDelete, 2), .Cells(int_firstRow + int_numberPlantToDelete, 3)).Delete Shift:=xlToLeft
End With
End Sub

abgesehen davon schau dir mal folgende Methoden in VBA-Hilfe an:
Range.Clear
Range.ClearComments
Range.ClearContents
Range.ClearFormats
  Thema: Zeilen aufgr. von Zellenwert in entsprechend Reiter kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1244

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 16:59   Titel: AW: Zeilen aufgr. von Zellenwert in entsprechend Reiter kopi Version: Office 2003
so?

Sub MarkenKopieren()
Dim arrVgl As Variant
Dim lngI As Long
On Error Resume Next
With Worksheets("Haupttabelle") '***ANPASSEN***
arrVgl = .Range("G1:G" & .Cells(.Rows.Count, 7).End(xlUp).Row)
For lngI = 1 To UBound(arrVgl)
If arrVgl(lngI, 1) <> "" Then
.Rows(lngI).Copy Worksheets(arrVgl(lngI, 1)).Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1)
End If
Next
End With
End Sub
  Thema: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörigen ID 
Phelan XLPH

Antworten: 75
Aufrufe: 3014

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 16:31   Titel: AW: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörige Version: Office 2003
Hallo, lad mal ne Bsp-Datei hoch mit verfremdeten Inhalt.
Weitere Fendiagnosen wären nur noch rätselraten.
  Thema: Zellen kopieren, ohne extra in das Tabellenblatt zu wechseln 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 1442

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 15:46   Titel: AW: Zellen kopieren, ohne extra in das Tabellenblatt zu wech Version: Office 2003
so:

Sub Kopie1()
With Tabelle3.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp)
.Offset(1).Formula = .Formula
End With
End Sub

Sub Kopie2()
With Tabelle3.Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp)
.Copy .Offset(1)
End With
End Sub
  Thema: nach der Benutzung eines Filters ein Makro starten 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1174

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 15:29   Titel: AW: nach der Benutzung eines Filters ein Makro starten Version: Office 2007
...oder so Rolling Eyes Very Happy Laughing
  Thema: nach der Benutzung eines Filters ein Makro starten 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1174

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 15:15   Titel: AW: nach der Benutzung eines Filters ein Makro starten Version: Office 2007
Hallo,

So viel ich weiss gibt es kein Ereignis das vom Autofilter ausgelöst wird.
Du bist nicht der erste der danach fragt.

Eine Möglichkeit wäre den Filter in das Makro miteinzubeziehen und das
Makro durch ein anderes Ereignis starten zu lassen.
  Thema: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörigen ID 
Phelan XLPH

Antworten: 75
Aufrufe: 3014

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 15:05   Titel: AW: Dubletten filtern - jeweils die Erste mit der zugehörige Version: Office 2003
Hallo,

schau dir die Datei an...
  Thema: auto. gen. Hyperlinks als Symbol/Bild darstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1716

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 14:46   Titel: AW: auto. gen. Hyperlinks als Symbol/Bild darstellen Version: Office 2k (2000)
Hallo, auch ne Möglichkeit aber wahrscheinlich zu gross...

Sub Makro2()
ActiveSheet.OLEObjects.Add Filename:="D:\test\Test.doc", Link:=False, _
DisplayAsIcon:=True, IconFileName:= _
"C:\Windows\Installer\{90120000-0030-0000-0000-0000000FF1CE}\wordicon.exe", _
IconIndex:=0, IconLabel:="Microsoft Office Word-Dokument"
End Sub
  Thema: Kombinationen des Binomialkoeffizienten berechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 5199

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 14:27   Titel: AW: Kombinationen des Binomialkoeffizienten berechnen Version: Office 2003
...Suuuupppeeeerrr!!!!!!!!!!! Very Happy
  Thema: Suche nach vierstelliger Zahl, schreibe diese in Spalte 12 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 1262

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 12. Jul 2009, 14:14   Titel: AW: Suche nach vierstelliger Zahl, schreibe diese in Spalte Version: Office 2003
Hallo, nicht schön dafür selten.

Public Function ZeichenAnzahl(Bereich As Range, Anz As Integer) As Long
Dim strText As String
Dim arr As Variant
Dim i As Long
Dim Regex As Object
Set Regex = CreateObject("Vbscript.Regexp")
strText = Bereich(1).Text

With Regex
.Global = True
.Pattern = "[^A-Za-z0-9 ]"
strText = .Replace(strText, "")
.Pattern = " +"
strText = .Replace(strText, " ")
End With

arr = Split(strText, " ")

For i = LBound(arr) To UBound(arr)
If Len(arr(i)) = Anz Then _
ZeichenAnzahl = ZeichenAnzahl + 1
Next

End Function

bsp Funktionsaufruf: =ZeichenAnzahl($A$11;2)
oder Variabel =ZeichenAnzahl($A$11;SPALTE()-4)
  Thema: Zeilennummer suchen, in der ein bestimmter Wert steht 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1343

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Jul 2009, 23:29   Titel: AW: Zeilennummer suchen, in der ein bestimmter Wert steht Version: Office 2007
Hallo,
geht auch ohne VBA:

=ZÄHLENWENN(A:A;"<=50")+1
  Thema: wenn wert x dann zeile in tabellenblatt kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 3291

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Jul 2009, 23:23   Titel: AW: wenn wert x dann zeile in tabellenblatt kopieren Version: Office 2007
Hallo,

Sub ZeileKopieren()
Dim zell As Range
With Worksheets("Bericht")
For Each zell In .Range("A6:A" & .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
If zell <> "" Then
On Error Resume Next
zell.EntireRow.Copy _
Worksheets(zell.Text).Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1)
On Error GoTo 0
End If
Next
End With
End Sub
  Thema: Kombinationen des Binomialkoeffizienten berechnen 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 5199

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Jul 2009, 17:06   Titel: AW: Kombinationen des Binomialkoeffizienten berechnen Version: Office 2003
@Maiflower

Hallo, fast ins schwarze...
Tabelle1  ABC1123212431254123513461357134814591451015611234122351323414245152451625617345183451935620456 6 stehen
oder nicht?! Sonst,Respekt.

Noch was hast du in Xl2003 nicht die Funktion WorksheetFunction.Combin?

Damit sparst du dir die koeff-Funktion
  Thema: automatischer tab-schritt? 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 636

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 11. Jul 2009, 13:49   Titel: AW: automatischer tab-schritt? Version: Office XP (2002)
Hallo,

hier mal ein Bespiel mit der TextBox1:

Private Sub TextBox1_Change()
If Len(TextBox1.Text) = TextBox1.MaxLength Then TextBox2.SetFocus
End Sub

Private Sub UserForm_Initialize()
TextBox1.MaxLength = 4
End Sub
 
Seite 614 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 611, 612, 613, 614, 615, 616, 617 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Dreamweaver Forum