Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 664 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 661, 662, 663, 664, 665, 666, 667 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: Marko macht Formatierung keputt 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 217

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 20:41   Titel: AW: Marko macht Formatierung keputt Version: Office 2003
Hallo,

Sub Test()
Dim strPfad As String
Dim Textzeile As String
Dim arr As Variant
Dim arrOut() As Variant
Dim i As Long
Dim k As Integer

strPfad = "D:\test\a.csv" 'Anpassen

Open strPfad For Input As #1
Do While Not EOF(1)
Line Input #1, Textzeile
i = i + 1
arr = Split(Textzeile, ";")
For k = 0 To UBound(arr)
With Workbooks("Verhältnis.xls").Sheets("Tabelle2")
If IsDate(arr(k)) Then
.Cells(i, k + 1) = CDate(arr(k))
Else
.Cells(i, k + 1) = arr(k)
End If
End With
Next
Loop
Close #1
End Sub
  Thema: Nicht genügend Stapelspeicher - Makro optimieren 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 2409

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 20:12   Titel: AW: Nicht genügend Stapelspeicher - Makro optimieren Version: Office 2007
weiss nicht was das fürn Sinn macht aber...

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If [d47] = "AA" Then
Dim wks As Worksheet
For Each wks In ThisWorkbook.Worksheets
wks.Unprotect
Next wks
Worksheets("variant 1").Range("12:12,17:17,20:23,25:26,29:31").EntireRow.Hidden = False
Else
Worksheets("variant 1").Range("12:12,17:17,20:23,25:26,29:31").EntireRow.Hidden = True
Application.EnableEvents = False
Worksheets("Main Data").Range("D60") = ""
Application.EnableEvents = True
For Each wks In ThisWorkbook.Worksheets
wks.Protect
Next wks
End If
End Sub
  Thema: ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT()) 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 2528

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 17:55   Titel: AW: ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT()) Version: Office 2007
Also etwas Veraltetes was man nicht mehr benötigt.
Das hätte ich mir auch sparen können, unnötig mein PC vollgemüllt.

Ich weiss schon warum ich gefragt hab..... Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil

Warum kann man nicht einfach darauf antworten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
  Thema: Makro zur Löschung von Wochenentagen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 165

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 17:36   Titel: AW: Makro zur Löschung von Wochenentagen Version: Office 2003
hallo, hast fast ins schwarze getroffen:

Sub wochenendtagelöschen()
Dim reihe As Integer
Dim zeile As String
Dim tag As String

reihe = InputBox("Geben sie die Anfangsreihe an", "Löschen der Wochenendtage")
Do While Cells(reihe, 1) <> ""
tag = Format(Cells(reihe, 1), "DDDD")
Select Case tag
Case "Samstag", "Sonntag"
zeile = reihe & ":" & reihe
Rows(zeile).Delete Shift:=xlUp
End Select
reihe = reihe + 1
Loop
End Sub
  Thema: autofill fehler - komisch... 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 649

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 17:27   Titel: AW: autofill fehler - komisch... Version: Office 2007
nein hast recht hab mich an dem oberen orientiert.
Die Refenzierung stimmt mal wieder nicht.

.Range("F3:F" & .Cells(Rows.Count, 1).End(xlUp).Row).FormulaLocal = "=WENN(E3<>0;B3=C3;FALSCH)"

ohne diesen Punkt nimmt er das aktive Blatt welches in spalteA totsicher leer ist.
  Thema: Marko macht Formatierung keputt 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 217

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 17:08   Titel: AW: Marko macht Formatierung keputt Version: Office 2003
Hallo,

Aufzeichnen.Als csv öffnen.
  Thema: ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT()) 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 2528

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 16:51   Titel: AW: ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT()) Version: Office 2007
Mensch Zero mein einzig wahrhafter Zyklon weit und breit.

Mit sooooooo einem riesen Auge hast du doch den Vollen Durchblick
was Formeln angeht.

Will nix downloaden, gib mir 2-3 Infos und ich bin zufrieden mit Gott und der
Welt, also wie siehts aus? Very Happy


nachtrag: schaff dir ein 2.Augen an, ich mein ja nur wegen 3D-Sicht,
isch halt coooooler und a fettes schpeschel Äffekt Very Happy
  Thema: autofill fehler - komisch... 
Phelan XLPH

Antworten: 5
Aufrufe: 649

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 16:34   Titel: AW: autofill fehler - komisch... Version: Office 2007
hallo moebiusband ,

ist doch logisch:

In SpalteF steht nix und du ermittelst die letzte gefüllte Zeile.
Und wo bleibt er stehen von unten aus gesehen.....na dämmerts....ja genau
bei F1. Weiter somit hast du dan Range("F3:F1") das ist das gleiche wie
Range("F1:F3") was die Selectierung angeht (aber nich Activecell).

