Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Die Suche hat 11580 Ergebnisse ergeben.
Seite 667 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 664, 665, 666, 667, 668, 669, 670 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Index
Autor Nachricht
  Thema: werte suchen und automatisch die farbe der zellen ändern 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 277

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 19:06   Titel: AW: werte suchen und automatisch die farbe der zellen ändern Version: Office 2003
nimm das hier,

sucht nach ganzem Zellinhalt, Suchwert und Tabelle musst du ändern
Sub SuchenMarkieren()
Dim rngF As Range
Dim strErsteAdr As String
Dim strSuchWert As String

strSuchWert = "Hallo" 'Anpassen

With Worksheets("Tabelle1").UsedRange 'Anpassen
Set rngF = .Find(What:=strSuchWert, LookIn:=xlValues, LookAt:=xlWhole)
If Not rngF Is Nothing Then
strErsteAdr = rngF.Address
Do
rngF.EntireRow.Interior.ColorIndex = 6
Set rngF = .FindNext(rngF)
If rngF Is Nothing Then Exit Do
Loop While rngF.Address <> strErsteAdr
End If
End With
End Sub
  Thema: werte suchen und automatisch die farbe der zellen ändern 
Phelan XLPH

Antworten: 11
Aufrufe: 277

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 18:56   Titel: AW: werte suchen und automatisch die farbe der zellen ändern Version: Office 2003
Hallo,

das hier tuts auch:
Sub SuchenMarkieren()
Dim SW As String
SW = "Hallo"
Dim rngF As Range
Set rngF = Cells.Find(What:=SW, LookAt:=xlWhole)
If Not rngF Is Nothing Then _
rngF.EntireRow.Interior.ColorIndex = 6
End Sub
  Thema: RangeZeile in 1-Dimens.-Array 
Phelan XLPH

Antworten: 4
Aufrufe: 252

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 18:33   Titel: RangeZeile in 1-Dimens.-Array Version: Office 2007
Hüllahott,

hab folgenden code:
Sub GehtDasAuchEinfacher()
Dim arr
arr = WorksheetFunction.Transpose(WorksheetFunction.Transpose(Range("A1:C1")))
Sheets(arr).Select
End Sub

...geht das auch einfacher??
das hier: arr = Range("A1:C1") funzt ja nicht
  Thema: Makro in Excel starten bei Klick in bestimmte Zelle 
Phelan XLPH

Antworten: 39
Aufrufe: 59234

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 13:31   Titel: AW: Makro in Excel starten bei Klick in bestimmte Zelle
lad mal ene bsp-Datei hoch
  Thema: dynamisches Diagramm - code 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 590

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 13:20   Titel: AW: dynamisches Diagramm - code Version: Office 2007
hallo,

ins codefenster der Tabelle:
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
If Not Intersect(Target, Range("A1").CurrentRegion.EntireRow) Is Nothing Then
DiaQuellBereich
End If
End Sub

Sub DiaQuellBereich()
'Tebellen- und Diagramm-Namen ggf. ANPASSEN
With Worksheets("Tabelle2")
.ChartObjects("Diagramm 1").Chart.SetSourceData _
Source:=Range("A1").CurrentRegion
End With
End Sub
  Thema: Dokumentverschlüsselung hebelt VBA-Code aus ?! 
Phelan XLPH

Antworten: 16
Aufrufe: 1646

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 13:05   Titel: AW: Dokumentverschlüsselung hebelt VBA-Code aus ?! Version: Office 2007
Hallo,

in 2007 hast du doch das Control "Calendar" !
  Thema: Daten übernehmen und fortlaufend schreiben!?! 
Phelan XLPH

Antworten: 17
Aufrufe: 1646

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 12:38   Titel: AW: Daten übernehmen und fortlaufend schreiben!?! Version: Office 2003
hallo,

schau dir mal folgendes an:

wksQ.Range("A1:H22").PrintPreview
wksQ.Range("A1:H22").PrintOut
wksQ.PrintPreview
wksQ.PrintOut
Application.Dialogs(xlDialogPrint).Show

...in der VBA-Hilfe oder google mal hier im Forum
  Thema: Wenn Zeile doppelt BEIDE Zeilen löschen 
Phelan XLPH

Antworten: 2
Aufrufe: 715

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 12:18   Titel: AW: Wenn Zeile doppelt BEIDE Zeilen löschen Version: Office XP (2002)
hallo,

in ein StandardModul:
Sub DoppelteLoeschen()
Dim wks As Worksheet
Dim Dic As Object
Dim arr As Variant
Dim arrV() As Variant
Dim lngI As Long
Dim lngK As Long
Dim strVgl As String
Dim strMlg As String

