Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 657 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 654, 655, 656, 657, 658, 659, 660 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Werte in neues Sheet kopieren, ohne Leerzeile 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 505

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 14:00   Titel: AW: Werte in neues Sheet kopieren, ohne Leerzeile Version: Office 2003
Hallo,

wieso benutzt du nicht den Autofilter?

teste das hier mal:
Sub FilterDatenKopieren()
Workbooks("endlich.xls").Sheets(3).Range("A1").CurrentRegion.Clear
Range("E:E").AutoFilter Field:=1, Criteria1:="0100"
Range("A1").CurrentRegion.Copy _
Workbooks("endlich.xls").Sheets(3).Range("A1")
Range("E:E").AutoFilter
End Sub
  Thema: Hilfe beim Range Füllen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 13:42   Titel: AW: Hilfe beim Range Füllen Version: Office 2003
Bsp-Datei hochladen. auf Rätselraten hab ich keine Lust
  Thema: Hilfe beim Range Füllen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 13:19   Titel: AW: Hilfe beim Range Füllen Version: Office 2003
Das kannst du auch direkt machen wie in meinem Beispiel.
Die Variable ist nur ein Verweis auf einen Bereich aber keine Kopie!
Deswegen wird dir das in der Schleife nix bringen.

Wenn du zusammenhängende Daten hast wieso verwendest du nicht SourceData:
Bsp:
ActiveChart.SetSourceData Source:=Range("A1:C5")

...am besten ist du sagst mir was dein ziel ist oder zeig mal wie der Quellbereich
für das Diagramm aussehen soll. lad eine jpg hoch oder eine Bsp.-Datei
  Thema: normale Formel im Textfeld einer Userform 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 1935

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 13:08   Titel: AW: normale Formel im Textfeld einer Userform Version: Office 2003
Private Sub UserForm_Initialize()
With Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen
TextBox1.Text = WorksheetFunction.CountIf(.Range("A2:A10"), 1)
TextBox1.Locked = True
End With
End Sub
  Thema: Hilfe beim Range Füllen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 10:13   Titel: AW: Hilfe beim Range Füllen Version: Office 2003
Müsste funktionieren, geht aber auch direkt:

ActiveChart.SeriesCollection(1).XValues = Range(Cells(16, intJ), Cells(intZeilen, intJ))

schau dir die vba-hilfe an. Suchbegriff: Series.XValues-Eigenschaft

Beachte man unterscheidet Charts und ChartObject. Schau dir hierzu
auch die hilfe an, dann wirst du es schon hinbekommen. ich muss weg.
viel erfolg Razz
  Thema: Hilfe beim Range Füllen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 1369

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 09:49   Titel: AW: Hilfe beim Range Füllen Version: Office 2003
Hallo,

Für das Range-Objekt gibt es keine AddItem-Methode, wie kommst du
auf sowas???????

vielleicht meinst du ja sowas hier(ohne Schleife):
Set rngSpalteny = Range(Cells(16, intJ), Cells(intZeilen, intJ))
  Thema: Konsilidierung Summe 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1462

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 09:41   Titel: AW: Konsilidierung Summe Version: Office 2007
Alles klar, bis zum nächsten mal Razz
  Thema: Konsilidierung Summe 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1462

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 09:06   Titel: AW: Konsilidierung Summe Version: Office 2007
Danke Steffl,

habs auch grad gefunden:
"'D:\Test\

das nimmt er an. Muss man auch erst drauf kommen das die externe Mappe
geöffnet sein muss, damit er mir diesen Code ausspuckt. Das funktioniert jetzt
auch bei geschlossener externer Mappe.Cool

Hast dus durch Aufzeichnung rausgefunden oder besitzt du die Macht des
"gefährlichen VollWissens" Smile

...aber dank dir. Diese blöde "Durchsuchen" -Funktion in Konsol. kannst den
Hasen geben.

Die Frage ist nur wie kann ich das auch über Excel machen laut Bild,
hast du hierfür ne Idee, denn was mir Durchsuchen zurückliefert ist unbrauchbar.

Das ist nicht so toll gelöst, pfui pfui BillyBoy du solltest sich etwas schämen Evil or Very Mad
  Thema: Konsilidierung Summe 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1462

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 08:16   Titel: AW: Konsilidierung Summe Version: Office 2007
Danke Steffl,

erkennt er nicht.

Wie spreche ich hier die einzelnen Blätter an, wenn ich anschliessend
einen Bereich angebe dann funktioniert es auch, dabei nimmt er aber
nur das erste Blatt.

-> per "Durchsuchen hab ich die Datei ausgewählt"
  Thema: Konsilidierung Summe 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1462

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 28. Apr 2009, 07:31   Titel: AW: Konsilidierung Summe Version: Office 2007
ich bleib hartnäckig Wink
  Thema: Zwei zellen leer, spalte löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 173

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 22:41   Titel: AW: Zwei zellen leer, spalte löschen Version: Office 2003
Hallo,

Sub SpaltenLoeschen()
Dim intLS As Integer
Dim i As Integer
Application.ScreenUpdating = False
intLS = Cells(1, Columns.Count).End(xlToLeft).Column
For i = intLS To 1 Step -1
If IsEmpty(Cells(2, i)) And IsEmpty(Cells(3, i)) Then
Cells(2, i).EntireColumn.Delete
End If
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub
  Thema: Max-Wert-Suche in in Variabler-Liste 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 693

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 22:11   Titel: AW: Max-Wert-Suche in in Variabler-Liste Version: Office 2007
Hallo,

Sub MaxToProzent()
Dim rngBereich As Range
On Error Resume Next
Set rngBereich = Application.InputBox("Einen Bereich in SpalteA wählen.", "Bereich Wählen", "A1", , , , , 8)
If Err.Number <> 0 Then Exit Sub
If Intersect(rngBereich, Range("A:A")) Is Nothing Then Exit Sub
Set rngBereich = Intersect(rngBereich, Range("A:A"))
Range("E1") = WorksheetFunction.VLookup(WorksheetFunction.Max(rngBereich), Range("A1:C" & Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row), 3, 0)
If Err.Number <> 0 Then Range("E1") = ""
End Sub

Finktioniert bei folgender Ansicht, zumindest bei mir(hab 2007):
Tabelle1  ABCDE1    2021001210  3     4     52503520  61102830  71025640  81988950  9     101714560  111566970  121078080  13     14     151399890  1615651100  1715148110  18     19    ...
  Thema: Konsilidierung Summe 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1462

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 21:20   Titel: AW: Konsilidierung Summe Version: Office 2007
Ist denn niemand auf dieses Problem gestossen?
  Thema: Zelleninhalt 1:1 auslesen und als Text in Variable speichern 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 3428

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 21:12   Titel: AW: Zelleninhalt 1:1 auslesen und als Text in Variable speic Version: Office 2007
hallo,

Sub NullStellenBeiBehalten()
Dim strZahl As String
strZahl = Format(Range("A23").Value, "000")
MsgBox strZahl
End Sub
  Thema: Wort suchen und Zellbezug in ein Array übergeben(neu) 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 1153

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 27. Apr 2009, 20:54   Titel: AW: Wort suchen und Zellbezug in ein Array übergeben(neu) Version: Office 2003
Hallo,

Option Explicit

Dim arrOut() As Variant
Dim strSuchWert As String

Sub AdressenLesen()
Dim rngBereich As Range
Dim zell As Range
Dim i As Long
strSuchWert = "LOL" 'Anpassen
Set rngBereich = Range("B1:L10") 'Anpassen
ReDim arrOut(0 To 0)
For Each zell In rngBereich
If zell.Value = strSuchWert Then
ReDim Preserve arrOut(0 To i)
arrOut(i) = zell.Address(, , , 1)
i = i + 1
End If
Next
MsgBox Join(arrOut, vbTab)
End Sub

Sub AdressenSchreiben()
Dim i As Long
For i = 0 To UBound(arrOut) - 1
If Not IsEmpty(arrOut(i)) Then
Range(arrOut(i)) = strSuchWert
End If
Next
End Sub
 
Seite 657 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 654, 655, 656, 657, 658, 659, 660 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Word Serienbriefe