Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 653 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 650, 651, 652, 653, 654, 655, 656 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Datum aufteilen (1.1.2009 in 1KW und jahr 2009) 
Phelan XLPH

Antworten: 19
Aufrufe: 1858

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 17:17   Titel: AW: Datum aufteilen (1.1.2009 in 1KW und jahr 2009) Version: Office 2003
@Mac4

bedeutet vbFirstFourDays das es der DIN entspricht? wohl eher nicht
sonst gäbe es nicht selbstdefinierte Konstrukte, oder etwa doch????
  Thema: Parameterübergabe aus Excelformel in VBA-Funktion 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 3160

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 17:10   Titel: AW: Parameterübergabe aus Excelformel in VBA-Funktion Version: Office 2007
@ Elvis

Application.Caller.Parent?! rngZelle langt doch stattdessen, oder nicht?
  Thema: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 5611

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 17:05   Titel: AW: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem Version: Office XP (2002)
Dann haste den Verweis nicht drin! Egal wenn geht dann geht.

Microsoft Visual Basic For Applications Extensibility 5.3
  Thema: Benötige ein Makro zum Transponieren das Clever ist 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 393

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 16:57   Titel: AW: Benötige ein Makro zum Transponieren das Clever ist Version: Office 2003
Wenn du nch jeder WWW-Zelle eine LEERZEILE hast dann kannste diesen Code
nehmen:

Public Sub Transponieren3() 'Für Variable Datenpakete
Dim L As Long
Dim Z As Long
Dim wksQ As Worksheet
Dim wksZ As Worksheet
Dim rng As Range

Set wksQ = Sheets("Tabelle1") 'Quelle Anpassen
Set wksZ = Sheets("Tabelle2") 'Ziel Anpassen

wksZ.UsedRange.Clear
Set rng = wksQ.Range("A:A").ColumnDifferences(wksQ.Range("A" & Rows.Count))
rng.Select
For L = 1 To rng.Areas.Count
Z = Z + 1
wksZ.Cells(Z + 1, 1).Resize(, rng.Areas(L).Rows.Count) = _
WorksheetFunction.Transpose(rng.Areas(L))
Next
End Sub

TabellenNamen noch anpassen!!!
  Thema: Fehlermeldung: Laufzeitfehler 13, Typen unverträglich 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 837

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 16:39   Titel: AW: Fehlermeldung: Laufzeitfehler 13, Typen unverträglich Version: Office 2003
Wenn beides Zahlen sind dann probier das hier mal, hab ich grad wo
aufgeschnappt:

.FindFirst "TischNr =" & TischNrWert & " And ArtikelNr =" & ArtikelNrWert

...ansonsten schau im Access-Forum vorbei, das Thema gehört auch dort hin Smile
  Thema: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 5611

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 16:28   Titel: AW: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem Version: Office XP (2002)
sehet, probieret und freuet euch denn ich bin der, den sie Glücksritter nennen. Very Happy

Schluss mit lustig, da:

Sub CodeManipulieren()
Dim vbC As VBComponent
Dim cm As CodeModule

For Each vbC In ThisWorkbook.VBProject.VBComponents
If ActiveSheet.Name = vbC.Properties("Name").Value Then
Set cm = vbC.CodeModule
'Debug.Print vbC.Name
'Debug.Print vbC.Properties("Name").Value
cm.InsertLines 1, "'...bin ganz oben :) !"
End If
Next
End Sub
  Thema: Makro zeilen kopieren/einfügen inkl. Inputbox 
Phelan XLPH

Antworten: 12
Aufrufe: 3450

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 16:08   Titel: AW: Makro zeilen kopieren/einfügen inkl. Inputbox Version: Office XP (2002)
Dacht schon dreh am Rad Rolling Eyes 8)
  Thema: markierten Bereich erweitern? 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1146

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 16:05   Titel: AW: markierten Bereich erweitern? Version: Office 2003
intLetzteSpalte = Cells(2, Columns.Count).End(xlToLeft).Column

hiermit wir die letzte gefüllte Spalte in Zeile2 ermittelt.

Columns.Count=AnzahlSpaltenGesamt=256

Cells(2, Columns.Count) => Cells(2,256) => Zelle [IV2]

Cells(2, Columns.Count).End(xlToLeft) => von [IV2] aus solange nach links
bis gefüllte Zelle

intLetzteSpalte = Cells(2, Columns.Count).End(xlToLeft).Column
=> SpaltenZahl der gefüllten Zelle der Variablen zuweisen

SortirBereich:
Range("C2", Cells(4, intLetzteSpalte))
[C2:{LetzteGefüllteSpalte}4] => zb: [C2:AF4]

Wirf mal den Recoder an und bewege dich im Blatt mit STRG+Pfeiltasten.
Schau dir dann den Code an.
  Thema: Fehlermeldung: Laufzeitfehler 13, Typen unverträglich 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 837

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 15:50   Titel: AW: Fehlermeldung: Laufzeitfehler 13, Typen unverträglich Version: Office 2003
vielleicht könntest du mir auch mal bei was helfen.

Geben ist seeliger als Nehmen!

Ich mach dir nen Vorschlag du studierst ADO und DAO und meldest dich dann
wenn du denkst dass du fit genug bist um mir einige Fragen zu beantworten.

Ist das ein Deal?
  Thema: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem 
Phelan XLPH

Antworten: 18
Aufrufe: 5611

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 15:44   Titel: AW: vbComponents(ActiveSheet.Name).CodeModule - Problem Version: Office XP (2002)
Wozu willst du das per Code eintragen?

Das ist eine Einstellung die du händisch einmal aktivierst und es wird bei
jedem neu erzeugten Modul ganz oben automatisch mit angegeben.

VBA->Extras->Optionen->Editor->Code-Einstellungen->
Variablendeklaration erforderlich (Häkchen setzen) -> OK
  Thema: Fehlermeldung: Laufzeitfehler 13, Typen unverträglich 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 837

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 15:37   Titel: AW: Fehlermeldung: Laufzeitfehler 13, Typen unverträglich Version: Office 2003
Ja, das hab ich mir schon gedacht.

Bin auch dran mir diese ADO,DAO - Geschichte anzueignen.
8)
  Thema: Fehlermeldung: Laufzeitfehler 13, Typen unverträglich 
Phelan XLPH

Antworten: 15
Aufrufe: 837

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 15:31   Titel: AW: Fehlermeldung: Laufzeitfehler 13, Typen unverträglich Version: Office 2003
Hallo,

was ist das denn, diese Methoden kenne ich gar nicht:
.MoveLast
.MoveFirst
.FindFirst

...kanns tu in Worten beschreiben was du vor hast?
  Thema: Listbox Werte in Tabelle schreiben 
Phelan XLPH

Antworten: 21
Aufrufe: 6428

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 15:08   Titel: AW: Listbox Werte in Tabelle schreiben Version: Office XP (2002)
der nächste Wert von was????
  Thema: markierten Bereich erweitern? 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 1146

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 15:05   Titel: AW: markierten Bereich erweitern? Version: Office 2003
Hallo,

Private Sub CommandButton2_Click()
'nach Kundennummer sortieren
Dim intLetzteSpalte As Integer
intLetzteSpalte = Cells(2, Columns.Count).End(xlToLeft).Column

Range("C2", Cells(4, intLetzteSpalte)).Sort _
Key1:=Range("C3"), _
Order1:=xlAscending, _
Header:=xlGuess, _
OrderCustom:=10, _
MatchCase:=False, _
Orientation:=xlLeftToRight, _
DataOption1:=xlSortNormal
End Sub
  Thema: Runtime Error 13: Type Missmatch 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 688

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 29. Apr 2009, 14:46   Titel: AW: Runtime Error 13: Type Missmatch Version: Office 2007
Klaro Target kann eine einzelne Zelle sein aber auch ein Bereich...

If Not Intersect(Target, Bereich) Is Nothing And Target.Count = 1 Then
 
Seite 653 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 650, 651, 652, 653, 654, 655, 656 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML CSS