Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 650 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 647, 648, 649, 650, 651, 652, 653 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Zeile einfügen geht nun. Wie aber lösche ich eine Zeile 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 281

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Mai 2009, 13:39   Titel: AW: Zeile einfügen geht nun. Wie aber lösche ich eine Zeile Version: Office 2k (2000)
Was ist denn bei dir "letzte Zeile"?

Bei mir ist jede "letzte Zeile" gefüllt ??!!!
  Thema: Cäsarcode 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 1885

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Mai 2009, 13:31   Titel: AW: Cäsarcode Version: Office XP (2002)
@Eto

...ob sie das erklären kann??? Laughing Laughing

Gibts eine feste Regel für den CäsarCode mit Einschränkungen?
Oder hast diese aus Lust und Laune gesetzt.
  Thema: Cäsarcode 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 1885

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Mai 2009, 12:38   Titel: AW: Cäsarcode Version: Office XP (2002)
...Mensch Bienchen dabei lernst du doch nix.
Schau in der vba-Hilfe nach, was diese Funktionen machen und versuch einen
Bsp-Code zu schreiben. Diesen setz dann hier rein und dann helf ich dir.
Vollständige Aufgaben machen ich nur gegen Bezahlung 8)

Sub CaesarCode()
Dim strQ As String 'QuellText
Dim strZ As String 'ZielText
Dim s As String 'Zeichen
Dim zc As Integer 'ZeichenCode
Dim i As Integer 'Zählvarible

strQ = "Hallo, ich schreibe nun einen Cäsarcode"
MsgBox strQ, , "QuellText"

For i = 1 To Len(strQ)
s = strQ 'Quelltext der Variblen s zuweisen
s = Mid(s, i, 1) 'gibt aus der i. Position 1 Zeichen zurück
zc = Asc(s) 'gibt den ZeichenCode (GanzZahl) zurück, der ein bestimmtes Zeichen darstellt
zc = zc + 3 'ZeichenCode wird um 3 erhöht
s = chr(zc) 'gibt das Zeichen zurück, das dem ZeichenCode zugeordnet ist.
strZ = strZ & ...
  Thema: Daten aus Userform werden nicht richtig übernommen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 184

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Mai 2009, 12:33   Titel: AW: Daten aus Userform werden nicht richtig übernommen Version: Office 2007
...siehe oben, habs korrigiert, kleiner Flüchtigkeitsfehler Very Happy 8)
  Thema: Blattschutz: ausgewählte Funktionen entsperren 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 1665

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Mai 2009, 09:35   Titel: AW: Blattschutz: ausgewählte Funktionen entsperren Version: Office 2003
Hallo, hab 2007...vielleicht funzt bei dir auch:

ActiveSheet.Protect _
DrawingObjects:=False, _
AllowInsertingHyperlinks:=True, _
AllowFiltering:=True

'ActiveSheet.EnableAutoFilter
ActiveSheet.EnableOutlining


Filterung kannst du auf 2 Wegen setzen oder auch rausnehmen, falls nicht
gewünscht
  Thema: Daten automatisch aus mehreren Dateien importieren 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 228

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Mai 2009, 08:07   Titel: AW: Daten automatisch aus mehreren Dateien importieren Version: Office 2003
Hallo, einfach MultiSelect auf TRUE setzen.


veränderter Code in Blau:
Sub INNImport()
On Error GoTo errExit
Dim dateiname As Variant '***
Dim WBZ As Workbook ' Datei VBA
Dim WBQ As Workbook ' Datei Zeiterfassung
Dim intLastS As Integer ' letzte Spalte
Dim lngLast As Long ' Letzte Zelle
Dim lngLast1 As Long
Dim intDateiCount As Integer '***

Dim bln As Boolean

dateiname = Application.GetOpenFilename("Excel Datei, *.xls", , , , True) 'Datei auswählen ***
If Not IsArray(dateiname) Then Exit Sub ' bei Abbruch ***

Application.ScreenUpdating = False

Set WBZ = ActiveWorkbook
WBZ.Sheets("sheet1").Columns("A:BE").EntireColumn.Hidden = False
'intLastS = WBZ.Sheets("sheet1").Cells(1, 56).End(xlToLeft).Column + 1
lngLast = WBZ.Sheets("sheet1").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1
lngLast1 = WBZ.Sheets("sheet1").Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row + 1

For intDateiCount = 1 To UBound(dateiname) '***
...
  Thema: Daten aus Userform werden nicht richtig übernommen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 184

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 01. Mai 2009, 07:33   Titel: AW: Daten aus Userform werden nicht richtig übernommen Version: Office 2007
Hallo, das müsste so gehen, sollten die TabellenBlätter in 2 verschiedene
Mappen sich befinden, dann ist die Referenzierung immer noch unzureichend.

test erst mal:
Private Sub cmdSpeichern_Click()