Set wks = Worksheets("Tabelle1") 'Anpassen
Set Dic = CreateObject("Scripting.Dictionary")

arr = wks.Range("A1").CurrentRegion

ReDim arrV(1 To UBound(arr))
For lngI = 1 To UBound(arr)
strVgl = ""
arrV(lngI) = ""
For lngK = 1 To UBound(arr, 2)
strVgl = strVgl & arr(lngI, lngK)
Next
If strVgl <> "" Then
If Not Dic.Exists(strVgl) Then
Dic(strVgl) = lngI
Else
arrV(Dic(strVgl)) = 1
arrV(lngI) = 1
'strMlg = strMlg & vbLf & Dic(strVgl) & ";" ...
  Thema: Problem mit FormulaArray und Evaluate 
Phelan XLPH

Antworten: 10
Aufrufe: 923

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 17. Apr 2009, 10:30   Titel: AW: Problem mit FormulaArray und Evaluate Version: Office 2003
Hallo,

kann es vielleicht an der Formel selbst liegen?
  Thema: Schleife mit Msgbox abbrechen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1781

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Apr 2009, 18:36   Titel: AW: Schleife mit Msgbox abbrechen Version: Office 2003
Mit ner MsgBox geht das nicht! Du musst ne Userform nehmen:
->AbbruchMerker setzen -> in der schleife "DoEvents" und AbbruchMerker
einbauen. Wenn dieser TRUE ist -> Exit Sub

Hier ein Beispiel:
http://www.online-excel.de/excel/singsel_vba.php?f=26
  Thema: Schleife mit Msgbox abbrechen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1781

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Apr 2009, 18:30   Titel: AW: Schleife mit Msgbox abbrechen Version: Office 2003
Nun, ich würde gar keine Anzeige nehmen allein das DoEvents hält auf.
Ich weiss nicht was das für ein Code ist der so viel Zeit in Anspruch nimmt.

Aber ich würde das Ding mit Arrays programmieren ohne Anzeige...
  Thema: Bereich auslesen ohne 2.Mappe zu Öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 522

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Apr 2009, 18:22   Titel: AW: Bereich auslesen ohne 2.Mappe zu Öffnen Version: Office 2007
Kann ich denn ein ganzes Blatt auf die geschlossene Mappe beziehen?
Oder muss ich jede einzelne Zelle mit einer Bezugsformel versehen.
Das muss doch auch anders gehen.

Danke , oh jetzt kommt die Sosse runter.... gleich regnets Frösch
  Thema: Schleife mit Msgbox abbrechen 
Phelan XLPH

Antworten: 8
Aufrufe: 1781

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Apr 2009, 18:15   Titel: AW: Schleife mit Msgbox abbrechen Version: Office 2003
Wo habt ihr immer nur die Idee mit der Statusbar
her???????????????!!!!!!! Twisted Evil

Hab es mal getestet, das nimmt ne Menge Zeit in Anspruch und verlangsamt
alles nochmal.
  Thema: Zeilen auf gleiche Merkmale untersuchen und zählen 
Phelan XLPH

Antworten: 14
Aufrufe: 2184

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Apr 2009, 18:01   Titel: AW: Zeilen auf gleiche Merkmale untersuchen und zählen Version: Office XP (2002)
WorksheetFunction.TrimMean

Aus der Hilfe:
GESTUTZTMITTEL(Matrix;Prozent)

Matrix
ist eine Matrix oder Gruppe von Werten, die ohne ihre Ausreißer
gemittelt wird.

Prozent
ist der Prozentsatz der Datenpunkte, die nicht in die Bewertung
eingehen sollen. Ist beispielsweise Prozent = 0,2, wird ein Datensatz von 20
Punkten um 4 Punkte (20 x 0,2) verringert, und zwar um die zwei größten
sowie die zwei kleinsten Werte des Datensatzes.

...spiel mal ein wenig mit den Prozenten rum:
dblAE = 0.2 '20% Abschlag der Extrema
  Thema: Bereich auslesen ohne 2.Mappe zu Öffnen 
Phelan XLPH

Antworten: 3
Aufrufe: 522

BeitragForum: Excel VBA (Makros)   Verfasst am: 16. Apr 2009, 17:49   Titel: Bereich auslesen ohne 2.Mappe zu Öffnen Version: Office 2007
Hallo,

wie lese ich einen Bereich einer 2. Mappe aus ohne diese zu öffnen?

MSQUERY wurde öfters genannt, gibts noch andere möglichkeiten?
Was ist MsQuery?
 
Seite 667 von 772 Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 664, 665, 666, 667, 668, 669, 670 ... 766, 767, 768, 769, 770, 771, 772  Weiter
Gehe zu:  
Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Excel Tipps