Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 645 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 642, 643, 644, 645, 646, 647, 648 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Problem mit Makro - nur Werte kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 784

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 23:26   Titel: AW: Problem mit Makro - nur Werte kopieren Version: Office 2003
Freú dich nicht zu früh die Cut-Methode wird nicht beachtet!!!!!!!!!!!!. Bin grad am neu konstruieren Smile
  Thema: Problem mit Makro - nur Werte kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 784

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 23:10   Titel: AW: Problem mit Makro - nur Werte kopieren Version: Office 2003
Ok, jetzt hab ich verstanden:

Private Sub worksheet_change(ByVal Target As Range)
Dim Bereich As Range
Dim zell As Range
On Error GoTo Ende
If Not Intersect(Target, Range("B3:D16")) Is Nothing Then
Application.EnableEvents = False
Set Bereich = Intersect(Target, Range("B3:D16"))
If Application.CutCopyMode = xlCopy Or _
Application.CutCopyMode = xlCut Then
Application.Undo
Bereich.PasteSpecial Paste:=xlValues
Application.CutCopyMode = False
Else
For Each zell In Bereich
zell = UCase$(zell)
Next
End If
Application.EnableEvents = True
End If
Exit Sub
Ende:
Application.EnableEvents = True
End Sub
  Thema: Problem mit Makro - nur Werte kopieren 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 784

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 22:25   Titel: AW: Problem mit Makro - nur Werte kopieren Version: Office 2003
Vielleicht so:

Private Sub worksheet_change(ByVal Target As Range)
Dim Bereich As Range
Dim zell As Range
On Error GoTo Ende
If Not Intersect(Target, Range("B3:D16")) Is Nothing Then
Application.EnableEvents = False
Set Bereich = Intersect(Target, Range("B3:D16"))
For Each zell In Bereich
zell = UCase$(zell)
Next
Application.EnableEvents = True
End If
Exit Sub
Ende:
Application.EnableEvents = True
End Sub
  Thema: Formeln verarbeiten 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 270

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 22:07   Titel: AW: Formeln verarbeiten Version: Office 2007
Hallo, hier mal als Benutzerdefinierte Funktion

in ein StandardModul:
Public Function Y(b As Double, c As Double, x As Double) As Double
Y = x + 3 - 1 / b * 3 * c
End Function

Aufruf siehe Bild.
  Thema: Textbox 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 204

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 21:13   Titel: AW: Textbox Version: Office 2007
dann .Enabled=False
  Thema: Platzierungen berechnen und verschieben 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 353

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 21:09   Titel: AW: Platzierungen berechnen und verschieben Version: Office 2003
Hallo, Monty hat recht hab da wohl zu weit gedacht.

jetzt mit recht:
Sub RangErmitteln()
Dim zell As Range
Dim rng As Range
Dim rngRang As Range

On Error Resume Next
Set rngRang = Application.InputBox("Bereich in SpalteB markieren:", "Bereich wählen", "B2", , , , , 8)
If Err.Number <> 0 Then Exit Sub

Set rng = Range("B2", Range("B" & Rows.Count).End(xlUp))
If Intersect(rngRang, rng) Is Nothing Then Exit Sub

Set rngRang = Intersect(rngRang, rng)

For Each zell In rngRang
Range("C" & zell.Row) = WorksheetFunction.Rank(zell, rng)
Next
Range("A1").CurrentRegion.Sort Key1:=Range("C2"), Header:=xlGuess
End Sub
  Thema: Platzierungen berechnen und verschieben 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 353

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 20:54   Titel: AW: Platzierungen berechnen und verschieben Version: Office 2003
Hallo,

SpalteA -> Gruppe
SpalteB -> Punkte
SpalteC -> Range (Ausgabe)

Zeile1 -> Überschriften

Sub RangErmitteln()
Dim zell As Range
Dim rng As Range
Set rng = Range("B2", Range("B" & Rows.Count).End(xlUp))
For Each zell In Range("B2", Range("B" & Rows.Count).End(xlUp))
Range("C" & zell.Row) = WorksheetFunction.Rank(zell, rng)
Next
Range("A1").CurrentRegion.Sort Key1:=Range("C2"), Header:=xlGuess
End Sub
  Thema: Row() in VBA 
Phelan XLPH

Antworten: 13
Aufrufe: 7346

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 20:29   Titel: AW: Row() in VBA Version: Office 2003
versteh ich nicht!

Row() - 17 - Range("E4")
  Thema: TB ohne email Programm versenden 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 412

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 20:13   Titel: AW: TB ohne email Programm versenden Version: Office 2003
Unser Gast ist ja mal witzig, leider genauso kompetent um die Frage zu
beantworten. Wink
  Thema: Datum aufteilen (1.1.2009 in 1KW und jahr 2009) 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 1858

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 20:08   Titel: AW: Datum aufteilen (1.1.2009 in 1KW und jahr 2009) Version: Office 2003
Und was macht er? Er nutzt KALENDERWOCHE...


Jesus aber sprach: Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun!
Quelle: Neues Testament ,Lukas 23 vers 43
  Thema: Bei bestimmten Wert MsgBox 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 872

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 17:18   Titel: AW: Bei bestimmten Wert MsgBox Version: Office 2003
Gern geschehen!
  Thema: Mittels Spinbutton Tabellenblätter wechseln 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 816

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 14:03   Titel: AW: Mittels Spinbutton Tabellenblätter wechseln Version: Office 97
Makro "UFBlattWechselnLaden" einem Button zuweisen.
  Thema: TB ein mal Aktivieren 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 309

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 13:46   Titel: AW: TB ein mal Aktivieren Version: Office 2003
@Nepumuk

ok funzt jetzt weiss nicht warum?

Starke Sache, wieder was Neues gelernt Smile
  Thema: variable zeilen markieren 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 1780

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 13:36   Titel: AW: variable zeilen markieren Version: Office 2003
Eintrag in letzte Zeile und dann sortieren falls es nur um Daten
Anfügen geht, sollten Daten verändert werden, dann muss man die
bestimmte Adresse anfahren.

Also Zeilen neu einfügen ist unnötig, m.M nach!
  Thema: Automatische Gruppierung Nichtleerer Zeilen 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 274

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 04. Mai 2009, 13:27   Titel: AW: Automatische Gruppierung Nichtleerer Zeilen Version: Office 2003
Hallo,

hier mal etwas nur zum Ausblenden der LeerZeilen.

Einfach SpalteBO markieren. Beim zweiten mal markieren werden wieder
alle angezeigt.

ins codefenster der Tabelle:
Option Explicit
Dim bolAusgeblendet As Boolean

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
Dim rng As Range
If Target.Address = Range("BO:BO").Address Then
Set rng = Intersect(ActiveSheet.UsedRange, Range("BO:BO"))
If bolAusgeblendet = False Then
rng.EntireRow.Hidden = True
Range("BO:BO").ColumnDifferences(Cells(Rows.Count, rng.Column)).EntireRow.Hidden = False
bolAusgeblendet = True
ActiveWindow.ScrollRow = 1
Else
rng.EntireRow.Hidden = False
bolAusgeblendet = False
End If
End If
End Sub


oder mit Outline -> Beispiele schau dir den Code der Datei an (3 Varia ...
 
Seite 645 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 642, 643, 644, 645, 646, 647, 648 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Web Editor Forum