Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 1694 Ergebnisse ergeben.
Seite 65 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Mitarbeiter Ferien verwaltung 
astern

Antworten: 5
Aufrufe: 2556

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 20. Jan 2010, 22:15   Titel: AW: Mitarbeiter Ferien verwaltung Version: Office 2003
Hallo!
Ich hatte hier schon mal einen ähnlichen Fall: [url=http://www.office-loesung.de/ftopic346807_0_0_asc.php]erster Tabellenaufbau
Geht das in Deine Richtung?

MfG
A*
  Thema: Tabellenmodell: Teilnehmerstatus ja/nein? 
astern

Antworten: 18
Aufrufe: 1497

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 20. Jan 2010, 22:07   Titel: AW: Tabellenmodell: Teilnehmerstatus ja/nein? Version: Office 2003
Hallo!
Der Status gehört in die Zwischentabelle tblTei_Tra!
Diese Zwischentabelle enthält dann die Information
"Teilnehmer X (=tei_id_f) ist zum Training am soundsovielten (=tra_id_f) angemeldet (=teitra_status)"
oder
"Teilnehmer X (=tei_id_f) ist zum Training am soundsovielten (=tra_id_f) auf der Warteliste (=teitra_status)"

MfG
A*
  Thema: IT Datenbank 
astern

Antworten: 62
Aufrufe: 7406

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 20. Jan 2010, 14:10   Titel: AW: IT Datenbank Version: Office 2007
Sorry,
aber alles, was ich dazu sagen könnte, habe ich schon im Okt./Nov. vorigen Jahres gesagt!

MfG
A*
  Thema: Monopoly 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 5716

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 20. Jan 2010, 13:24   Titel: Re: AW: Monopoly Version: Office 2007
aber wie bekomm ich es hin das 2 unterschiedliche Ergebnisse ausgespuckt werden
Wo siehst Du da das Problem? Dann rufst Du eben die Rnd-Funktion zweimal auf!?
(Kennst Du die Funktion "Randomize"? Schau mal in die Hilfe!)

MfG
A*
  Thema: Monopoly 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 5716

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 20. Jan 2010, 12:17   Titel: AW: Monopoly Version: Office 2007
@Chrischiable: Klar - frag ruhig hier! Das interessiert mich!
@KlausMz: Waaas ... Du kennst Monopoly nicht?? Ich habe mal gelesen, dass es auf der Welt mehr Monopoly-Geldscheine gibt als echtes Geld. Insofern sollte das Spiel sehr verbreitet sein!

MfG
A*
Hallo!
Ich finde die Idee so interessant, dass ich schon mal einen allerersten Entwurf für ein Datenmodell gemacht habe - jedenfalls so weit, wie ich Monopoly im Kopf habe ...

Ein Spieler ist eine Person, die an einem Spiel teilnimmt.
Er hat eine bestimmte Spielfigur.
Es gibt Grundstücke mit den bekannten Eigenschaften. (Typ = Strasse, Bahnhof, ...)
Ein Spieler kann mehrere Grundstücke besitzen und auf diesen eine gewisse Anzahl Häuser oder ein Hotel.
Der Spieler hat einen gewissen Geldbetrag und steht mit seiner Spielfigur auf einem Feld mit einer bestimmten Nummer. (Es müsste reichen, sich zu merken, wo er JETZT steht - nicht den ganzen Spielverlauf - also keine extra Tabelle dafür.)
Für die Ereignis- und Gemeinschaft ...
  Thema: in doppelten Datensätzen nur 2 Felder aktualisieren 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 302

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jan 2010, 23:36   Titel: AW: in doppelten Datensätzen nur 2 Felder aktualisieren Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Ungetestet und ohne Garantie:
Dim rs1 As DAO.Recordset
Dim rs2 As DAO.Recordset

Set rs1 = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT * FROM tblXYZ", dbOpenDynaset)
Set rs2 = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT * FROM tblXYZ", dbOpenDynaset)
rs1.MoveFirst
Do Until rs1.EOF
rs2.MoveFirst
Do Until rs2.EOF
If rs1!spalte1 = rs2!spalte1 And _
rs1!spalte2 = rs2!spalte2 And _
rs1!spalte3 = rs2!spalte3 And _
rs1!spalte4 = rs2!spalte4 And _
rs1!spalte5 = rs2!spalte5 And _
rs1!Id <> rs2!Id Then
rs2.Edit
rs2!spalte4 = Null
rs2!spalte5 = Null
rs2.Update
End If
rs2.MoveNext
Loop
rs1.MoveNext
Loop
rs1.Close
rs2.Close
Set rs1 = Nothing
Set rs2 = Nothing
MfG
A*
  Thema: Nummerierung 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 214

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 19. Jan 2010, 22:00   Titel: AW: Nummerierung Version: Office 2k (2000)
Hallo!
Die Tabelle tblAuftrag müsste u.a. folgende Spalten haben:
- auf_erledigt (Ja/Nein)
- auf_lfd_nr
- auf_datum (oder ein anderes Sortierkriterium)

Dann würde ich das mit einem kleinen VBA-Programm machen - etwa so:
Dim rs As DAO.Recordset
Dim lfdnr As Long

lfdnr = 1
Set rs = CurrentDb.OpenRecordset("SELECT * FROM tblAuftrag" _
& " WHERE auf_erledigt='Nein'" _
& " ORDER BY auf_datum", dbOpenDynaset)
rs.MoveFirst
Do Until rs.EOF
rs!auf_lfd_nr = lfdnr
lfdnr = lfdnr + 1
rs.MoveNext
Loop
rs.Close
Set rs = NothingDieses Programm müsste jedesmal aufgerufen werden, wenn ein Auftrag erledigt wird.
Das ist aber jetzt nur so freihändig dahingeschrieben - ungetestet!

MfG
A*
  Thema: Crashkurs? 
astern

Antworten: 2
Aufrufe: 184

BeitragForum: Access Programmierung / VBA   Verfasst am: 19. Jan 2010, 21:44   Titel: AW: Crashkurs? Version: Office 2010
Hallo!
Zum Beispiel hier: [url=http://www.kulpa-online.com/tutorial-vba-1.html]1. VBA Einführung - Level Beginner
(ist allerdings nicht speziell für Access - sondern VBA allgemein)

MfG
A*
  Thema: Monopoly 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 5716

BeitragForum: Access Hilfe   Verfasst am: 19. Jan 2010, 21:34   Titel: AW: Monopoly Version: Office 2007
Hallo!
Witzige Idee! Du müsstest
- eine Tabelle anlegen mit den Monopolyfeldern (Spalten: Feldnummer, Straßenname, Hauspreis, ...)
- eine Tabelle anlegen mit jeweils zwei Spalten pro Spieler: Wo steht meine Spielfigur (Feldnummer)? und: Wieviel Geld habe ich?
- eine Tabelle anlegen mit den verfügbaren Straßen
- ein Formular mit "Würfeln"-Button und Zufallsgenerator dahinter
- eine Tabelle für die Ereigniskarten
- eine Tabelle für die Gemeinschaftskarten

Funktion:
- man "würfelt" (=Zufallszahl generieren)
- es wird angezeigt, wo die Spielfigur jetzt steht
- u.U. ist es ein Ereignis-oder Gemeinschaftsfeld
- dann wird die nächste Ereignis- oder Gemeinschafts-Karte angezeigt
- man kann auf "Straße kaufen" clicken
- man wird in der Straßentabelle als Eigentümer eingetragen
- man kann auf "Haus bauen" clicken
- das Geld wird einem abgezogen
- in der Straßentabelle wird das Haus eingetragen
...
usw.

MfG
A*
  Thema: Datensätze aus Tabellen 
astern

Antworten: 1
Aufrufe: 178

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jan 2010, 21:11   Titel: AW: Datensätze aus Tabellen Version: Office 2003
Hallo!
Die Beschreibung Deiner Tabellen hört sich datenmodellmäßig sehr bedenklich an - da solltest Du sicher mal was verbessern.
Aber - unabhängig davon: Was Du vorhast, macht man am besten mit einem Sub-Select:
SELECT xyz_id
FROM tblAbc
WHERE xyz_id NOT IN (SELECT xyz_id
FROM tblDEF)
MfG
A*
  Thema: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 1950

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jan 2010, 13:02   Titel: AW: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen Version: Office 2003
Hallo!
Deine Fragen kann man eigentlich alle pauschal mit einem Satz beantworten:
Durch das Eintragen entsprechender Fremdschlüssel in die richtigen Tabellen.

z.B.:
wie kann ich verschiedene unterbaugruppen verschiedenen fahrzeugen zuweisen?
Eine Unterbaugruppe wird über den Fremdschlüssel ubg_id_f in tblHbg_Ubg einer Hauptbaugruppe zugewiesen und diese wiederum über den Fremdschlüssel hbg_id_f in tblFah_Hbg einem Fahrzeugtyp. (nach der letzten Änderung einem Fahrzeug!)

