Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Fragen zu allen anderen Office Anwendungen

Moderator: ModerationP

Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Beitragvon Karin12345678 » 20. Feb 2021, 09:40

Guten Morgen miteinander

Ich möchte gerne mein Office ersetzen durch ein neueres. Auch wenn ich Vorteile gegenüber meiner veralteten Installation erkenne, möchte ich kein Office 365 installieren. Ich möchte gerne wieder eine Version, die nur auf meinem Rechner installiert ist.

Meine Frage: Angenommen, ich kaufe Office Pro Plus 2019, wie muss ich bei der Installation vorgehen? Kann ich einfach "darüberinstallieren"? Muss ich erst die alte Version löschen? Was passiert mit meinen Dateien?

Sorry, wenn es etwas nach Anfängerfragen klingt. Ich möchte einfach keine bösen Überraschungen erleben.

Herzlichen Dank für die Unterstützung.

Karin
Karin12345678
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 09. Aug 2019, 16:49

Re: Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Beitragvon < Peter > » 20. Feb 2021, 10:06

Hallo,

ich habe das schon lange nicht mehr gemacht, aber ein Darüberinstallieren sollte problemlos möglich sein. Deine Daten bleiben, egal ob du darüberinstallierst oder zuerst die alte Version deinstalliert, dabei außen vor.

Wenn du ganz sicher gehen willst: Erstelle als erstes ein aktuelles Backup der Festplatte und leg dann los.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66663
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun

Re: Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Beitragvon mumpel » 20. Feb 2021, 10:09

Hallo!

Karin12345678 hat geschrieben:Office Pro Plus 2019

Die bekommst Du nicht ohne Volumenlizenz, es sei Du kaufst die Billigst-Keys bei eBay & Co. Die, wenn Du Pech hast, in zwei Jahren deaktiviert werden und bei denen meist nur der Key verkauft wird und keine gültige Lizenz dazu.


Karin12345678 hat geschrieben:Kann ich einfach "darüberinstallieren"?

Kommt darauf an welche Bit-Version Du nimmst. Bei der 32-bit-Version musst Du nur die Imstallation starten und den Anweisungen am Bildschirm folgen. Wenn Du die 64-bit-Version möchtest, wovon ich abraten möchte, musst Du die alte 32-bit-Office-Version (mit Hilfe des von Microsoft angebotenen Cleaning-Tools) vorher deinstallieren.

Karin12345678 hat geschrieben:möchte ich kein Office 365

Weshalb nicht? Was spricht dagegen? Office 365 hat bei Problemen den Vorteil, dass Du immer wieder neu installieren kannst, was bei den Box-Versionen nicht möglich ist.

Gruß, René
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8330
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Beitragvon Karin12345678 » 20. Feb 2021, 10:32

Guten Morgen mumpel

Danke für deine schnelle Antwort. Natürlich würde ich eine Vollversion kaufen (ist das dasselbe wie eine Volumenlizenz?).

Als Betriebssystem habe ich Windows 10 Pro, 64-Bit.

Ich sehe schon einige Vorteile von Office 365, aber

- es stört mich, dass es eine Abo-Version ist
- ich möchte meine Software und meine Daten nur auf meinem PC und Zugriff von irgendwo von Beginn an unterbinden (mein Vertrauen in MS ist beschränkt)
- ich ärgere mich schon im Beruf, wenn ich mich bei MS anmelden muss, um auf irgendetwas Zugriff zu haben (dafür sind meine Geduld und mein Verständnis völlig unterentwickelt)

Ich hoffe, ich habe meine Überlegungen nachvollziehbar darlegen können.

Also, dann kann ich einfach eine Vollversion "darüberinstallieren"?

Nochmals herzlichen Dank für Unterstützung.

Karin
Karin12345678
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 09. Aug 2019, 16:49

Re: Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Beitragvon Karin12345678 » 20. Feb 2021, 10:36

< Peter > hat geschrieben:Hallo,

ich habe das schon lange nicht mehr gemacht, aber ein Darüberinstallieren sollte problemlos möglich sein. Deine Daten bleiben, egal ob du darüberinstallierst oder zuerst die alte Version deinstalliert, dabei außen vor.

Wenn du ganz sicher gehen willst: Erstelle als erstes ein aktuelles Backup der Festplatte und leg dann los.



Hallo Peter

Vielen Dank, natürlich würde ich vorher ein komplette Backup erstellen, also eine Spiegelung.

Beste Grüsse

Karin
Karin12345678
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 6
Registriert: 09. Aug 2019, 16:49

Re: Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Beitragvon mumpel » 20. Feb 2021, 10:45

Karin12345678 hat geschrieben:Natürlich würde ich eine Vollversion kaufen (ist das dasselbe wie eine Volumenlizenz?).

Ist nicht das selbe. Denn die Pro-Plus gibt es nicht legal im Handel, die gibt es nur über Volumenlizenz. Du kannst lediglich die normale Pro legal im Handel kaufen, ohne Plus. Was von den Pro-Plus-Angeboten auf eBay und Co. zu halten ist, ist hinlänglich bekannt. Aber das nur nebenbei (damit Du hinterher nicht schimpfst, dass Dich ein Pro-Plus-Verkäufer reingelegt/betrogen hat. :wink: ).
Benutzeravatar
mumpel
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 8330
Registriert: 09. Jan 2005, 15:20
Wohnort: Lindau (B)

Re: Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Beitragvon maninweb » 20. Feb 2021, 12:09

Hallo,

Du könntest auch noch was warten. MS hat Office 2021 für im Laufe dieses Jahres angekündigt (als Kaufversion).

Gruß
Microsoft Excel Expert · Microsoft Most Valuable Professional (MVP) :: 01/2011 - 06/2019 :: 04/2020 - 06/2022
Online Excel-Formel-Übersetzer :: Funktionen :: Fehlerwerte :: Argumente :: Tabellenbezeichner
Benutzeravatar
maninweb
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 11170
Registriert: 10. Mai 2004, 14:22
Wohnort: Aachen

Re: Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Beitragvon stefan69 » 21. Feb 2021, 11:29

Hallo,

habe auch vor auf 2019 zu wechseln, aber noch Angst, dass dann Formeln gegenüber der 2010 Version nicht mehr funktionierenn.

Jemand hierzu infos?
stefan69
Im Profil kannst Du frei den Rang ändern
 
Beiträge: 487
Registriert: 02. Jan 2015, 10:31

Re: Office Pro Plus 2010 --> neuere Version

Beitragvon < Peter > » 21. Feb 2021, 12:38

Hallo,

kurz gesagt: Formeln die XL2010 kennt funktionieren i.d.R. auch unter neueren Versionen.

Wenn du allerdings Formeln verwendet die erst mit einer späteren XL-Version eingeführt wurden hast du bei älteren XL-Versionen ein Problem. Die Formel wird nicht erkannt und mit einer Fehlermeldung quittiert - aber das war schon immer so.
Gruß
Peter
Benutzeravatar
< Peter >
Moderator
 
Beiträge: 66663
Registriert: 04. Sep 2004, 10:19
Wohnort: Das schönste Land in Deutschlands Gaun


Zurück zu Andere Office Fragen (provisorisch)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast