Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 620 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 617, 618, 619, 620, 621, 622, 623 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Abgleich und Löschen bestimmter Zeilen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 511

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 14:13   Titel: AW: Abgleich und Löschen bestimmter Zeilen Version: Office XP (2002)
Das hab ich mir schon gedacht.... wollte es eigentlich von anfang an so
programmieren Wink

tausche das:
If lngZeile <> 0 Then
If rngVGL(lngZeile).Offset(, 1) = "D" Then .Rows(lngI).Delete
End If

mit dem:
If lngZeile = 0 Then .Rows(lngI).Delete

PS: Habe ihr ein kleines Lifting verpasst Laughing
  Thema: 100 .csv dateien in eine exceltabelle einfügen! 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 539

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 14:06   Titel: AW: 100 .csv dateien in eine exceltabelle einfügen! Version: Office 2007
Schmeiss die Zeile raus, ist unnötig:
Debug.Print Pfad & "*_" & Format(i, "000") & ".txt"

und ändere die:
Datei = Dir(Pfad & "*_" & Format(i, "000") & ".txt")
in die:
Datei = Dir(Pfad & "*_" & Format(i, "000") & ".csv")

Du hast ja .csv-Dateien und keine .txt-Dateien, teste jetzt mal
  Thema: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander einf. 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2263

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 13:50   Titel: AW: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander ei Version: Office 2003
Bitte Wink
  Thema: Abgleich und Löschen bestimmter Zeilen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 511

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 13:48   Titel: AW: Abgleich und Löschen bestimmter Zeilen Version: Office XP (2002)
Hab den Code ungeschminkt eingestellt. Du musst wissen es ist eine SIE. Wink

Quatsch Laughing Laughing Laughing Laughing ...nur so, wollt versuche lustig zu sein 8) Razz Laughing Laughing
  Thema: Zeiten addieren (HHHH:MM:SS) 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 353

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 13:42   Titel: AW: Zeiten addieren (HHHH:MM:SS) Version: Office XP (2002)
Ja dann poste mal deien Code denn das ist nur eine Formatierungssache.
Stellt sich die Frage warum es deinen Code zerschiesst denn der
wert der DatumZeit ist der gleiche.
  Thema: automatischer tab-schritt? 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 636

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 13:37   Titel: AW: automatischer tab-schritt? Version: Office XP (2002)
Hallo,

irgendwie widersprichst du dich, teste folgenden Code.
Verwende die Ziffern und Tab-,Enter-, Rückschritt-Taste.

in eine Userform:

Private Sub TextBox1_KeyDown(ByVal KeyCode As MSForms.ReturnInteger, ByVal Shift As Integer)
With TextBox1
Debug.Print KeyCode
Select Case KeyCode
Case 48 To 57 'Zoffern 0-9
Tabelle1.Cells(1, Len(.Text) + 1) = Val(Chr(KeyCode))
Case 8 'Rückschritt-Taste
If Len(.Text) > 0 Then Tabelle4.Cells(1, Len(.Text)) = ""
Case 9, 13 'Tab-,Enter-Taste
Case Else: KeyCode = 0
End Select
End With
End Sub
  Thema: Mehrere Werte durch prozentuale Eingabe ändern 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 692

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 13:13   Titel: AW: Mehrere Werte durch prozentuale Eingabe ändern Version: Office XP (2002)
Da musst du doch gar nicht in Optionen was umstellen:
das tuts auch in (C1): =A1*(1+B1)
C1 einfach runterziehen.
  Thema: Abgleich und Löschen bestimmter Zeilen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 511

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 13:03   Titel: AW: Abgleich und Löschen bestimmter Zeilen Version: Office XP (2002)
nicht schön dafür selten und schnell:

Sub ZeilenLoeschen()
Dim lngLZ As Long
Dim rngVGL As Range
Dim lngI As Long
Dim lngZeile As Long

With Tabelle2 'Anpassen
Set rngVGL = .Range("A1:A" & .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row)
End With

With Tabelle1 'anpassen
lngLZ = .Cells(.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
For lngI = lngLZ To 1 Step -1
On Error Resume Next
lngZeile = 0
lngZeile = WorksheetFunction.Match(.Cells(lngI, 1), rngVGL, 0)
On Error GoTo 0
If lngZeile <> 0 Then
If rngVGL(lngZeile).Offset(, 1) = "D" Then .Rows(lngI).Delete
End If
Next
End With
End Sub
  Thema: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander einf. 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2263

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 12:40   Titel: AW: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander ei Version: Office 2003
Hallo,

Grund des Fehlers: Letzte Zeile wurde nach SpalteE ermittelt.
Bei verbundenen Zellen ist es immer die Oberste zelle;
Folge=Überschreibungsproblem.

Also jetzt wird SpalteF zur ermittlung der letzten freien Zeile genommen.

Das Kopieren dauert ziemlich lange, da etliche Formeln und bedingte
Formatierungen durchlaufen werden müssen.

Man könnte die Berechnungen ausschalten was zu einer Kopie mit falschen Ergebnissen führen würde.
  Thema: Eingaben in Textbox definieren 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1172

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 11:44   Titel: AW: Eingaben in Textbox definieren Version: Office 2003
Auch ne Variante:
Private Sub TextBox1_KeyDown(ByVal KeyCode As MSForms.ReturnInteger, ByVal Shift As Integer)
Dim s As String
With TextBox1
If KeyCode >= 48 And KeyCode <= 57 Then
s = Format(Mid(Replace(.Text, " ", ""), 2) & Chr(KeyCode), "000000")
s = Left(s, 3) & " " & Mid(s, 4)
.Text = "M " & s
KeyCode = 0
If Len(.Text) > 9 Then _
.Text = Left(.Text, Len(.Text) - 1)
End If
If KeyCode = 8 Then
.Text = "M 000 000"
KeyCode = 0
End If
End With
End Sub

Private Sub UserForm_Initialize()
TextBox1.Text = "M 000 000"
End Sub
  Thema: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander einf. 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2263

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 10:04   Titel: AW: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander ei Version: Office 2003
Lad mal zwei bsp-Dateien hoch die die eingelesen werden sollen.
Verfremde sie falls wichtige Daten enthalten sind.
  Thema: Excel VBA im Netzwerk 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1731

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 09:57   Titel: AW: Excel VBA im Netzwerk Version: Office 2007
Hallo Bernd,

zu dem Thema kann ich dir nicht viel zu sagen. Ich weiss nur das Excel dafür
nicht ausgelegt ist bzw. war - Xl2007 hat einige neue Eigenschaften.

Ich hatte es damals ausprobiert und die Datei konnte nicht geöffnet werde
und man wurde aufgefordert eine Kopie zu speichern, was aber nicht der
Sinn ist(XL2003).

Mag sein das das geht, leider kann ich das nicht testet, hab kein Netzwerk.
Aber viele bauen sich deswegen einen "Schliessen"-Timer ein damit die
Datei bei Nicht-benutzung geschlossen wird und sie wieder für andere
nutzbar ist.

Wo stellst du das ein?


Um nähesres zu erfahren müsste man einen Profi fragen der sich damit auskennt, denn ich bin keiner Sad
  Thema: Täglich neuen Wert in eine neue Zelle schreiben lassen.. 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 625

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 08. Jul 2009, 09:44   Titel: AW: Täglich neuen Wert in eine neue Zelle schreiben lassen.. Version: Office 2003
hallo, ich war so frei den Code abzuändern, versuch es mal so:
Sub FuegeMeineSummeEin()
Dim wksZiel As Worksheet
Dim wksQuelle As Worksheet
Dim lngLetzteZeile As Long
Dim lngZeile As Long
Set wksZiel = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle1")
Set wksQuelle = ThisWorkbook.Worksheets("Tabelle2")
lngLetzteZeile = wksZiel.Cells(wksZiel.Rows.Count, 1).End(xlUp).Row
'wksZiel.Cells(lngLetzteZeile + 1, 1).Value = Now
'wksZiel.Cells(lngLetzteZeile + 1, 1).NumberFormat = "DD/MM/YYYY hh:mm"
On Error Resume Next
lngZeile = WorksheetFunction.Match(Date, wksZiel.Range("A1:A" & lngLetzteZeile), 0)
wksZiel.Cells(lngZeile, 2).Value = wksQuelle.Cells(40, 3).Value 'Beispiel Summe in Zelle C40, Anpassen!!
End Sub
  Thema: 100 .csv dateien in eine exceltabelle einfügen! 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 539

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 22:39   Titel: AW: 100 .csv dateien in eine exceltabelle einfügen! Version: Office 2007
Hast du den TabellenNamen angepasst und den Pfad?
  Thema: Excel VBA im Netzwerk 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1731

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 19:40   Titel: AW: Excel VBA im Netzwerk Version: Office 2007
Yap, probiers mal aus. Die Datai kann immer nur von einem Ort geöffnet
werden. Das ist eines der Hauptgründe warum es Datenbanken gibt; die
so was gewährleisten. Du musst vorher sicherstellen, dass die Datei
ungenutzt ist.
 
Seite 620 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 617, 618, 619, 620, 621, 622, 623 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project