GotFocus einer Combo

Moderator: ModerationP

GotFocus einer Combo

Beitragvon Gast » 16. Mai 2021, 08:37

Hallo,
eine Combo hat diesen Code
Code: Alles auswählen
Private Sub cboG_GotFocus()
  Me.cboG.Dropdown
End Sub

Klickt man in den Text, so öffnet sich wie gewünscht die Combo. Klickt man auf den Dropdown-Pfeil, so geht ganz kurz die Combo auf, wird aber sofort wieder geschlossen. Man muss dann noch einmal auf den Pfeil klicken, um die Liste zu sehen. Ein Klick in die Liste hilft da nicht. Das stört.
Wie kann der erstmalige Klick auf den Dropdown-Pfeil die Liste dauerhaft zeigen?
LG Kathy
Gast
 

Re: GotFocus einer Combo

Beitragvon KlausMz » 16. Mai 2021, 11:10

Hallo,
warum willst Du auf den Pfeil klicken, der Befehl Dropdown macht das ja bereits. Dein zusätzlicher Klick ist also doppelt gemoppelt.
Du kannst ohne weiteren Klick direkt etwas eingeben, mit der Maus oder mit den Pfeiltastenhoch und runter scrollen und dann per Klick auswählen.
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Benutzeravatar
KlausMz
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 40105
Registriert: 06. Okt 2003, 15:09
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

Re: GotFocus einer Combo

Beitragvon kathyv » 16. Mai 2021, 12:45

Hallo,
warum willst Du auf den Pfeil klicken, der Befehl Dropdown macht das ja bereits

Ich weiß das, aber der Anwender nicht.
Er kann gewöhnt sein, den kleinen Dropdown-Pfeil anzusteuern, weil er es von anderen Datenbanken nicht kennt, wo man den Boxen die Dropdown-Methode nicht spendiert hat.
Macht er das, wundert er sich über die "schlechte" Programmierung, da die Combo nicht aufgeht. Aus der Sicht des Entwicklers ist dann die Methode umsonst.
Besser wäre, wenn die Dropdown-Methode auch den Pfeil mit einschlöße. Vielleicht mit einem weiteren Ereignis?
LG Kathy
kathyv
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 19
Registriert: 01. Dez 2020, 14:50

Re: GotFocus einer Combo

Beitragvon KlausMz » 16. Mai 2021, 12:48

Hallo,
dann lasse den VBA Code (mit Dropdown) weg, wenn der Anwender gewöhnt ist auf den Pfeil zu klicken.
Eine andere Lösung habe ich nicht bzw. weis ich keine.
Gruß
Klaus . . . . . Feedback wäre wünschenswert.
Ich möchte bitte keine unaufgeforderten PN. Fragen bitte im Forum.
Benutzeravatar
KlausMz
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 40105
Registriert: 06. Okt 2003, 15:09
Wohnort: Irgendwo in der Pfalz

Re: GotFocus einer Combo

Beitragvon knobbi38 » 16. Mai 2021, 13:28

Hallo Kathy,

wie Klaus schon gesagt hat, laß den Code weg und verschlimmbessere nicht etwas, was gut funktioniert und allgemein auch so vom Anwender erwartet wird.

Gruß Ulrich
knobbi38
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 3263
Registriert: 02. Jul 2015, 14:23

Re: GotFocus einer Combo

Beitragvon kathyv » 18. Mai 2021, 09:49

Hallo,
verschlimmbessere nicht etwas

Na ja, der Klick in den Text ist schon bequem, da der Bereich dort größer ist als der Pfeil.
LG Kathy
kathyv
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 19
Registriert: 01. Dez 2020, 14:50

Re: GotFocus einer Combo

Beitragvon SGast » 18. Mai 2021, 14:19

Hallo,
Klickt man auf den Dropdown-Pfeil, so geht ganz kurz die Combo auf, wird aber sofort wieder geschlossen.
Kann ich so in bei mir (AC2016) nicht nachvollziehen.

Recht komfortabel finde ich ".._MouseMove". Ob das allerdings in der Praxis gut funktioniert weiß ich nicht.

Gruß Steffen
SGast
 

Re: GotFocus einer Combo

Beitragvon kathyv » 18. Mai 2021, 14:43

Hallo,
Kann ich so in bei mir (AC2016) nicht nachvollziehen.

Ah, gut zu wissen.
Ich habe noch mal versucht, den leichten Zugang zum Dropdown einer Combo über den Textteil und die Gewohnheit des Users, den Pfeil anzusteuern, unter einen Hut zu kriegen. Unabhängig davon, dass es viel Arbeit macht, die Combos einheitlich zu machen wie in der angefügten Beispiel-DB und ob das Ganze den Aufwand lohnt.
Ich habe da ein transparentes Label über den Pfeil gelegt. Klickt man auf den Pfeil, sprich das Label, löst der Klick-Event den Dropdown der Combo aus, was auch funktioniert.
Aber warum öffnet sich bei einem Endlosformular nicht die Combo, deren Pfeil (genauer deren Label) man anklickt, sondern irgendeine andere Combo? Ich finde dafür so recht keine Erklärung.
LG Kathy
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
kathyv
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 19
Registriert: 01. Dez 2020, 14:50

Re: GotFocus einer Combo

Beitragvon Beaker s.a. » 18. Mai 2021, 17:05

Hallo Kathy,
In Endlosformularen ist jedes Steuerelement nur einmal vorhanden, wird nur
für jeden DS angezeigt. Da das Label keine Verbindung zum DS besitzt wird das
Kombi des aktuellen DS geöffnet. Versuche das Label an das Kombi zu binden
(ausschneiden, Kombi markieren und mit Rechtsklick wieder einfügen), dann
bekommt das Label/Kombi den DS-Wechsel mit.
Habe es jetzt nicht getestet, aber normal bekommt durch Klick auf ein Label
das zugehörige Steuerelement den Focus, also auch der zugehörige DS.

gruss ekkehard
Ereignisorientierte Programmierung:
Alles, was geschieht, geschieht.
Alles, was während seines Geschehens etwas anderes geschehen
läßt, läßt etwas anderes geschehen.
Alles, was sich selbst im Zuge seines Geschehens erneut geschehen
läßt, geschieht erneut.
Beaker s.a.
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 1136
Registriert: 14. Jul 2012, 21:56
Wohnort: Bremen

Re: GotFocus einer Combo

Beitragvon Gast » 18. Mai 2021, 19:06

Hallo Ekkehard,
danke dir. Genauso konnte ich es einrichten.
LG Kathy
Gast
 


Zurück zu Access Forum (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste