Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
Abfrage mit Kriterien
zurück: Datum in Textfeld weiter: Abfrage: Datumsausdruck Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
alpaybond
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern


Verfasst am:
03. Sep 2009, 11:59
Rufname:

Abfrage mit Kriterien - Abfrage mit Kriterien

Nach oben
       Version: Office 2007

HAllo zusammen.
Ich habe hier diese abfrage:
Code:
SELECT Benutzer, Rufnummer, April, Mai, Juni, Juli
FROM   dbo.qryExportKosten09
schön und gut, das zeigt er mir alle an. die monate sind die rechnungsbeträge für die rufnummer.
doch jetzt will ich, das er die letzen beiden monate, also in diesem fall juni und juli vergleich. das heißt, wenn juli einen höheren betrag hat, hat man mehr telefoniert. das soll ich überwachen. so!!! wenn die differenz höher als 15€ ist soll er mir nur die anzeigen. den rest ausblenden.

kann man das auch mit drei monaten machen? ob es eine differenz die steigt oder singt?

danke im voraus
tk6
SAP-Consultant


Verfasst am:
03. Sep 2009, 13:08
Rufname:


AW: Abfrage mit Kriterien - AW: Abfrage mit Kriterien

Nach oben
       Version: Office 2007

Das ist ein falsches Datenmodell. Eine Spalte für jeden Monat ist nicht korrekt. So macht man das in Excel, aber nicht in einer Datenbank.

Statt: Benutzer, Rufnummer, April, Mai...

sollten die Felder sein: Benutzer, Rufnummer, Monat, Betrag.

Desweiteren sollte die Tabelle eine eindeutige ID haben, die ich hier zusätzlich einrichten würde, einfach als ZeilenNummer (z.B. "ZeilenID").

Die Felder Benutzer, Rufnummer und Monat sollten ebenfalls IDs tragen. Die Detaildaten zu den Benutzern, Rufnummern (die ja eigentlich Personen außerhalb des Unternehmens mit zahlreichen anderen Daten sind) und die Bezeichnungen der Monate gehören in eigene Tabellen.

_________________
Beste Grüße

tk
Gast



Verfasst am:
03. Sep 2009, 13:15
Rufname:

AW: Abfrage mit Kriterien - AW: Abfrage mit Kriterien

Nach oben
       Version: Office 2007

Zitat:
kann man das auch mit drei monaten machen? ob es eine differenz die steigt oder singt?
Also ich würde mal sagen: Wenn die Differenz singt, sollte sie in einen Chor gehen!
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
03. Sep 2009, 13:42
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: Abfrage mit Kriterien - AW: Abfrage mit Kriterien

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Ein Kunde kann aber auch mehrere Anschlüsse haben, die einzeln abgerechnet werden (so ist das jedenfalls bei meiner Rechnung). Das müsste also so aussehen (s.u.).

A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



telefonrechnung_v01a.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  47.4 KB
 Angeschaut:  291 mal

telefonrechnung_v01a.jpg


tk6
SAP-Consultant


Verfasst am:
03. Sep 2009, 13:57
Rufname:

AW: Abfrage mit Kriterien - AW: Abfrage mit Kriterien

Nach oben
       Version: Office 2007

Ich denke, das Datenmodell von Astern ist eine gute Grundlage.

@alpaybond:
Ich würde an deiner Stelle jetzt folgendes tun:
  1. Eine Test-DB mit der Struktur von Astern erstellen.
  2. Diese DB zunächst mal mit den Stammdaten von Dir befüllen, aber darauf achten:
    - daß personenbezogene Daten anonymisiert werden, also keine real existierenden Telefonanschlüsse dabei sind
    - es nicht zuviele Daten sind: drei Kunden mit unterschiedlicher Anzahl von Anschlüssen reichen völlig aus.
  3. Dann versuchst du, die Bewegungsdaten, d.h. die konkreten Anrufe zu erfassen.
Dann stellst du das Ergebnis hier rein und wir sehen weiter.

_________________
Beste Grüße

tk
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
03. Sep 2009, 14:06
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede


AW: Abfrage mit Kriterien - AW: Abfrage mit Kriterien

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Da fällt mir das Stichwort "Einzelverbindungsnachweis" ein.
Dann müsste das Datenmodell so aussehen: (s.u.)

A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



telefonrechnung_v01b.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  58.77 KB
 Angeschaut:  272 mal

telefonrechnung_v01b.jpg


Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access Abfrage Uhrzeit (von bis) 1 new 2078 02. März 2004, 11:12
new Access Abfrage Uhrzeit (von bis)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage 2 Gast 803 01. März 2004, 08:36
ppc [DANKE-ERLEDIGT] Join in einer Abfrage
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Access Tabellen & Abfragen: Parameter Abfrage 3 shorty 2270 29. Feb 2004, 15:07
Willi Wipp Parameter Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage nach Berufssparten 3 Fabian_bkk 1537 20. Feb 2004, 10:25
Willi Wipp Abfrage nach Berufssparten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen? 1 D.R. 2235 12. Feb 2004, 09:05
faßnacht(IT); Wie kann ich mehr als 255Felder in eine Abfrage legen?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage verlinken 4 dfo 1326 10. Feb 2004, 22:17
Willi Wipp Abfrage verlinken
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage 3 Berny_H 1005 04. Feb 2004, 11:41
borstel Suche Hilfe zu SQL (DAO 351 MS) - Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Diese Abfrage geht nicht. Kann ir jemand helfen 4 Oliver 1438 02. Feb 2004, 13:21
Willi Wipp Diese Abfrage geht nicht. Kann  ir jemand helfen
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht 1 caro456 1832 27. Jan 2004, 20:03
Willi Wipp Abfrage, die sich auf 2 Abfragen + 1 Tabelle bezieht
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Unterscheid zwischen 2 Daten berechnen in Abfrage 2 itarus 1441 26. Jan 2004, 17:01
i_tarus Unterscheid zwischen 2 Daten berechnen in Abfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Access abfrage nach 2 parametern 1 Weedy 3466 13. Jan 2004, 00:21
reke Access abfrage nach 2 parametern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Abfrage in Kombifeld 3 Gast 1255 06. Jan 2004, 19:21
Krokette Abfrage in Kombifeld
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: HTML Forum