MfG
A*

PS: Muss jetzt leider weg. Melde mich heute abend wieder!
  Thema: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 1950

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jan 2010, 12:30   Titel: AW: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen Version: Office 2003
Hallo!
Ich muss Dir ehrlich sagen, dass ich nicht wirklich kapiere, was Du da treibst.
Warum machst Du das denn so wahnsinnig kompliziert mit "aktiver Tabelle" und "Vorlagentabelle"?
Und "dass jedes fahrzeug ein eigenes frontend bekommt" - was bedeutet denn das??

MfG
A*
  Thema: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 1950

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jan 2010, 11:25   Titel: Re: AW: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen Version: Office 2003
die fahrzeuge selber sind in sich gleich, aber ein bmw ist kein renault
Ok, dann nehmen wir eine Tabelle tblFahrzeug hinzu.
wenn ich unterbaugruppen lösche und hinzufüge, dann habe ich damit ja dauernd zu tun. ich wollte aber eine gesamtmenge an möglichen unterbaugruppen definieren, aus denen ich dann auswählen kann.
Die "Gesamtmenge" steht in der Tabelle tblUnterbaugruppe. Die Zuordnung zu einer Hauptbaugruppe bzw. zu einem Risiko erfolgt durch die Zwischentabelle tblHbg_Ubg bzw. durch das Eintragen des Fremdschlüssels ubg_id_f in tblRisiko!
Du kannst beliebig viele Unterbaugruppen in die Tabelle tblUnterbaugruppe eintragen und diese dann ganz nach Lust und Laune den Hauptbaugruppen und Risiken zuordnen! Das erfolgt dann in einem Formular üblicherweise über ein Kombinationsfeld. Du klappst es auf, es zeigt alle Unterbaugruppen aus der Tabelle tblUnterbaugruppe an, Du wählst eine davon aus und ihr Primäschlüssel ubg_id wird als Fremdschlüssel ubg_id_f in die Tabelle tblH ...
  Thema: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 1950

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 19. Jan 2010, 10:27   Titel: Re: AW: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen Version: Office 2003
Hallo!
Ich habe Deine Informationen mal zu einer zweiten version verarbeitet.
jedoch sind maßnahmen fahrzeugspezifisch
Wirklich?? Nicht fahrzeugtypspezifisch?
Ein Renault Scenic 1.6 ist doch genau so aufgebaut wie der andere. Warum sollte es da unterschiedliche Maßnahmen geben??
ich kann mir allerdings nicht vorstellen, wie eine nachkonfiguration stattfinden kann, also dass ich ubg hinzuwählen oder entfernen.
Du gibst einfach eine neue Zeile in der Tabelle tblUnterbaugruppe ein oder löscht dort eine Zeile. Wo siehst Du das Problem dabei?

MfG
A*
  Thema: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen 
astern

Antworten: 9
Aufrufe: 1950

BeitragForum: Access Tabellen & Abfragen   Verfasst am: 18. Jan 2010, 23:58   Titel: AW: Datenbankmodell zur Risikobeurteilung von Fahrzeugen Version: Office 2003
Hallo!
Kann EINE Hauptbaugruppe zu MEHREREN Fahrzeugtypen gehören?
Kann EINE Unterbaugruppe zu MEHREREN Hauptbaugruppen gehören?
Was meinst Du genau mit "Risiko"? Bitte beschreibe mal ein Beispiel!

Ich habe mal einen ersten Entwurf für ein Datenmodell gemacht!

MfG
A*
 
Seite 65 von 113 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68 ... 107, 108, 109, 110, 111, 112, 113  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Editor Forum