Drucken Formateinstellungen

Antwort erstellen

Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :razz: :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :badgrin: :doubt:
BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Drucken Formateinstellungen

Re: Drucken Formateinstellungen

Beitrag von HKindler » 03. Sep 2021, 09:14

Hi,

die Meldung kann man schon weg bekommen: einfach die Seitenränder etwas größer einstellen. Wenn dein Drucker sowieso die äußeren z.B. 2mm nicht bedrucken kann, dann solltest du diese als Rand einstellen. Welchen Wert du brauchst, kannst du entweder den technischen Daten des Druckers entnehmen oder einfach ausprobieren.

Achte auch darauf, dass du das richtige Papierformat eingestellt hast. "Letter" oder "Legal" ist hier bei uns eher unüblich...

Re: Drucken Formateinstellungen

Beitrag von theoS » 02. Sep 2021, 20:53

nope, das kriegst du nicht hin
Die nervige Meldung lässt sich leider nicht wegzaubern außer vielleicht mit VBA, aber ob sich der Aufwand lohnt?

Drucken Formateinstellungen

Beitrag von aloqqq » 02. Sep 2021, 11:37

Hallo,

ich bekomme bevor ich drucke immer ein Bestätigungsfenster: "Ihre Seitenfenster sind ziemlich schmal. Möglicherweise werden Teile des Inahlts abgeschnitten. Möchten Sie trotzdem drucken?"
Nach Anwählen von "Ja" kommt dann "Die Seitenränder liegen außerhalb des bedruckbaren Bereichs" dann druckt der Drucker.

Kann man diese Meldungen unterdrücken? Ich habe die Seitenränder auf 0, die können doch eigentlich nirgendwo mehr liegen. Ich brauche keinen Rand

Viele Grüße

Nach oben

cron