Dynamische Formel

Moderator: ModerationP

Dynamische Formel

Beitragvon bonefish75 » 05. Mai 2020, 12:14

Hallo Leute,

ich habe eine etwas komplexere Frage an die Experten und versuche meine Anliegen zu erläutern.

Ich habe ein Spielfeld, welches 38 Meter lang ist. Auf diesem Spielfeld habe ich insgesamt 34 Streifen. Die Streifen sind zu Beginn des Spielfeldes 1.10 Meter groß und am Ende 1.30 Meter groß. Also quasi 1.10 Meter bei 0% und 1.30 Meter bei 100%. Demzufolge bei 50 % 1.20 Meter.

Ich würde jetzt gerne ermitteln wollen, wie viele Streifen bei z. B. 10%, 20%, 30% usw. der Spielfeldlänge enthalten sind. Da sich die Größe der Streifen dynamisch ändert, je nach dem wo man sich auf dem Spielfeld befindet, weiß ich nicht wie ich das mathematisch lösen kann bzw. wie so eine Formel aussehen könnte.

Kennt sich damit jemand aus bzw. konnte ich mich überhaupt verständlich genug ausdrücken was mein Anliegen betrifft?

LG aus dem Süden
bonefish75
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 68
Registriert: 13. Jul 2017, 19:02

Re: Dynamische Formel

Beitragvon Raoul21 » 05. Mai 2020, 18:18

Hi bonefish,
das ist ein Excelforum! Da musst Du schon anders fragen. Zum Beispiel so: "In Zelle A1 steht die Breite und in Zelle A2 die Prozente. Wie kann man die Breite aus den Prozenten berechnen? Ich suche eine Lösung ohne VBA und ohne bedingte Formatierung."

Dann könntest Du als Antwort bekommen:

Ohne Beispieldatei geht das nicht. Aber hier ein Vorschlag:
Breite = Prozent mal zwanzig durch Hundert. Das wandelst Du dann in Meter um, also nochmal durch Hundert und zählst 1,10 dazu.

Raoul
Raoul21
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 157
Registriert: 30. Sep 2014, 20:19

Beitragvon lupo1 » 05. Mai 2020, 20:15

1) Entscheidung über die Art der Breitenzunahme
2) Umkehrfunktion zur Fragenbeantwortung
______________________________________________________________
34 Streifen à >= 1,1 Meter ergibt >= 37,4 Meter. Also sind noch 0,6 Meter insgesamt zu verteilen, und zwar

1a) digital:

0,6/(34^2-34)*2 = 0,001069519 Streifenbreitezunahme je Streifen

Der letzte Streifen kann dann gar nicht 1,3 breit werden, sondern nur 1,13529412

1b) Eine andere Möglichkeit wäre, die 0,2 Meter Zunahme des letzten Streifens (bezogen auf den ersten) innerhalb von 0,6 Gesamtmetern exponentiell zu erreichen. Da muss ich momentan leider passen. Das hat wohl mit Integration von Funktionen zu tun.

2) Wenn man diese Parameter dann hat (digital oder exponentiell), bekäme man über die Umkehrfunktion die Anzahl der berührten Streifen bei vorgegebenem Prozent der Spielfeldfläche.
lupo1
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 10177
Registriert: 25. Okt 2012, 13:38

Re: Dynamische Formel

Beitragvon slowboarder » 05. Mai 2020, 21:04

Hi
du kannst das ganze auch so lösen, ist wahrscheinlich einfacher und übersichtlicher als die direkte Berechnung:

1. man schreibt in Spalte A die 34 Spalten untereinander und gibt jeweils die Streifenbreite an:
A1: 1,10
A2: 1,15
A3: 1,20
A4: 1,25
usw

2. in Spalte B summiert man die Breite der Streifen fortlaufen auf:
B1: 0
B2: 1,10
B3: 2,25
B4: 3,45
B5: 4,70
usw

3. in Spalte C berechnet man den Prozentwert der Gesamtbreite, in dem man den Wert aus Spalte B durch die Gesamtbreite teilt

4. wenn du jetzt wissen willst, wieviele Streifen bspw die 40% des Spielfeldes ausmachen, gehst du einfach mit der Funktion VERGLEICH in die Spalte C und bekommst die Anzahl der Streifen, die vollständig innerhalb des angegebenen Prozentwertes liegen, angezeigt (immer beginnend mit dem ersten)
Code: Alles auswählen
=Vergleich(40%;C1:C34;1)


Gruß Daniel
slowboarder
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 28553
Registriert: 18. Apr 2009, 13:33


Zurück zu Excel Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: snb, WaWa und 13 Gäste