Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 65 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Vorlage (.xltx) ändern 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 526

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. März 2013, 11:37   Titel: Vorlage (.xltx) ändern Version: Office 2010
Hallo,

hab ne blöde Frage.

Wie öffne ich eine Excel-Vorlage im 'Entwurfsmodus' um die Vorlage abzuändern?

Es wird logischer weise immer eine Kopie erstellt.

Confused
  Thema: Import jeder 10ten Zeile aus einem ASC File 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 380

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. März 2013, 17:21   Titel: AW: Import jeder 10ten Zeile aus einem ASC File Version: Office 2010
Hallo,

hat jede Datei einen Kopf von 7 Zeilen oder nur die 1. Datei?
  Thema: Funktionsrückgabewert as Collection 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 188

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. März 2013, 14:29   Titel: AW: Funktionsrückgabewert as Collection Version: Office 2k (2000)
Ich meine mit
Function fnGetFolderCollection(strRootPath As String) As Collection
wird die Funktion als Collection deklariert.

Hiermit wird sie definiert:
Set fnGetFolderCollection = New Collection

Auszug:
Wenn mehrere Objektvariablen auf dasselbe Objekt verweisen, werden die Speicher-
und Systemressourcen, die für das Objekt reserviert wurden, auf das die Variablen
verweisen, erst freigegeben, nachdem alle Objektvariablen auf Nothing gesetzt
wurden (entweder explizit mit Set oder implizit, nachdem die letzte Objektvariable den
Gültigkeitsbereich verläßt und auf Nothing gesetzt wird.)
  Thema: Im eigenen Kontextmenü funktionieren Kommentare net richtig 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 70

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. März 2013, 13:40   Titel: AW: Im eigenen Kontextmenü funktionieren Kommentare net rich Version: Office 2010
Da fehlt anscheinend die Funktion dahinter.

Was du auch machen könntest ist, alles bis auf die Kommentar-Buttons auszublenden.
Und im anderen Fall wieder einzublenden.
  Thema: Filter setzen + sheet umbenennen? 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 130

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 21:10   Titel: AW: Filter setzen + sheet umbenennen? Version: Office 2007
Hallo,

was meinst du mit wechselnder und gleichbleibender Inhalt, meinst du
Formel- und Festwerte?
  Thema: Datenbank in Excel 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 960

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 21:03   Titel: AW: Datenbank in Excel Version: Office 2010
Hallo,

nochmal die aktuelle Version.
  Thema: QueryTable: Datei noch von Excel in Verwendung, trotz geschl 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 99

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 20:55   Titel: AW: QueryTable: Datei noch von Excel in Verwendung, trotz ge Version: Office 2010
Oder, mach ne Kopie von 'Blatt', Führe SaveAs aus und schließe diese.
  Thema: Einlesen von txt Dateien aus Ordner - UTF 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 323

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 20:37   Titel: AW: Einlesen von txt Dateien aus Ordner - UTF Version: Office 2010
Hallo,

das sollte langen:

Sub test()
Dim strPfad As String
Dim FSO As Object
Dim file
Dim wksZiel As Worksheet
'********************************
'Anpassen
strPfad = "E:\20130228\eingespielt\"
Set wksZiel = Tabelle1 'Anpassen <<<<<<<<<<<<<
'********************************
Set FSO = CreateObject("scripting.filesystemobject")
For Each file In FSO.getfolder(strPfad).Files
Workbooks.OpenText Filename:=file.Name, DataType:=xlDelimited, Semicolon:=True, Local:=True
ActiveWorkbook.Worksheets(1).UsedRange.Copy _
Destination:=wksZiel.Cells(wksZiel.Rows.Count, 1).End(xlUp).Offset(1)
ActiveWorkbook.Close False
Next
Set FSO = Nothing
End Sub
  Thema: Resistente Fehlermeldung 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 257

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 20:25   Titel: AW: Resistente Fehlermeldung Version: Office 2010
@ Isi,

ist das wirklich dein Anspruch? Seit wann kommt Knochen zum Hund?

...muss alles im Rahmen bleiben, schließlich sind wir alle Freiwillige.

Nur KANN, kein MUSS!
  Thema: Resistente Fehlermeldung 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 257

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 20:13   Titel: AW: Resistente Fehlermeldung Version: Office 2010
Ja, denn es geht nicht nur um diesen Fragesteller sondern auch seine Nachfolger.
  Thema: Fortschrittsanzeige 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 137

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 20:08   Titel: AW: Fortschrittsanzeige Version: Office 2010
Ich habe schon etwas gegoogelt aber konnte nichts passendes finden
Confused
  Thema: Resistente Fehlermeldung 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 257

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 19:57   Titel: AW: Resistente Fehlermeldung Version: Office 2010
Hallo,

hier noch eine Variante mit benutzerdefiniertem Datentyp.
  Thema: Resistente Fehlermeldung 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 257

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 17:20   Titel: AW: Resistente Fehlermeldung Version: Office 2010
Hier stellt sich nicht die Sinnfrage.

Du könntest die Objektnamen auch in einem Array speichern, ist nicht so speicherlastig oder in einem String mit Trennzeichen zur Separierung der
ObjektNamen.

Geht alles...

Dann poste doch ein Beispiel, ich hab schon 2 gegeben.
  Thema: Warum braucht diese Schleife so lang? 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 121

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 15:43   Titel: AW: Warum braucht diese Schleife so lang? Version: Office 2007
Ja, ich weiß, ich sollte öfters nachdenken.
Solltest du auch versuchen, das bringt es.
  Thema: Warum braucht diese Schleife so lang? 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 121

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 26. März 2013, 14:57   Titel: AW: Warum braucht diese Schleife so lang? Version: Office 2007
Das dürfte schneller sein:

Sub LeerZeilenAusblenden()
With Range(Cells(11, 1), Cells(22322, 1))
If WorksheetFunction.CountBlank(.Cells) Then
.SpecialCells(xlCellTypeBlanks).EntireRow.Hidden = True
End If
End With
End Sub
 
Seite 65 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Expression Web Forum