PDF aus Bericht

Moderator: ModerationP

PDF aus Bericht

Beitragvon Harry. » 26. Apr 2021, 21:14

Hallo Leute

Die nervenden Kleinigkeiten reissen nicht ab. Mit diesem Code soll ein Bericht gedruckt werden.
Code: Alles auswählen
  DoCmd.OutputTo acOutputReport, "3_prt_Kinderakten", "PDF", Pfad

Leider ist die Auflistung leer. Öffne ich den Bericht, wird alles richtig angezeigt.
Ist der Bericht im Hintergrund auf, wird die PDF richtig erzeugt. Eigentlich möchte ich nicht den Bericht anzeigen lassen.
Warum ist die PDF, ohne im Hintergrund geöffneten Bericht, leer. Gibts einen anderen Weg?

Gruß Harry.
Harry.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 211
Registriert: 20. Dez 2018, 15:29

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon Gast » 27. Apr 2021, 06:45

Harry. hat geschrieben:Gibts einen anderen Weg?


Vielleicht solltest du damit beginnen, DoCmd.OutputTo richtig anzuwenden.

Beim Output Format schreibst du "PDF".

Die Konstante heißt acFormatPDF.
Versuch es mal damit.
Gast
 

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon Harry. » 27. Apr 2021, 07:52

Hallo

Selbst bei richtiger Anwendung, das Ergebnis bleibt das Gleiche! Das ist es nicht.

Gruß Harry.
Harry.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 211
Registriert: 20. Dez 2018, 15:29

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon pfoti » 27. Apr 2021, 08:24

Servus,

Schon geprüft, ob der Bericht, wenn er nicht geöffnet ist, Daten enthält?

MfG
Pfoti
MfG
Pfoti
pfoti
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 305
Registriert: 16. Feb 2015, 19:06
Wohnort: Österreich

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon Harry. » 27. Apr 2021, 09:37

Hallo Pfoti,

Wenn Ich den Bericht nicht öffne, wird eine Berichts-PDF erzeugt, die keine Datensätze enthält.

Gruß Harry.
Harry.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 211
Registriert: 20. Dez 2018, 15:29

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon pfoti » 27. Apr 2021, 11:00

Servus,

anders rum:
Setz im Bericht ein NoData-Ereignis und prüfe, ob der Bericht auch sicher Daten enthält, wenn er nicht geöffnet ist!
Ich kenne ja nicht deinen Weg, wie der Bericht Daten erhält....

MfG
Pfoti
MfG
Pfoti
pfoti
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 305
Registriert: 16. Feb 2015, 19:06
Wohnort: Österreich

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon Harry. » 27. Apr 2021, 11:58

Hallo,

wie kann ein Bericht Daten enthalten, wenn er nicht geöffnet ist. Der Bericht ist von keinem anderen Formular oder Anderem abhängig. Er holt sich daten aus den Tabellen.

Gruß Harry.
Harry.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 211
Registriert: 20. Dez 2018, 15:29

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon SGast » 27. Apr 2021, 12:01

Hallo,
ich höre hier etwas "Ungläubigkeit" heraus :) .

Erstelle doch mal einen ganz einfachen Bericht, welcher nur auf einer Tabelle basiert und teste diesen.
Funktioniert dieser, versuche die Unterschiede zu deinem "Problembericht" zu finden.

Gruß Steffen
SGast
 

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon Harry. » 27. Apr 2021, 12:06

mache ich.
Nur zur Auffrischung: Öffne ich den Bericht, zeigt er alle Daten an. Will ich ihn nur eine PDF erstellen ohne zu öffnen, ist die erzeugte PDF ohne Datensätze (Kopf- u- Fußzeilen sind da).

Gruß Harry.
Harry.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 211
Registriert: 20. Dez 2018, 15:29

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon knobbi38 » 27. Apr 2021, 12:32

Hallo Harry,

Öffne ich den Bericht, zeigt er alle Daten an

Wäre jetzt mal interessant zu wissen, in welchem Mode der Bericht geöffnet wird.
Wenn du unbedingt den Seitenansichtsmode brauchst, mußt du vorher, also vor DoCmd.OutputTo, den Bericht versteckt in der Seitenansicht öffnen, diesen selektieren und dann mit DoCmd.OutputTo in ein PDF-Dokument konvertieren und speichern. Nicht vergessen: der versteckte Report muß mit Close auch wieder geschlossen werden!!!

Gruß Ulrich
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3263
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon Bitsqueezer » 27. Apr 2021, 13:47

Hallo,

oder andersherum, den Bericht gar nicht öffnen, sondern direkt OutputTo verwenden:
https://bytes.com/topic/access/answers/ ... blank-file

Oder wie in der Anleitung zu OutputTo beschrieben:
Microsoft hat geschrieben:ObjectName - Ein Zeichenfolgenausdruck, der der gültige Name eines Objekts vom Typ ist, der durch das Argument ObjectType ausgewählt wurde. Wenn Sie das aktive Objekt ausgeben möchten, geben Sie den Typ des Objekts für das Argument ObjectType an, und lassen Sie dieses Argument leer. Wenn Sie Visual Basic-Code, der die Methode OutputTo enthält, in einer Bibliotheksdatenbank ausführen, sucht Microsoft Office Access zunächst in der Bibliotheksdatenbank und dann in der aktuellen Datenbank nach dem Objekt mit diesem Namen.


Wenn Du den Bericht also zuerst öffnest (versteckt oder nicht), dann aber in OutputTo den Berichtnamen einbaust, versucht Access, den Bericht neu zu öffnen und dürfte hier Probleme bekommen, weil er schon offen ist. Access handhabt keine Multi-Instanzen.

Also entweder Bericht nicht öffnen und Name in OutputTo verwenden oder Bericht öffnen und Name in OutputTo weglassen, um den bereits geöffneten Bericht zu verwenden. Letzteres brauchst Du vor allem dann, wenn der Bericht per Parameter gesteuert wird und nicht einfach nur geöffnet werden kann, ohne erst Parameter anzugeben. Denn die wurden dann üblicherweise in einem Formular bereits eingegeben und der Bericht damit gestartet, entsprechend muß OutputTo den geöffneten Bericht verwenden können, da Du diesem ja keine Parameter über OutputTo mitgeben kannst.

Gruß

Christian
Bitsqueezer
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8276
Registriert: 21. Jun 2007, 12:17

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon Harry. » 27. Apr 2021, 14:12

Hallo Leute

Christian ist anscheinend auf dem richtigen Weg. Im Bericht wird über Eigenschaft "bei Laden" ein Textfeld per Variable befüllt. Das scheint bei DoCmd.OutputTo nicht zu passieren. Nachdem ich bei der Datenherkunft dieses Kriterium herausgenommen habe, läuft es.

Vielen Dank an Alle
Gruß Harry.

Jetzt kommt wahrscheinlich wieder, ich mit meinen globalen Variablen.
Harry.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 211
Registriert: 20. Dez 2018, 15:29

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon knobbi38 » 28. Apr 2021, 00:31

Hallo,
Bitsqueezer hat geschrieben:Wenn Du den Bericht also zuerst öffnest (versteckt oder nicht), dann aber in OutputTo den Berichtnamen einbaust, versucht Access, den Bericht neu zu öffnen und dürfte hier Probleme bekommen, weil er schon offen ist. Access handhabt keine Multi-Instanzen.

Das beschriebene Verhalten kann ich so nicht nachvollziehen - es funktioniert seit Jahren mit und ohne der Angabe des Reportnamens und wird auch in zahlreichen Beispielen so angegeben und verwendet. Das ein Report vorher geöffnet wird, hängt oft mit den Events zusammen, die bei einem direkten OutputTo nicht auftreten. Wenn kein Reportname übergeben wird, würde ich zur Sicherheit zumindest unmittelbar vor Docmd.OutputTo den Report nochmal explizit mit DoCmd.SelectObject selektieren.

Siehe auch:
https://codekabinett.com/rdumps.php?Lang=1&targetDoc=gefilterten-access-bericht-pdf-exportieren-docmd-outputto
und weiteren Beispielen hier im Forum. Deshalb würde ich bei dem Problem von Harry eher andere Ursachen vermuten, wie z.B. das fehlende OnLoad Ereignis und den damit verbundenen Zuweisungen.

Gruß Ulrich
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3263
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon pfoti » 28. Apr 2021, 14:18

Servus,

Harry. hat geschrieben:....Im Bericht wird über Eigenschaft "bei Laden" ein Textfeld per Variable befüllt. Das scheint bei DoCmd.OutputTo nicht zu passieren. Nachdem ich bei der Datenherkunft dieses Kriterium herausgenommen habe, läuft es.


Also doch, so wie vermutet, dass dem Bericht einfach Daten(in deinem Fall eben eine Variable) gefehlt haben. Darum die Bemerkung, dass wir deinen Weg, den Bericht zu Öffnen nicht kennen.

MFG
Pfoti
MfG
Pfoti
pfoti
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 305
Registriert: 16. Feb 2015, 19:06
Wohnort: Österreich

Re: PDF aus Bericht

Beitragvon SGast » 28. Apr 2021, 14:41

Hallo,
Im Bericht wird über Eigenschaft "bei Laden" ein Textfeld per Variable befüllt. Das scheint bei DoCmd.OutputTo nicht zu passieren.
Das ist korrekt, da das Ereignis "beim Laden" bei einem Export nicht ausgeführt wird.

Gruß Steffen
SGast
 

Nächste

Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste