Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 616 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 613, 614, 615, 616, 617, 618, 619 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Sortieren + nach bestimmtem Wert Zeilen einfügen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 537

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 15:37   Titel: AW: Sortieren + nach bestimmtem Wert Zeilen einfügen Version: Office 2003
teste das mal:

Sub beispiel()
Dim zahl As Long
Dim suche As Range
Dim rng As Range

With Worksheets("Tabelle1")
Set rng = .Range("B13:BS" & .Cells(.Rows.Count, 2).End(xlUp).Row)
rng.Sort Key1:=.Range("AJ14"), Order1:=xlDescending, Header:=xlGuess
zahl = WorksheetFunction.Small(.Range("AJ:AJ"), WorksheetFunction.CountIf(.Range("AJ:AJ"), "<1000"))
Set suche = .Range("AJ:AJ").Find(zahl, lookat:=xlWhole)
If Not suche Is Nothing Then
.Rows(suche.Row).Insert Shift:=xlDown
.Rows(suche.Row).Insert Shift:=xlDown
End If
End With
End Sub
  Thema: wenn a1 befüült, dann a2 pflichfeld ;-) 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 285

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 15:22   Titel: AW: wenn a1 befüült, dann a2 pflichfeld ;-) Version: Office 2007
So, weitere Beschwerden schickt mir bitte per Post nach Sibirien...

Option Explicit

Dim arrSpalteB As Variant

Private Sub Worksheet_Activate()
arrSpalteB = Range("B:B")
End Sub

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rng As Range
Dim zell As Range
Dim wert As Variant
Application.EnableEvents = False
If Not Intersect(Target, Range("A:A")) Is Nothing Then
Set rng = Intersect(Target, Range("A:A"))
For Each zell In rng
If zell <> "" Then
zell.Offset(, 1).Select
wert = InputBox("Eingabe erforderlich:", "Pflichtfeld: " & zell.Offset(, 1).Address(0, 0), zell.Offset(, 1))
If wert = "" Then
zell.ClearContents
zell.Offset& ...
  Thema: wenn a1 befüült, dann a2 pflichfeld ;-) 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 285

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 14:26   Titel: AW: wenn a1 befüült, dann a2 pflichfeld ;-) Version: Office 2007
B wird doch nicht hinterher gelöscht.

Versteh nicht ganz Rolling Eyes Confused Crying or Very sad Shock Rolling Eyes
  Thema: Textbox programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 956

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 14:23   Titel: AW: Textbox programmieren Version: Office 2003
Teste mal:
  Thema: kleiner Fehler im Quelltext, kann ihn aber nicht finden :( 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 345

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 14:01   Titel: AW: kleiner Fehler im Quelltext, kann ihn aber nicht finden Version: Office 2003
Kommando zurück, ich dachte es geht um die TabellenNamen.
Es geht aber um die Link-Adresse, so abändern:
Address:="", SubAddress:="'" & Wb.Name & "'" & _
  Thema: kleiner Fehler im Quelltext, kann ihn aber nicht finden :( 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 345

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 13:43   Titel: AW: kleiner Fehler im Quelltext, kann ihn aber nicht finden Version: Office 2003
@Mäxchen

Nunja: Sheetnamen, die ein Leerzeichen enthalten, sind von VBA nicht korrekt lesbar
Bist du dir sicher?
  Thema: Textbox programmieren 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 956

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 13:40   Titel: AW: Textbox programmieren Version: Office 2003
Das will ich auch meinen Rolling Eyes
  Thema: Per E-Mail versenden ... 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 804

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 13:18   Titel: AW: Per E-Mail versenden ... Version: Office 2003
@XLDominik

hab deinen Code versucht, hängt sich bei mir auf...hab XL2007.
Wat nu?
  Thema: wenn a1 befüült, dann a2 pflichfeld ;-) 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 285

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 13:07   Titel: AW: wenn a1 befüült, dann a2 pflichfeld ;-) Version: Office 2007
Hallo,

vielleicht sagt dir sowas zu.

ins codefenster des Blattes:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
Dim rng As Range
Dim zell As Range
Dim wert As Variant
If Not Intersect(Target, Range("A:A")) Is Nothing Then
If Target(1) <> "" Then
Set rng = Intersect(Target, Range("A:A"))
For Each zell In rng
If zell <> "" Then
Application.EnableEvents = False
zell.Offset(, 1).Select
Application.EnableEvents = True
wert = InputBox("Eingabe erforderlich:", "Pflichtfeld: " & zell.Offset(, 1).Address(0, 0), 0)
If wert = "" Then
rng.ClearContents
Else
zell ...
  Thema: Sheets mit gleichem Namen überschreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 765

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 12:50   Titel: AW: Sheets mit gleichem Namen überschreiben Version: Office 2003
alt kopieren
alt Löschen
neu umbenennen

so müsste das gehen, ansonsten poste mal deinen Code
  Thema: 1000er-Trennzeichen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 429

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 12:41   Titel: AW: 1000er-Trennzeichen Version: Office 2003
Nimm eins von Beiden:


Private Sub TextBox1_Change()
With TextBox1
If IsNumeric(.Text) Then .Text = Format(.Text, "0,000")
End With
End Sub

Private Sub TextBox1_LostFocus()
With TextBox1
If IsNumeric(.Text) Then .Text = Format(.Text, "0,000")
End With
End Sub
  Thema: richtiges Error Handling (On Error Resume Next) 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 7927

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 12:32   Titel: AW: richtiges Error Handling (On Error Resume Next) Version: Office 2007
meinst du so:

Public Sub myTesting()
Dim i As Integer
Dim myRuns As Integer

On Error GoTo ENDE
myRuns = 0
For i = 1 To 10
If (1 / 0) Then
myRuns = myRuns + 1
End If
Next i
ENDE:
MsgBox myRuns
End Sub
  Thema: Brauche dringend ne schnelle info. 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 354

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 12:25   Titel: AW: Brauche dringend ne schnelle info. Version: Office XP (2002)
=MAX(A:A)
  Thema: Until/While Abbruchbedingung werden ignoriert [FEHLERSUCHE] 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 315

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 12:03   Titel: AW: Until/While Abbruchbedingung werden ignoriert [FEHLERSUC Version: Office 2007
1. Du kannst nicht auf genau gleich abfragen, ausser deine Daten durchlaufen
genau diesen einen Punkt. Also=> summe1 <= sume2b

2. Wenn summe2 immer kleiner ist der Sinn seiner Existenz fraglich, ausser
du ersetzt summe2b durch summe2

teste mal,...


Sub Erhöhen(array1() As Variant)

Dim summe1 As Double, summe2 As Double, summe2b As Double
Dim g As Long, m As Long, n As Long, t As Long

'Speichert die Summe aller Elemente der vierten Array-Spalte in der Variablen "summe1".
summe1 = 0
For g = LBound(array1, 1) To UBound(array1, 1)
summe1 = summe1 + array1(g, 3)
Next g
'Speichert die Summe aller Elemente der fünften Array-Spalte in der Variablen "summe2".
summe2 = 0
For m = LBound(array1, 1) To UBound(array1, 1)
summe2 = summe2 + array1(m, 4)
Next m

Do While summe1 > summe2b
For n = UBound(array1, 1) To LBound(array1, 1) Step -1
a ...
  Thema: Sheets mit gleichem Namen überschreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 765

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 10. Jul 2009, 11:36   Titel: AW: Sheets mit gleichem Namen überschreiben Version: Office 2003
Application.DisplayAlerts = False
Worksheets(Format(Date,"mmm")).Delete
Application.DisplayAlerts = True

BlauMarkiert: benötigst du um die Warnmeldungenen aus/einzuschalten
 
Seite 616 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 613, 614, 615, 616, 617, 618, 619 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA