Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 622 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 619, 620, 621, 622, 623, 624, 625 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Excel stürzt ab - ISTFORMEL-Abfrage 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1419

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 13:12   Titel: AW: Excel stürzt ab - ISTFORMEL-Abfrage Version: Office 2003
Hi,

hab das wichtigste dabei vergessen, wie intelligent von mir. Rolling Eyes

Dieser Ausdruck denke ich ist es: .HasFormula

hab meinen Code mal so umgestellt:

Public Function EXISTWERTE(Bereich As Range) As Boolean
If Bereich(1).Value = 1 Then
EXISTWERTE = True
End If
End Function

So funktionierts. D.h. die Abfrage nach Formeln darf nicht sein. Die
Abfrage nach werten schon. Hier wird nach "1" abgefragt. Man kann ja mehrere
WerteBereich definieren.

Nachtrag folgt....


EDIT:

Public Function EXISTWERTE(Bereich As Range) As Boolean
Select Case Bereich(1).Value
Case Is < -20, 5 To 40, Is >= 100
EXISTWERTE = True
End Select
End Function

So kannst du verschiede WerteBereiche definieren.
Bereich 1: kleiner 20
Bereich 2: 5 bis 40
Bereich 3: größergleich 100
  Thema: Zählen ohne Duplikate mit 5 Bedingungen 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 740

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 12:17   Titel: AW: Zählen ohne Duplikate mit 5 Bedingungen Version: Office 2003
Hallo,

du möchtest also die Anzahl der materialien unter Bedingungen zählen.
Dann stimmen aber beide deiner Funktionen nicht.

EDIT:

Kommando zurück
  Thema: Zeilenhöhe relativ erhöhen 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 850

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 11:24   Titel: AW: Zeilenhöhe relativ erhöhen Version: Office 2007
Hasllo,

hier ein Bsp:
Sub Makro1()
ActiveCell.ColumnWidth = ActiveCell.ColumnWidth + 2
ActiveCell.RowHeight = ActiveCell.RowHeight + 2
End Sub
  Thema: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander einf. 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2263

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 11:19   Titel: AW: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander ei Version: Office 2003
Hallo,

teste mal den Code:

Sub MappenInhalteKopieren()
Dim fileToOpen As Variant
Dim intI As Integer
Dim lngLZ As Long

fileToOpen = Application.GetOpenFilename("Excel Dateien (*.xls), *.xls", , , , True)
If Not IsArray(fileToOpen) Then Exit Sub

Application.ScreenUpdating = False
With ThisWorkbook.Worksheets("Analyse")
For intI = 1 To UBound(fileToOpen)
lngLZ = .Cells(.Rows.Count, 5).End(xlUp).Row
If lngLZ = 1 Then lngLZ = lngLZ + 1

Workbooks.Open fileToOpen(intI), 0

ActiveWorkbook.Worksheets("Analyse").Range("E2:CA81").Copy
.Range("E" & lngLZ + 1).PasteSpecial Paste:=xlPasteValues
.Range("E" & lngLZ + 1).PasteSpecial Paste:=xlPasteFormats
Application.CutCopyMode = False

ActiveWorkbo ...
  Thema: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander einf. 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2263

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 10:27   Titel: AW: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander ei Version: Office 2003
...nun, man muss unterscheiden welche Dateien in dem Ordner
angesprochen werden und welche nicht. Oder betrifft es alle Excel-Dateien
in diesem Ordner?
  Thema: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander einf. 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2263

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 10:15   Titel: AW: Bereiche aus anderen Workbooks kopieren/untereinander ei Version: Office 2003
Hallo,

heißen die wirklich "wb1" und "wb16"?
  Thema: Curser ohne Eingabetaste springenlasssen ? 
Phelan XLPH

Antworten: 1
Aufrufe: 401

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 10:10   Titel: AW: Curser ohne Eingabetaste springenlasssen ? Version: Office 2007
Hallo,

ich wüsst jetzt keine Möglichkeit diese zu realisieren, da es keine Ereignis gibt
das angesprochen wird sobald Excel in den EngabeModus einer Zelle tritt.

Confused
  Thema: Führende "0" bzw. "1" 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 2580

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 07. Jul 2009, 10:06   Titel: AW: Führende "0" bzw. "1" Version: Office 2003
Hallo Evelyn,

eigentlich benötigst du da keinen Fatzen extra Code, denn ich hab deinen
Code getestet und bei mir tuts.

Excel erkennt den Zahlenstring und wandelt ihn in eine Zahl um welch mit
der Zellenformatierung entsprechend angezeigt wird.

Ersetz mal deine Variablen durch direktes ansprechen der TextBox
z.B Cells(z, 26) = TextBox2.Text. So funzt es bei mir.

Poste mal den ganzen Code oder den Teil wo die Variablen deklariert sind.
  Thema: .RemoveDuplicates Excel2007 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 2016

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Jul 2009, 11:28   Titel: AW: .RemoveDuplicates Excel2007 Version: Office 2007
...hochkrabbel....
  Thema: Zurücksetzen einer Combobox 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2544

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Jul 2009, 11:26   Titel: AW: Zurücksetzen einer Combobox Version: Office 2003
@MsgBox

das wird beim initialisieren überschrieben, sie hats im Code:

Private Sub cmdAbbrechen_Click()


If MsgBox("Wollen Sie die eingegebenen Daten wirklich löschen?", vbInformation + vbYesNo, "Achtung!") = vbYes Then
txtDatum.Text = ""
txtArtikelnummer.Text = ""
txtWA.Text = ""
txtStckWA.Text = ""
txtSchrott.Text = ""
cbGrund.AddItem = "-bitte auswählen-"
txtMaschine.Text = ""
txtBearbeitet.Text = ""
End If


End Sub



Private Sub UserForm_Initialize()



With cbGrund
cbGrund.Style = fmStyleDropDownList
cbGrund.Value = "-bitte auswählen-"
cbGrund.AddItem "Maße n.i.O."
cbGrund.AddItem "Schlagstellen"
cbGrund.AddItem "Bohrung nicht vorhanden"
cbGrund.AddItem "Späne"
cbGrund.AddItem "Gräte"
cbGrund.AddItem "Schmutz"
cbGrund.AddItem "Beschichtung n.i.O.& ...
  Thema: Zurücksetzen einer Combobox 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2544

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Jul 2009, 11:20   Titel: AW: Zurücksetzen einer Combobox Version: Office 2003
Also,

hier mal ein Bsp. bei dem nur Werte aus der Liste später
übernommen werden können:

Private Sub CommandButton1_Click()
ComboBox1.Text = "-bitte auswählen-"
End Sub

Private Sub CommandButton2_Click()
If ComboBox1.ListIndex = -1 Then MsgBox "Bitte einen Wert aus der Liste wählen"
End Sub

Private Sub UserForm_Initialize()
ComboBox1.AddItem 1
ComboBox1.AddItem 2
ComboBox1.AddItem 3
ComboBox1.AddItem 4
ComboBox1.Style = fmStyleDropDownCombo
End Sub
  Thema: Zurücksetzen einer Combobox 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 2544

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Jul 2009, 11:06   Titel: AW: Zurücksetzen einer Combobox Version: Office 2003
Das ist das übel,denke ich:

Hast du diese Enstellung?

cbGrund.Style = fmStyleDropDownList
  Thema: Kombinationen errechnen und darstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1768

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 06. Jul 2009, 09:26   Titel: AW: Kombinationen errechnen und darstellen Version: Office 2003
@Maiflower

...aber Hallo das ist mal richtig gut. Das sollte in Tips & Tricks mit aufgenommen
werden. Da haben sich schon einige den Kopf zerbrochen.
  Thema: .RemoveDuplicates Excel2007 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 2016

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Jul 2009, 23:35   Titel: AW: .RemoveDuplicates Excel2007 Version: Office 2007
Hallo Gerd, danke erts mal.

Hilft mir aber nicht weiter. Warum nimmt er Array(1, 2, 3) aber arr nicht???
  Thema: Kombinationen errechnen und darstellen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1768

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 05. Jul 2009, 23:05   Titel: AW: Kombinationen errechnen und darstellen Version: Office 2003
@Maiflower

sowas hab ich seit längerem gesucht, wie kommt man nur auf so eine
Formel Shock
 
Seite 622 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 619, 620, 621, 622, 623, 624, 625 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks