Office Forum
www.Office-Loesung.de
Access :: Excel :: Outlook :: PowerPoint :: Word :: Office :: Wieder Online ---> provisorisches Office Forum <-
xls File in Access importieren mit auto update
zurück: jede Datenbank extrem Langsam weiter: Access und WebDB Unbeantwortete Beiträge anzeigen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen     Status: Antwort Facebook-Likes Diese Seite Freunden empfehlen
Zu Browser-Favoriten hinzufügen
Autor Nachricht
Gast_CC
Gast


Verfasst am:
18. Sep 2012, 11:21
Rufname:

xls File in Access importieren mit auto update - xls File in Access importieren mit auto update

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

ich nutze Access 2003...

OK, mittels eines Forms importiere ich alle 15 Minuten ein xls in mein Access.
Das ansich ist ja kein Hit :
Code:
    DoCmd.TransferSpreadsheet acImport, acSpreadsheetTypeExcel9, "Tabelle", "c:Desktop\" & FILE, True
Mit File habe ich den xls namen deklariert.

Funktioniert super.
Das Problem, dieses xls ist gelinkt zu ner anderen xls. Und wenn bei dem eingentlich zu importierenden File nicht vorher auf "update" geklickt wird beim öffnen dieser Datei, und dann gespeichert wird, werden immer die alten Werte importiert.

Wie kann ich dem Form sagen, dass sich das File erst "refreshen", und dann importiert werden soll ?

Vielen Dank bereits

mfg

CC
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
21. Sep 2012, 17:49
Rufname:
Wohnort: Wien


AW: xls File in Access importieren mit auto update - AW: xls File in Access importieren mit auto update

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

und wenn du die xxx.xls einfach (blind) vor dem Transfer, aufrufst und wieder schließt?
Na ja, nur eine Idee.

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
redround
Entwickler und ext. Datenschutzbeauftragter


Verfasst am:
21. Sep 2012, 21:35
Rufname:

AW: xls File in Access importieren mit auto update - AW: xls File in Access importieren mit auto update

Nach oben
       Version: Office 2003

meines Wissens nach per DoCmd.TransferSpreadsheet gar nicht.

Durchsuch mal das Forum nach "Excel.Application". Da findest Du unzählige Beispiele, wie man per VBA auf das Excel-Objektmodell zugreifen kann. Auf diesem Weg kannst Du die Arbeitsmappe öffnen, die Inhalte aktualisieren und ggf. auch die Werte gleich importieren.

_________________
wenn Euch die Umsetzung der Lösung zu mühseelig ist, findet sich hier im Forum per PN bestimmt auch jemand, der das für einen geringen Obulus macht Smile
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
22. Sep 2012, 12:18
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: xls File in Access importieren mit auto update - AW: xls File in Access importieren mit auto update

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo,

eine Möglichkeit hätte ich getestet...
KA wie lange deine Excel zum aktualisieren benötigt, das kannst aber einstellen (iM 10 Sek.)
In ein Modul...
(und natürlich deinen Gegebenheiten anpassen!)
Code:
Public Function fncExcel()
On Error GoTo ErrHandler
    Dim objXls  As Object
    Dim i       As Double
   
    DoCmd.Hourglass True
    Set objXls = CreateObject("Excel.application")
    With objXls
        .Workbooks.Open "C:Desktop\" & FILE
        .Visible = False
        .ActiveWorkbook.RefreshAll
    End With
    i = Timer
    Do While Timer < i + 10  'Sekunden
        DoEvents
    Loop
    DoCmd.TransferSpreadsheet acImport, acSpreadsheetTypeExcel9, "Tabelle" _
                            , "C:Desktop\" & FILE, True
Exit_ErrHandler:
    objXls.ActiveWorkbook.Save
    objXls.ActiveWorkbook.Close
    DoCmd.Hourglass False
    'MsgBox "Tabelle wurde aktualisiert!"
    Exit Function
ErrHandler:
    Resume Exit_ErrHandler
End Function

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
22. Sep 2012, 13:26
Rufname:

AW: xls File in Access importieren mit auto update - AW: xls File in Access importieren mit auto update

Nach oben
       Version: Office 2003

@Alfred,
mit diesem Ablauf wird das nichts.
Je nach Accessversion wird es unterschiedlich (und komische) Fehler geben.

Unbedingt die Excelmappe vor dem Import wieder schließen Exclamation

Die Abfrage sollte außerdem nicht im Hintergrund aktualisiert werden (BackgroundQuery = false), dann sollte ein Warten nicht notwendig sein.

Btw:
Könnte man nicht auf die originale XLS zurückgreifen, dann spart man sich den ganzen Aufwand.

_________________
Gruß Steffen
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
22. Sep 2012, 15:32
Rufname:
Wohnort: Wien

AW: xls File in Access importieren mit auto update - AW: xls File in Access importieren mit auto update

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo @Steffen,

zu 1. ok, dachte ich habe eine gute Idee Very Happy falls es einen Fehler gibt wird die Excel dennoch geschlossen.
zu 2. BackgroundQuery = false - schon darüber gelesen, aber noch nie getestet!
zu 3. mM ist, das es ev. eine Internetdatei ist (Aktiengeschichte oder dergl.)
und die eben dauernd aktualisiert werden soll...aber ich habe kA, das müsste der Fragensteller beantworten.
So hatte ich es zuvor, beide Versionen getestet und haben funktioniert (AC10)....
Code:
Public Function fncExcel()
On Error GoTo ErrHandler
    Dim objXls  As Object
    Dim i       As Double
   
    DoCmd.Hourglass True
    Set objXls = CreateObject("Excel.application")
    With objXls
        .Workbooks.Open "C:Desktop\" & FILE
        .Visible = False
        .ActiveWorkbook.RefreshAll
        i = Timer
        Do While Timer < i + 10  'Sekunden
            DoEvents
        Loop
        .ActiveWorkbook.Save
        .ActiveWorkbook.Close
    End With
    DoCmd.TransferSpreadsheet acImport, acSpreadsheetTypeExcel9, "Tabelle" _
                            , "C:Desktop\" & FILE, True
Exit_ErrHandler:
    DoCmd.Hourglass False
    'MsgBox "Tabelle wurde aktualisiert!"
    Exit Function
ErrHandler:
    Resume Exit_ErrHandler
End Function
...und danke für deine Info - schönes Wochenende!
_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
steffen0815
VBA-Programmierer


Verfasst am:
22. Sep 2012, 15:57
Rufname:

AW: xls File in Access importieren mit auto update - AW: xls File in Access importieren mit auto update

Nach oben
       Version: Office 2003

@Alfred:
Es kann sein, dass der Effekt mit der geöffneten Mappe nicht in jeder Version mit jeder Datei auftritt. Aber es gab hier schon etliche Probleme damit.

ABER:
Access greift auf die gespeicherte Version zu. Somit muss deine erste Variante ins Leere laufen, da ja die Aktualisierung erst nach dem Import gespeichert wird.

_________________
Gruß Steffen
kyron9000
Practitioner :)


Verfasst am:
23. Sep 2012, 01:15
Rufname:
Wohnort: Wien


AW: xls File in Access importieren mit auto update - AW: xls File in Access importieren mit auto update

Nach oben
       Version: Office 2003

Hallo @Steffen,

das ist aber jetzt verständlich... Save hätte ich in jedem Fall (in der 1. Ideeversion) vorher einsetzen müssen!!!
Um das (Save) geht es ja eigentlich Confused
Da habe ich zuwenig nachgedacht, habe einfach beide hinunter gepackt!

Danke... verstanden Very Happy

_________________
Gruß Alfred...

Es ist nicht immer alles so einfach wie es sich im Moment darstellt...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind
GMT + 1 Stunde

Diese Seite Freunden empfehlen

Seite 1 von 1
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen

Verwandte Themen
Forum / Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: textdateien in access importieren, diesmal anders 17 SpeedRAZR 1798 19. Sep 2006, 09:38
SpeedRazR textdateien in access importieren, diesmal anders
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: where in query update 2 silversurfer66 804 18. Sep 2006, 15:24
Gast where in query update
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Update Agfrage 5 f1racing 599 02. Aug 2006, 06:51
jens05 Update Agfrage
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Große Excel Tabelle in Access importieren und auswerten? 2 dannym 2636 31. Jul 2006, 11:58
huk Große Excel Tabelle in Access importieren und auswerten?
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: sql Update auch bei leeren feldern 2 Gootmon1 779 13. Jul 2006, 16:18
Gootmon1 sql Update auch bei leeren feldern
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: MySQL-Datenbank/Tabelle in Access importieren?? 1 voodrax 1413 01. Jun 2006, 10:19
Nouba MySQL-Datenbank/Tabelle in Access importieren??
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Problem beim Importieren von Externen Daten 2 XXXmartinXXX 920 10. Mai 2006, 08:55
Gast_der_hilft Problem beim Importieren von Externen Daten
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Mehrere Dateien importieren mit Öffnen-Dialog 2 bem 1215 09. Apr 2006, 12:10
bem Mehrere Dateien importieren mit Öffnen-Dialog
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Importieren einer Excel Tabelle in vorhandene Acc. Tabelle 4 ecmichi 972 03. Apr 2006, 16:52
ecmichi Importieren einer Excel Tabelle in vorhandene Acc. Tabelle
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Laufzeitfehler 3061 / UPDATE SQL 6 Spoldo 4349 18. Jan 2006, 21:01
jens05 Laufzeitfehler 3061 / UPDATE SQL
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Aktualisierungsabfrage mit UPDATE 7 cubus 907 26. Dez 2005, 21:38
jens05 Aktualisierungsabfrage mit UPDATE
Keine neuen Beiträge Access Tabellen & Abfragen: Update Abfrage 1 schuetzejanett 598 18. Okt 2005, 21:39
jens05 Update Abfrage
 

----> Diese Seite Freunden empfehlen <------ Impressum - Besuchen Sie auch: Microsoft Excel Tricks