Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 636 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 633, 634, 635, 636, 637, 638, 639 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Syntax für Autoausfüllen mit variablen Bereich 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 723

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Jun 2009, 07:32   Titel: AW: Syntax für Autoausfüllen mit variablen Bereich Version: Office 2007
Hallo,

versuch das mal:

Range("A2").AutoFill _
Destination:=Range("A2", Range("A" & Rows.Count).End(xlUp))
  Thema: Select-Meth. des Range-Obj. konnte nicht ausgeführt werden? 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 1061

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 25. Jun 2009, 07:27   Titel: AW: Select-Meth. des Range-Obj. konnte nicht ausgeführt werd Version: Office 2003
Hallo,

Schmeiss die Zeile raus dann tuts vielleicht. Ist eh überflüssig
  Thema: Mehrere Checkboxen prüfen u. in verschied. Zellen schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 2404

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Jun 2009, 21:53   Titel: AW: Mehrere Checkboxen prüfen u. in verschied. Zellen schrei Version: Office 2007
Hallo,

hier mal ein Beispiel mit 1 Commandbutton, 2 Frames mit jeweils 3 OptionButtons

Private Sub CommandButton1_Click()
Dim ctrl As Control
For Each ctrl In Controls
Select Case ctrl.Name
Case "OptionButton1" To "OptionButton3"
If ctrl.Value Then ActiveCell = ctrl.Caption
Case "OptionButton4" To "OptionButton6"
If ctrl.Value Then ActiveCell.Offset(, 1) = ctrl.Caption
End Select
Next
End Sub

Es sollte doch nur ein Wahl getroffen werden können in einem Frame.
Dann verwende OptionButtons. Bei CheckBoxes sind Mehrfachauswahl möglich
  Thema: CheckBox Dynamisch ansprechen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 1820

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 24. Jun 2009, 19:52   Titel: AW: CheckBox Dynamisch ansprechen Version: Office 2003
Hallo, warum so kompliziert?

1. Zeilen höhen so bestimmen dass die Checkboxen Vollständig hineinpassen
2. Alle Checkbooxen markieren (STRG+Klick)
3. Rechtsklick der Markierten Checkboxen -> Steuerelement formatieren
->Eigenschaften ->Objektpositionierung
>>> Von Zellposition und Größe abhängig -> OK

Die Checkboxen werden nun mit den Zeilen ausgeblendet
  Thema: Probleme mit Steuerelemente 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 413

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Jun 2009, 16:07   Titel: AW: Probleme mit Steuerelemente Version: Office 2003
Hallo,

zu 2.
Schreibe in Tabelle2 =Tabelle1!A5
  Thema: Variable auslesen!! 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 189

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 23. Jun 2009, 15:54   Titel: AW: Variable auslesen!! Version: Office 2007
Hallo,

teste das mal:

With ThisWorkbook.Worksheets("Sheet1")
Range("E13").Value = _
Evaluate("=COUNTIFS(A2:A" & rowtab1max & ",""ATLANTA"")")
End With
  Thema: Excel nach Word 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 238

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Jun 2009, 14:30   Titel: AW: Excel nach Word Version: Office 2007
Tatsache, danke sehr und die anderen Parameter verhaltensich analog

Auf sowas muss man erst ein mal kommen Smile
  Thema: Excel nach Word 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 238

BeitragForum: Word VBA Programmierung (Makros)   Verfasst am: 21. Jun 2009, 08:02   Titel: Excel nach Word Version: Office 2007
Hallo, ich füge einen Text aus einer Variable in ein Dokument ein und
möchte diesen Text dann Zeile für Zeile formatieren.

Aber irgendwie funktionierd es nicht. Ich öffne Word von Excel aus.

Hier mal der Code, es gibt Probleme mit der MOVE-Methode. Kenne mich mit
Word-VBA nicht aus. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Beispielcode:
Sub test2()
Dim wdApp As Object, wdDoc As Object, s As String
Set wdApp = CreateObject("word.application")
wdApp.Visible = True
Set wdDoc = wdApp.Documents.Add

s = "Guten Morgen" & vbCrLf & "Hansi"

With wdApp.Selection
.HomeKey wdStory
.Text = s
.MoveDown , , wdExtend
.Font.Bold = True
.HomeKey wdStory
End With
End Sub

Fehler: wdStory - Variable nicht definiert.

