Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
zurück: Datensatz inklusive 1:n Beziehungen an andere DB übergeben weiter: Access runtime 2013 Datenbank startet mit Fehlermeldung Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
01. Feb 2010, 18:26
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
(1) Warum kommt bei Dir nach Version 6 wieder Version 3?
(2) Deine letzte Version ist ja fast identisch mit meiner Version 1. Was ist denn jetzt Deine Frage?

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
01. Feb 2010, 19:22
Rufname:


AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi,
ich habe dein Datenmodell übernommen damit ich von den Einstellungen schonmal richtig liege somit habe ich bei deiner weiter gemacht und bin bei Version drei angelangt.

Meine Frage ist: In deinem Buch in der Vereins Datenbank kann man Mitglieder dem Training zuordnen und genau das möchte ich auch machen halt nur bei mir sind es die Einsätze.
Ich habe ein Formular Einsatz erstellt in diesem Formular habe ich ein listenfeld erstellt mit der Tabelle tblPerson doch leider weiss ich ab da nicht weiter habe eine Tabelle Ein_per in dem ich die Fremdschlüssel von tblperson und tbleinsatz habe. Aus welcher tabelle muss ich das Unterformular hinzufügen und wie mache ich den button der mir die Namen dort rein schreibt?
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
01. Feb 2010, 19:44
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - Re: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Zitat:
In deinem Buch in der Vereins Datenbank kann man Mitglieder dem Training zuordnen und genau das möchte ich auch machen halt nur bei mir sind es die Einsätze.

Das kannst Du 1:1 aus dem Buch übernehmen. In der zweiten Auflage sind es folgende Seiten:

S. 37: Formular "Mannschaften" (-> Zuordnung Mitglieder zu Mannschaften)
S. 39: Formular "Training" (-> Zuordnung Mitglieder zu Trainings)
S. 322: Zuordnen aus einer Liste (-> Erläuterung des VBA-Codes)
S. 333: Formular-Grundtypen (-> Vorgehensweise)

Bitte lies es Dir dort durch - ich kann das jetzt nicht alles nochmal aufschreiben.
Wenn Du nicht zurecht kommst, dann lade Deine DB hier hoch, dann kann ich es mir ansehen!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
01. Feb 2010, 21:09
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hier ist mal die Aktuelle Version im Formular Einsatz habe ich wie im Buch beschreiben ein Listenfeld mit den Namen erstellt und ein Unterformular mit der Tabelle ein_per.
Jetzt fehlt mir der Button rüber und der button zurück außerdem weiss ich nicht wie ich im Unterformular die Namen anstatt der Fremdschlüssel angezeigt bekomme kannst du mir dabei vielleicht helfen? bzw eine erklärung schreiben.



feuerwehr-v04.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  feuerwehr-v04.rar
 Dateigröße:  34.74 KB
 Heruntergeladen:  24 mal

astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
02. Feb 2010, 00:13
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede


AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Ich habe Dir das mal in Ordnung gebracht. Ich empfehle Dir aber, das Zeile für Zeile durchzugehen. Du musst verstanden haben, wie das funktioniert, um es dann selber auch programmieren zu können. Wenn Du weitere Fragen hast, melde Dich wieder!

Nach meiner Zählung ist das jetzt Version 9. Wenn Du etwas daran änderst, sollte es Version 10 sein - sonst kommen wir mit der doppelten Versionszählung ganz durcheinander!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



feuerwehr-v09.zip
 Beschreibung:
.mdb-Datei

Download
 Dateiname:  feuerwehr-v09.zip
 Dateigröße:  53.56 KB
 Heruntergeladen:  49 mal

SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
02. Feb 2010, 11:13
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hi, habe so lange gefummelt bis ich herausgefunden habe wie es klappt....doch leider komme ich bei dem Button nicht weiter muss ich den Code per Hand schreiben oder kann ich ihn durch ein paar klickst erzeugen?
Ich bin soweit gekommen das ich links aufs Datum klicken kann und er zu dem Einsatz wechselt.Außerdem kann ich per Hand Daten in die Liste tblEin_per eintragen und sie werden mir in dem dafür vorgesehenen Feld angezeigt. Doch sobald ich versuche den Button zu erstellen sind auch die ebend beschreibenen Funktionen weg.
Schreibst du den Code für den Button selber?
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
02. Feb 2010, 12:03
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - Re: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Zitat:
muss ich den Code per Hand schreiben oder kann ich ihn durch ein paar klickst erzeugen
Access hat sog. Assistenten ("Listenfeld-Assistent", "Kombinationsfeld-Assistent" usw.) die das Codeschreiben für Dich besorgen. Damit kommst Du aber nicht weit. Den allermeisten Code musst Du schon selber schreiben. Dazu gehört zweierlei:

(1) Ein Grundverständnis für's Programmieren. Das bekommt man durch Nacharbeiten von Beispielen und ganz, ganz viel Üben!
(2) Konkrete Lösungen für den Einzelfall. Dafür empfehle ich das "Access-VBA Codebook" von Bernd Held. Da steht fast alles drin, was man so braucht - und übersichtlich geordnet, so dass man es auch schnell findet.

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
14. Feb 2010, 13:55
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

So bin ein kleinen Schritt weiter jetzt habe ich folgende Fragen....
Ich möchte gerne im Formular Einsatz im Feld Zeit gesamt die Stunden ausgegeben bekommen die im Feld von-bis eingetragen werden.....also aus der Uhrzeit sich die Stunden errechnen lassen....

Außerdem möchte ich der Liste Kameraden Kleidung zuordnen habe das mal versucht aber irgendwie will das noch nicht ganz....brauche auch eine Tabelle für einen Lagerbestand indem er mir sobald ich jemandem ein Kleidungsstück zugewiesen habe den lagerbestand anpasst....


wäre wieder froh für ein wenig hilfe....sonst bin ich aufgeschmissen....Smile



feuerwehr-v10.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  feuerwehr-v10.rar
 Dateigröße:  144.97 KB
 Heruntergeladen:  25 mal

astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
14. Feb 2010, 16:43
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

astern - 14. Feb 2010, 15:24 hat folgendes geschrieben:
Hallo!
Ich bin noch dabei, mir Deine DB anzusehen.
Vorweg aber schon mal folgendes: Du hast ein ziemliches Chaos bei der Vergabe von Namen angerichtet. Alles heißt kreuz und quer durcheinander (Tabellen, Spalten, Formulare, Steuerelemente). Ich kann Dir wirklich nur ganz dringend raten, da erst mal Ordnung zu schaffen.Sonst wirst Du bei der Formularentwicklung ständig Probleme haben, weil Du dachtest, das heißt "Kameraden", es heißt aber "Kamerad", weil Du dachtest, das heißt "Fahrzeugliste", das heißt aber "Fahrzeuge" usw. usw. Es gibt für die Namensvergabe bestimmte Konventionen, an die Du Dich halten solltest:

"PFLICHT"
---------
(siehe: INFO: Microsoft Consulting Services Naming Conventions for Visual Basic)

Präfixe für Access-Objekte:

tbl Tabelle ("table")
frm Formular ("form")
qry Abfrage ("query")
rpt Bericht ("report")

Präfixe für Steuerelemente auf dem Formular:

cbo Combo box
chk Checkbox
cmd Command button
frm Form
lbl Label
lst List box
opt Option Button
txt Text Box
vsb Vertical scroll bar

Präfixe für Variable im VBA-Programm:

bln Boolean
cur Currency
dbl Double
dat Date and Time
sng Float/Single
lng Long
int Number/Counter
str String
vnt Variant

Hinter dem Präfix ohne Unterstrich mit einem Großbuchstaben weiter.
Keine Umlaute, kein ß, keine Leerzeichen in Namen.