So kommst du also nicht weiter du möchtest wahrscheilich eine andere Spalte
zur Bereichsbestimmung wählen ausser der indie du die Formel zuweist.
Wie wärs mit SpalteE oder SpalteB oder SpalteC. In welcher stehen
immer Werte falls das das Kriterium ist um in SpalteF eine Formel zuzuweisen.


Verstehest wie ich fühl... 8)
  Thema: ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT()) 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 2528

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 16:19   Titel: AW: ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT()) Version: Office 2007
Dank Thomas, Mr. Guru für Spezielle Fragen.

Leider unterstütz Vista diese Hilfedatei nicht.

Mir würden 2-3 Antworten reichen was ich damit machen kann und was die
Parameter sind. Oder hast du mir nen tollen Link zu dem Thema?
  Thema: Dynamik mit der Gültigkeit 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 346

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 15:40   Titel: AW: Dynamik mit der Gültigkeit Version: Office 2003
2 varianten:


per vba; ins codefenster der Tabelle1:
Dim vntEingabeWert As Variant

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Target.Address = "$A$1" Then
Dim strS As String
strS = Range("A1")

strS = Replace(strS, Range("A2"), "")
strS = Replace(strS, Range("A3"), "")
If Len(strS) > 0 Then
MsgBox "Bitte nur " & Range("A2") & _
"'s und " & Range("A3") & "'s eingeben."
Target = vntEingabeWert
End If
End If
End Sub

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
If Target.Address = "$A$1" Then
vntEingabeWert = Target.Value
End If
End Sub

oder per "Datenüberprüfung" und Formel: s.Bild
  Thema: Schleife von i= 1 bis 10 ohne 8 
Phelan XLPH

Antworten: 7
Aufrufe: 395

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 13:33   Titel: AW: Schleife von i= 1 bis 10 ohne 8 Version: Office 2003
hallo,

GOTO ist Bullshit, ausser bei globaler Fehlerüberprüfung und -auswertung.
Selbst da wenns geht vermeiden.

Diese Herum-Hopserei:

1. ist schwer zu lesen
2. begünstigt Fehler
  Thema: Dynamik mit der Gültigkeit 
Phelan XLPH

Antworten: 6
Aufrufe: 346

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 13:23   Titel: AW: Dynamik mit der Gültigkeit Version: Office 2003
Hallo,
genau dafür ist doch das Werkezeug "Datenüberprüfung" (heisst in 2007 so) da.
Gültigkeitskriterien LISTE auswählen, beide Zellen markieren und
mit OK abschliessen.
  Thema: Sortieren (in mehreren Ebenen) per Makro 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 1602

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 10:04   Titel: AW: Sortieren (in mehreren Ebenen) per Makro Version: Office 2007
Hallo,

Sub BlaetterSortieren()
Dim wkb As Workbook
Dim wks As Worksheet
Dim strDatei As String
Dim vntPfad As Variant
Dim intDateiPos As Integer

vntPfad = Application.GetOpenFilename("Excel Files (*.xls), *.xls", , , , True)

If TypeName(vntPfad) = "Boolean" Then Exit Sub

Application.AddCustomList listArray:=Array("0")

For intDateiPos = 1 To UBound(vntPfad)
Set wkb = Workbooks.Open(vntPfad(intDateiPos), 0)
Set wks = Worksheets("Tabelle1")

For Each wks In wkb.Worksheets
wks.Range("A3:AB64").Sort _
wks.Range("F1"), xlDescending, _
, , , , , xlGuess, Application.CustomListCount + 1

wks.Range("A3:AB64").Sort _
wks.Range("B1"), xlAscending, _
wks.Range("E1"), , xlAscending, _
...
  Thema: definition der variablen 
Phelan XLPH

Antworten: 9
Aufrufe: 327

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 08:51   Titel: AW: definition der variablen Version: Office 2003
lad mal ein Bsp hoch
  Thema: ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT()) 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 2528

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 21. Apr 2009, 08:45   Titel: ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT()) Version: Office 2007
Hallo,

finde nirgendswo Info über diese Funktion:

=ARBEITSMAPPE.ZUORDNEN(1+0*JETZT())

die aber acu schon so gesichtet wurde:
=Datei.ZUORDNEN(1+0*JETZT())

Kann mir da jemand infos hierüber geben?
geht denn auch SHEET.ZUORDNEN?
Was bewirkt diese Funktion und wo findet sie ihren Einsatz?
 
Seite 664 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 661, 662, 663, 664, 665, 666, 667 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: MS Frontpage