Kann mir da jemand helfen? Kann ich das anders lössen? wenn ja, Wie?

Danke im Voraus
  Thema: CommandBarControl (NutText) 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 184

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Jun 2009, 14:54   Titel: AW: CommandBarControl (NutText) Version: Office 2003
Und doch wieder so einfach, danke ransi, wie immer kompetent und zuverlässig
  Thema: CommandBarControl (NutText) 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 184

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Jun 2009, 11:46   Titel: CommandBarControl (NutText) Version: Office 2003
Hallo,

ich versuch temp. ein CommandBarControl zu erstellen.

Wird auch erstellt, leider wird immer der "Standard" angezeigt (Smily).
Ich hätte gern aber "Nur Text (immer)". Wie lautet da der Code?

mein bisheriger Code

Sub Makro()
Dim cbc As CommandBarControl
Set cbc = Application.CommandBars("Standard").Controls.Add(msoControlButton, 2950, , , True)
cbc.Caption = "Beurteilungsbogen"
End Sub

Danke im Voraus
  Thema: CommandBarControl (NutText) 
Phelan XLPH

Antworten: 0
Aufrufe: 142

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Jun 2009, 11:29   Titel: CommandBarControl (NutText) Version: Office 2003
Hallo,

ich versuch temp. ein CommandBarControl zu erstellen.

Wird auch erstellt, leider wird immer der "Standard" angezeigt (Smily).
Ich hätte gern aber "Nur Text (immer)". Wie lautet da der Code?

mein bisheriger Code

Sub Makro()
Dim cbc As CommandBarControl
Set cbc = Application.CommandBars("Standard").Controls.Add(msoControlButton, 2950, , , True)
cbc.Caption = "Beurteilungsbogen"
End Sub

Danke im Voraus
  Thema: Excel to Word String-Übergabe 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 170

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Jun 2009, 11:25   Titel: AW: Excel to Word String-Übergabe Version: Office 2003
Danke Eto genau danach hab ich gesucht, jetzt ists mir auch wieder bekannt.
  Thema: Excel to Word String-Übergabe 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 170

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 19. Jun 2009, 08:52   Titel: Excel to Word String-Übergabe Version: Office 2003
Guten Morgen,

habe es etwas eilig komme aber nicht weiter, bin kein Word-VBAler.

Habe folgenden Fehler im Code und kenne die Syntax nicht weiss wer was?

Private Sub ExportToDoc(strText As String, strPfad As String, strDatei As String)
Dim objAppWord As Object
Dim objDokument As Object

On Error Resume Next
Set objAppWord = GetObject(, "Word.Application")
On Error GoTo 0
If objAppWord Is Nothing Then
Set objAppWord = CreateObject("Word.Application")
End If
Set objDokument = objAppWord.Documents.Add

objDokument.Selection.Text = strText

objDokument.SaveAs Filename:=strPfad & "\" & strDatei
objDokument.Close
objAppWord.Quit
Set objDokument = Nothing
Set objAppWord = Nothing
End Sub

Danke im Voraus
  Thema: Prüfen ob Zellen Formeln besitzen ggf. bestimmte Formel eins 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 1373

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Jun 2009, 07:58   Titel: AW: Prüfen ob Zellen Formeln besitzen ggf. bestimmte Formel Version: Office 2003
Hallo versuch das mal,

Sub mm()
Dim As Integer
For g = 1 To 1000
If Not Cells(g, 2).HasFormula Then Cells(4, 5).Copy Cells(g, 2)
Next g
End Sub
  Thema: ComboBox Text verkürzen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 468

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 18. Jun 2009, 07:45   Titel: AW: ComboBox Text verkürzen Version: Office 2003
Hallo hab auch ne Variante,

falls eine zahl am Textbeginn extrahiert werden soll, dann kannst du auch
folgendes nutzen:

Beispiel:
Range("B1") = Val(ComboBox1.Text)

Erkennt auch Kommazahlen.
 
Seite 636 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 633, 634, 635, 636, 637, 638, 639 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Word VBA