'Daten in Tabelle eintragen

'Person 1
Dim intZeileP1 As Integer
Dim wsP1 As String
wsP1 = "Daten_P1"
With Worksheets(wsP1)
intZeileP1 = .Range("A65536").End(xlUp).Row + 1
.Cells(intZeileP1, 1) = txtKundenNr
If optAnredeFrauP1.Value = True Then
.Cells(intZeileP1, 2) = "Frau"
End If
If optAnredeHerrP1.Value = True Then
.Cells(intZeileP1, 2) = "Herrn"
End If
.Cells(intZeileP1, 3) = txtNameP1
.Cells(intZeileP1, 4) = txtVornameP1
.Cells(intZeileP1, 5) = txtStrasseP1
.Cells(intZeileP1, 6) = txtPLZP1
.Cells( ...
  Thema: Workbooks öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 378

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2009, 23:59   Titel: AW: Workbooks öffnen Version: Office 2007
Hallo,

Sub LetzteDateiOeffnen()
Dim strPfad As String
Dim strDatei As String
Dim dat As Date
Dim DatumLF As Date
Dim strLetzteDatei As String

strPfad = "D:\test\"

strDatei = Dir(strPfad & "Fnr000000xxx*.xls", vbDirectory)
Do While strDatei <> ""
If strDatei Like "Fnr000000xxx_########_*.xls" Then
dat = DateSerial(CInt(Mid(strDatei, 14, 4)), _
CInt(Mid(strDatei, 18, 2)), _
CInt(Mid(strDatei, 20, 2)))
If DatumLF < dat Then
DatumLF = dat
strLetzteDatei = strDatei
End If
End If
strDatei = Dir()
Loop
Workbooks.Open strPfad & strLetzteDatei
End Sub
  Thema: Microsoft Makro: LargeFileImport 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 607

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2009, 19:55   Titel: AW: Microsoft Makro: LargeFileImport Version: Office XP (2002)
Hallo, nochmal

Dieser Code benötigt nur noch 3,1 sec. Smile

Sub OpenTextFileImportSpecialKombi() '3,1 sec. (Code mit Aufteilung)
Dim fs As Object, f As Object
Dim TxT As String, i As Long, k As Long
Dim arrZ As Variant, arrOut() As Variant
Dim t As Double, ZeilenAnz As Long

Application.ScreenUpdating = False

On Error GoTo FEHLER
ZeilenAnz = 50000 '65536 'Rows.Count 'MaxAnzal an Zeilen pro Blatt
t = Timer

Set fs = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set f = fs.OpenTextFile("D:\test\a100.txt", 1, False, 0)
TxT = f.ReadAll
f.Close

arrZ = Split(TxT, vbCrLf)
If ZeilenAnz > UBound(arrZ) Then ZeilenAnz = UBound(arrZ)

ReDim arrOut(1 To ZeilenAnz, 1 To 1)
For i = 0 To UBound(arrZ) - 1
k = k + 1
arrOut(k, 1) = arrZ(i)
If k Mod ...
  Thema: Letztes Zeile die einen Eintrag hat herausfinden 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 467

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2009, 17:18   Titel: AW: Letztes Zeile die einen Eintrag hat herausfinden Version: Office 2003
jo marconti,

hier die letzte gefüllte Zelle in SpalteA:

Range("A" & Rows.Count).End(xlUp).Row
  Thema: Listbox Werte in Tabelle schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 6428

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2009, 16:52   Titel: AW: Listbox Werte in Tabelle schreiben Version: Office XP (2002)
Smile 8)
  Thema: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 5611

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2009, 16:33   Titel: AW: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem Version: Office XP (2002)
...ohne Witz, wo ist denn hier das Problem?????!!!! 8) 8) 8)

Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes
  Thema: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 5611

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2009, 16:22   Titel: AW: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem Version: Office XP (2002)
schau mal hier:
http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=124

zu dem Thema gibts hier im Forum extra ein Tutorial
http://www.google.de/custom?hl=de&client=pub-2638628625152318&channel=3199549484&cof=FORID%3A1%3BGL%3A1%3BS%3Ahttp%3A%2F%2Fwww.office-loesung.de%3BL%3Ahttp%3A%2F%2Fwww.office-loesung.de%2FOffice_Losung_TextLogo.GIF%3BLH%3A50%3BLW%3A400%3BLBGC%3A006699%3BBGC%3A%23efefef%3BLC%3A%23006699%3BGALT%3A%23006699%3BGFNT%3A%23006699%3BGIMP%3A%23006699%3B&domains=www.Office-Loesung.de&ie=ISO-8859-1&oe=ISO-8859-1&q=Code+per+Code+manipulieren&btnG=Suche&sitesearch=www.Office-Loesung.de&meta=
  Thema: Listbox Werte in Tabelle schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 6428

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2009, 16:15   Titel: AW: Listbox Werte in Tabelle schreiben Version: Office XP (2002)
ola, schau es dir an
  Thema: Listbox Werte in Tabelle schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 6428

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 30. Apr 2009, 15:12   Titel: AW: Listbox Werte in Tabelle schreiben Version: Office XP (2002)
...dann schauen wir mal... Smile
 
Seite 650 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 647, 648, 649, 650, 651, 652, 653 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: CSS Forum