"FREIWILLIG":
-------------
- Tabellenkennung (i.a. drei Buchstaben) am Anfang jedes Spaltennamens
- Suffix "_id" für Primärschlüssel
- Suffix "_id_f" für Fremdschlüssel
- Spalte "bemerkung" in jeder Tabelle (kann man später immer gebrauchen)
- Eine Zwischentabelle zwischen den Tabellen tblAbc und tblXyz heißt tblAbc_Xyz.

MfG
A*

So,
ich habe Dir am Formular "Einsatz" erst mal einiges repariert. Sieh Dir mal die Kombinationsfelder für die Alarmart und die Einsatzart an! Da hattest Du etwas falsch gemacht. Das läuft über die Fremdschlüssel - Du hattest aber extra Felder für Alarmierung und Einsatzart eingeführt.

Das mit der Bekleidung geht so nicht, wie von Dir gedacht. Ich habe Dir erst mal das Datenmodell in Ordnung gebracht. Schau's Dir mal an.
Wegen des Bekleidungsformulars sieh Dir mal mein Formulartutorial an (Formularentwurf: Gutes Layout und nutzerfreundliche Funktion): Was dort Auftrag ist, ist bei Dir "Kamerad"; was dort Materialart ist, ist bei Dir "Bekleidungsart". Ansonsten kannst Du alles 1:1 übernehmen!!

Denke bitte in Zukunft daran, Deine DB vor dem Zippen und hochladen mit Access zu komprimieren!
(Deine Version 10: 4,5 MB <-> meine Version 11: 700 kB!)

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!



feuerwehr-v11.zip
 Beschreibung:
.mdb-Datei

Download
 Dateiname:  feuerwehr-v11.zip
 Dateigröße:  57.1 KB
 Heruntergeladen:  31 mal

SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
15. Feb 2010, 17:01
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Soo da bin ich wieder.....vielen Dank für die Hilfe.
Habe mal ein paar Sachen von dir angenommen nun habe ich aber wieder zwei Probleme...

1. Wenn ich beim Formular 23:00 - 1:00 eingebe zeigt er mir eine - zahl an kann man das ändern?

2. Habe angefangen mit der Bekleidung sobald ich auf das Feld suchen klicke gibt es einen Fehler mit txtsuchdatum.
Außerdem habe ich ja keine Kundenaufträge sondern Kameraden denen ich die klamotten zuweisen möchte also habe ich mir gedacht anstatt der Liste mit den Aufrtägen setze ich ein Listenfeld mit den Kameraden ein aber das will auch irgendwie nicht......

Achja sobal die DB fertig ist seit ihr mich erstmal wieder los Smile



feuerwehr-v12.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  feuerwehr-v12.rar
 Dateigröße:  51.05 KB
 Heruntergeladen:  23 mal

astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
15. Feb 2010, 18:23
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

Re: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - Re: AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo!
Zitat:
Wenn ich beim Formular 23:00 - 1:00 eingebe zeigt er mir eine - zahl an
Wenn Differenz <0 Dann addiere 24
Zitat:
Bekleidung
Hier hast Du meinen Satz "Ansonsten kannst Du alles 1:1 übernehmen!! " leider allzu wörtlich genommen. Mit "1:1 übernehmen" meine ich natürlich nicht, dass Du einfach Tabellen und Code aus meinem Beispiel in Deine DB hineinkopierst!
Entscheidend ist der Satz davor:
Zitat:
Was dort Auftrag ist, ist bei Dir "Kamerad"; was dort Materialart ist, ist bei Dir "Bekleidungsart"
Ich hatte Dir ja in der Version 11 das Datenmodell zur Bekleidung schon fertiggemacht. Jetzt musst Du nur noch mein Formular an Deine Bezeichnungen anpassen.

ACHTUNG: Ich weise nochmal auf meinen Hinweis zu der sauberen Namensgebung hin! In Deinem Bekleidungsformular geht es schon wieder los: Das UFO "frmkameradenauftrag_ufo_material" hat bei Dir den Unterformularnamen "tblkauf_mat Unterformular" (Rechtsclick / Eigenschaften / Andere / Name). So geht das definitiv nicht! Du wirst ohne saubere Namensgebung aller Tabellen, Spalten, Formulare und Steuerelemenet nicht weiter kommen.

Bitte nimm's mir nicht übel - aber ich muss Dir auch sagen, dass ich nicht die Zeit habe, das alles zu korrigieren. Du musst selber sehr, sehr sorgfältig auf die richtige Namensgebung achten!

MfG
A*

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
16. Feb 2010, 14:19
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

danke ich werde mir nochmal alles ansehen und es berichtigen.....komme bei der Formel nicht weiter in exel ist das kein Problem nur hier irgendwie....
=([txtbis]-[txtvon])*24

kannst du die für mich umschreiben damit ich das auch verstehe Smile
astern
Datenmodell-Missionar


Verfasst am:
17. Feb 2010, 00:02
Rufname: Andreas
Wohnort: Rastede

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Code:
=Wenn(([txtbis]-[txtvon])<0;24+([txtbis]-[txtvon])*24;([txtbis]-[txtvon])*24)

_________________
1. Access-Gebot: Du sollst lange und gründlich über Dein Datenmodell nachdenken!
2. Access-Gebot: Du sollst keine Formulare erstellen ohne gutes Datenmodell!
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
17. Feb 2010, 00:34
Rufname:

AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Vielen dank klappt super...werde mich dann mal weiter an der bekleidung machen und mich bestimmt die tage melden Smile
SleepWalker86
Anfänger :-)


Verfasst am:
24. Feb 2010, 17:31
Rufname:


AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr - AW: DB-Modell fuer Freiwillige Feuerwehr

Nach oben
       Version: Office 2007

Hallo ich habe wieder mal ein anliegen....ich bekomme die such Funktion im Formular Einsatz nicht hin kann mir da jemand helfen ich bekomme immer den Fehler Sub nicht definiert.

Außerdem würde ich gerne wissen wie ich einem Listenfeld sage:
zeige an....wenn geloescht not null.



feuerwehr-v13.rar
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  feuerwehr-v13.rar
 Dateigröße:  60.93 KB
 Heruntergeladen:  18 mal

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 3 von 12
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Sprachen in DB-Modell berücksichtigen 9 akdes 96 21. Jan 2014, 16:52
akdes Sprachen in DB-Modell berücksichtigen
Keine neuen Beiträge Access Formulare: mehrere 'freiwillige' kriterien für dasselbe abfrage feld 2 Rocahontas 257 21. Mai 2012, 23:58
Rocahontas mehrere 'freiwillige' kriterien für dasselbe abfrage feld
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Frage zu Tabellenerstellung (DB-Modell) 1 laterne123 185 17. Jul 2011, 14:18
derArb Frage zu Tabellenerstellung (DB-Modell)
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Informationsanalyse in ERM/DBModell 0 AlexS. 672 23. Okt 2009, 11:20
AlexS. Informationsanalyse in ERM/DBModell
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Hilfe bei DB-Modell ... BITTE 1 Kieni 342 31. Jul 2009, 19:18
Tina81 Hilfe bei DB-Modell ... BITTE
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Erstellen eines Turnier-DB ==> DB-Modell ---Boule---- 5 Gunter Endert 3324 01. Okt 2008, 15:41
g.endert Erstellen eines Turnier-DB ==> DB-Modell   ---Boule----
Keine neuen Beiträge Access Programmierung / VBA: DB-Modell? 1 FrankTheFox 465 09. Jun 2007, 10:43
Shai DB-Modell?
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Project